Jump to content
Die PEN, OM-D & E-System Community

Martin W.

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    2.333
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

6 Neutral

6 Benutzer folgen diesem Benutzer

Über Martin W.

  • Rang
    Martin W.
  • Geburtstag 25.06.1964

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeigt.

  1. Martin W.

    Myristica...

    Ach im Kaffee sehr wohlschmeckend!
  2. Martin W.

    Tote Bäume

    Ein Klassiker, den du klasse gemacht hast 😉 lg, Martin
  3. Martin W.

    Weite!

    Ich will da auch hin! :-))) lg Martin
  4. Martin W.

    U4-Elbbrücken nachts ...

    Die Stahlkonstruktion in S/W finde ich noch am eindrücklichsten... Bei diesem hier hast du f/9 genutzt. Für Blendensterne? Oder warum? Saugnapfstativ? Das macht mich neugierig! lg, Martin
  5. Martin W.

    Ein Eisberg sonnt sich.jpg

    Den kenn´ ich! 😉 ...oder einen seiner Brüder... lg, Martin
  6. Martin W.

    Elektronikprobleme

    So bzw. so ähnlich sieht es aus und verhält sich, wenn kein Objektiv an der Kamera ist... Mal ins Blaue vermutet: Die jeweiligen Objektive hatten Probleme bzw. die Kontakte! Das würde auch zum Auftreten in der Kälte passen: IN der Kamera befindet sich vom letzten Objektivwechsel warme, ggf. feuchte Luft. Die Kamera kühlt von außen nach innen ab. Innen bildet sich Kondensfeuchtigkeit. Die Kontakte melden keine vernünftigen Objektivdaten mehr weiter. That´s all. Nicht umsonst predige ich schon seit Jahren: Objektivwechsel dort, wo die Kamera auch benutzt werden soll! Größtes Problem sind nicht kalt oder warm, sondern innen kalt und außen warm (bzw. umgekehrt)! Der Kleine Physiker, Martin
  7. Martin W.

    Wasserbüffel

    Moin OhWeh, feine Tierportraits, allerdings auf meinem Schirm alle mit einem bläulichen Bildeindruck... Absicht? lg, Martin
  8. Nachtrag: Funktioniert übrigens auch mit den anderen Funktionen des Kreativrads... Ich fotografiere mit der PEN-F gerne in A, Auto-Iso, Auto-WB und schalte, wenn es passt, über das Kreativrad auf ART, wo bei mir gerne ART13I (Vintage-Filter) mit dunkler Vingette und liniearer Gradation hinterlegt ist. Das habe ich zusätzlich als C1 gespeichert... Spiele ich jetzt mit den ART-Filtern herum und vergesse, hinterher wieder auf meinen "Lieblings-Art-Filter" zurück zu drehen ist das kein Problem: ich kann im Eifer des Gefechts blitzschnell meine Lieblingseinstellung (Auto-Iso, Auto-WB, ART13I wie oben beschrieben) über C1 zurückholen - wenn das Kreativrad auf ART steht, egal welche Werte gerade in ART eingetragen sind. Die "verwurstelten" ART-Werte kommen dann sogar zurück, wenn ich wieder auf A zurück drehe. So könnte ich mir, wenn ich es denn wollte, fünf verschiedene ART-Filter auf Schnellabruf speichern! . Der Gipfel ist jetzt: Das funktioniert in Kombination! C1-4 speichert ja alles, was gerade eingestellt ist... Du baust dir einen CRT-Effekt, einen Art-Effekt, Color 1-3 und Mono 1-3. Legst das auf C1. Dann einen weiteren CRT, einen anderen ART, andere Color 1-3 und Mono 1-3 und legst das auf C2. Weiter mit C3 und C4. Nun noch aktuell in der Cam CRT, Art, Color 1-3 und Mono 1-3 neu einstellen. Jetzt hast du 5 CRT-, 5 ART-, 15 Color- und 15 Mono-Versionen im direkten Schnellzugriff! . Viel Spaß beim Überblick-Behalten *lol*
  9. Hallo Fred, doch, das geht... Du baust dir ein bis drei Color-Profil(e) deiner Wahl. Dann speicherst du das als z.Bsp C1 ab... Nun kannst du deine Color-Profile beliebig verändern. Color-Profil 1-3 haben dann ggf. völlig andere Einstellungen. Diese kannst du jetzt unter C2 abspeichern. Nun kannst du wieder Color-Profil 1-3 verändern... Rufst du nun C1 (2, 3, 4) auf, werden deine Color-Profile zu den 1-3, die du zuvor unter dieser Nummer abgespeichert hattest. Voraussetzung: das Kreativrad steht auch wirklich auf Color! D.h. du kannst insgesamt bis zu 12 Color-Profile fest abspeichern: "Color-Profil 1 bis 3" X "C1 bis C4"-Speicherplatz. Viel Spaß, Martin
  10. Nö, Werner, ist es nicht! Es gibt eine ganze Menge Leute, die nehmen gar kein oder nur ein eher wackeliges Notstativ mit auf Reisen; von Kabel- oder anderen Fernauslösern ganz zu schweigen (Steuerung über Smartphone ist vielen zu nervig bzw. sie haben gar keins oder nehmen es nicht mit in den Urlaub). In so fern ist die Funktion des Verzögerns für händisches Auslösen einer eher wackelig abgestellten Kamera sehr sinnvoll und gar nicht weit her geholt! jm2c Martin
  11. Martin W.

    Blau-Grau in der Disko-Bucht

    Eisberg in der Disko-Bucht vor West-Grönland.

    Bei trüben, allerdings hellem Licht wird das Eis richtig schön blau...

  12. Martin W.

    Wanderer zwischen den Polen

    Meine erste E-M1 samt HLD-7 (und MMF-3), gekauft am 06. November 2013, hat es geschafft:
    Sie war mit mir fast am Südpol und ziemlich dicht vorm Nordpol. Ich vermute, sie ist eine der OMDs mit der größten Nord-Süd-Reiseerfahrung :-)

    Zwischendurch war sie u.a. im Dschungel Brasiliens und in der Wüste des Oman, auf Island und Cuba. Sie hat mehrfach die USA besucht, West- und Ostküste, und ist reichlich in Europa herum gekommen.

    Im Alltag ist sie meine Studio-Kamera #1.

    Und das Ganze, ohne ein einziges Mal Urlaub in Tschechien zu machen.

    Auslösungen hat sie gar nicht sonderlich viele auf dem Buckel, "nur" rund 44.000. Sie wurde nämlich relativ schnell durch eine zweite (und später sogar dritte) E-M1 sowie die PEN-F unterstützt. Auch mache ich selten Serien und fast nie Stackings.
    Sie ist allerdings nach wie vor meine Haupt-Kamera und hat alle Klima-Zonen des Planeten, samt Wüstensand und Meerwasserdusche, klaglos überstanden. Nur die Gummierung löst sich langsam... ;-)

    Ich bin stolz auf sie!

    Das FT12-60 war auch überall mit, hatte allerdings zwischendurch eine Kur wegen des berüchtigten Blendenklemmers. "Trotzdem" ist und bleibt es mein Lieblings-Fast-Immer-Drauf.

  13. Martin W.

    Addicted To Love

    (M)eine Hommage an Robert Palmer

    Die Story zum Bild gibt es in meinem Blog:
    https://dreiklang.de/addicted-to-love

    Hinter dem Bild steckt wirklich eine kleine persönliche Geschichte.

    Hier möchte ich meine Begeisterung für Olympus Capture ausdrücken!

    E-M1 auf dem Stativ, klar, und mit Oly Capture gesteuert. Das erste Bild gemacht und dann hinter das LiveView gelegt, damit ich Romy dirigieren konnte. Dann Bild 1 und 2 im Photoshop quick & dirty zusammengefügt und das Ergebnis hinter das LiveView gelegt. Dann Bild 1, 2 und 3 zusammengefügt im Photoshop... und so weiter.
    So konnten wir sicher stellen, dass nicht Romy Gitarre der Romy Schlagzeug den Gitarrenkopf vors Gesicht hält oder der Martin Gesang zu sehr vor der Romy Bass steht.

    Geniales Arbeiten! Jedes Einzelbild war in fünf Minuten im Kasten!

    lg, Martin

  14. Martin W.

    Unverpackt ist schöner!

    Shooting für Werbung für ein Crowdfunding-Projekt zur Müllvermeidung: "Abfüllbar-Wendland"

    Mehr aus der Serie gibt es hier: http://portfolio.fotocommunity.de/martinwieprecht/folder/949254 oder hier: http://www.model-kartei.de/fotos/galerie/283884/

     

  15. Martin W.

    Vor dem Schlafen, nach dem Fressen…

    …Zähneputzen nicht vergessen!

    Meine Frau gibt Elfriede, Bertha und Rosa Zahnputz-Unterricht ;-)

    Mit diesem Bild haben wir den Wettbewerb eines großen Pharmakonzerns gewonnen unter der Überschrift „Mein schönstes Ferienerlebnis mit der Zahncreme xxx“.

     

    :-)

×

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.