Jump to content

Die PEN, OM-D & E-System Community

langer

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    655
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

718 Ausgezeichnet

Über langer

Persönliche Informationen

  • EinverstĂ€ndnis Bildbearbeitung
    Ja

Letzte Besucher des Profils

1.402 Profilaufrufe
  1. Ein „interessantes“ Interview. „We Need to...“, „We have to...“ erzeugt eine etwas gemischte Stimmung bei mir. Beispiel: „we have to use computational photography“ Fangen sie jetzt damit an? Mit dieser Technologie graben die Hersteller von Mobiltelefonen den Kameraherstellern schon etwas lĂ€nger recht erfolgreich das Wasser ab. (The future of photography is code von 2018) „And we’ll focus on the areas where smartphones can’t compete, and can’t provide a benefit for photographers.“ WĂ€re toll zu lesen, welche das sind. Gerade auch fĂŒr die vorher genannte neu zu ĂŒberzeugende KĂ€ufergrupp
  2. Kannst Du bitte noch Deinen Ebay Kleinanzeigen Account verlinken? Interesse halber: Auf welches System wechselst Du? GrĂŒĂŸe!
  3. "Just in Sequence" Lieferketten werden im Automobilbau tĂ€glich gelebt. Olympus baut 1000x irgendetwas und schickt es auf die Reise. Unterschiedlicher könnten die Aufgabenstellungen nicht sein. Aber wir haben Einigkeit darĂŒber, dass sowas mit den geeigneten Partner und Prozessen möglich wĂ€re 😀 !
  4. FĂŒr Mac, Windows oder Linux?
  5. Ich spinne Deinen Vorschlag mal weiter. Stand der Technik ist, dass man ein User Interface hervorragend losgelöst von der Zielhardware - unsere Kamera - designen kann. Hier mal ein Beispiel fĂŒr eine Tesla BedienoberflĂ€che mit Figma. OM Digital Solutions könnte ein paar Lösungskandidaten aufsetzen und in den Oly OM Digital Solutions Communities zur Diskussion stellen, OHNE es wirklich umgesetzt zu haben. Die gefundene(n) Lösung(en) könnten dann in einem zweiten Schritt in die Kamera implementiert werden. Ob dann unterschiedliche MenĂŒs pro Region oder das weltweite gleiche geniale ÜbermenĂŒ
  6. Prima! Was passiert eigentlich, wenn Du das Mac M1 Stromkabel zum Verbinden von Laptop und Kamera nimmst?
  7. Ich habe keinen M1. Hier gibt es aber einen Diskussionsverlauf, der auf Probleme beim Laden der E-M1mIII hinweist: Presumably USB-C voltage. Das war bei Deinem alten Mac und dem USB-A Anschluss anders - die Kamera lĂ€dt. Hier ein Artikel fĂŒr das MacBook M1 und die PD Spezifikation: https://techtest.org/analyse-aufladen-des-neue-macbook-pro-13-m1-welche-powerbank-und-welche-ladegeraete-eignen-sich/ Ergo haben wir zwei USB PD GerĂ€te - Kamera und Mac. Da man den Mac auch via Powerbank aufladen kann und die E-M1 eine solche aus Sicht des Macs sein könnte, frage ich mich woher die Komponenten
  8. Hab's bestellt. ZurĂŒckschicken kann ich es ja immer noch đŸ€Ł!
  9. Ok - das ist dann aber wirklich ein Geschwindigkeitszuwachs um Faktoren. Unglaublich đŸ€”!
  10. Warum geht bei Dir DeepPrime schneller als Prime? Sollte das nicht anders herum sein oder hÀngst das von der Bild Scene ab?
  11. Danke @b.en. Welchen Rechner hast Du jetzt und was hattest Du vorher? Hast Du auch noch Zeiten mit Deinem "alten" Mac? Habe mal ein nichtssagenden Landschaftsfoto aus meiner E-M1mII entwickelt: ohne jegliche Entrauschung: 16s DeepPrime Entrauschung: ewige 3:26 GrĂŒĂŸe! Andreas
  12. Eben auf der DXO Web Page gefunden: https://support.dxo.com/hc/de/articles/360054010571-DxO-PhotoLab-auf-Apple-Silicon-M1-akuteller-Stand "PhotoLab 4. 1 unterstĂŒtzt den Apple M1 Chip perfekt ĂŒber die Rosetta 2 Emulationsschicht. DarĂŒber hinaus nutzt DxO DeepPrime die native Core ML-Software und die M1-Hardware-GPU, was zu einer bis zu 5-fachen Leistungssteigerung im Vergleich zu den neuesten Ă€quivalenten MacBooks oder Mac Minis fĂŒhrt." Kann jemand diese Leistungssteigerung bestĂ€tigen? Auf meinem 2016 MBP 13 dauert z.B. eine RAW to jpg Konvertierung OHNE Prime Denoise 1:30 min u
  13. Ich hatte an der E-520 und der E-3 (immer noch mein Ergonomie Favorit!) die Olympus FT Zooms: 12...60, 14...54 und 50...200. Jetzt habe ich ausschliesslich MFT Festbrennweiten (Oly 12/17/25 1.8 und Sigma 56 1.4). Wenn ich mir die "alten" FT Bilder so anschaue: Die schmelzen noch immer sehr gut. GefĂŒhlt habe ich mich weniger mit digitaler Bildnachbearbeitung auseinandergesetzt und trotzdem Fotos erzeugt, die mich heute noch ansprechen. RĂŒckblickend hat mich bei FT nur die Fokusier-Geschwindigkeit ab und an gestört. Bei meinen 1.8 MFT's stimmt die Fokusier-Geschwindigkeit. Stattdessen
  14. langer

    Winterwanderungen 4

    Tolles Farbenspiel und super Kontrast - schön gesehen und super umgesetzt!
  15. Hier mal ein Link zum Anteil der benutzten Kameras auf Flickr. đŸ€« Der Beitrag ist von 2015! Das iPhone 12 mag ein - weiterer - Katalysator fĂŒr einen Trend sein. Der Trend als solcher - mehr Handy und weniger "echte" Kamera-Fotos - lĂ€uft schon seit mindestens einem Jahrzehnt. Here’s How Camera Brands Have Fared on Flickr Over the Past 5 Years Eine Schwalbe macht noch keinen Sommer . Und ein GehĂ€use keine Fotos ... đŸ€Ł Ich habe gerade die letzten 5 Seiten ĂŒberflogen. Ich schĂ€tze YT fĂŒr die Tonnen an ErklĂ€r-Videos zu allen erdenklichen Themen. Ich bin auch immer wieder baff
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer DatenschutzerklÀrung