Jump to content
Die PEN, OM-D & E-System Community

schappi

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    1.373
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Beiträge erstellt von schappi


  1. vor 20 Minuten schrieb pit-photography:

    Tut die App Fotos nicht? Diese ist im Betriebssystem mit drin.

    Genau das!

    Benutze ich schon ewig, macht genau das was der TO will. Spaeter wenn die Ansprueche steigen, kann man sich noch jeden Menge plug ins z.B. von Skylum Luminar flex dafuer holen. Geht alles sehr einfach und mann kann vor allem die Bilder nicht kaputtbastenln. Auf zurueck zum Original klicken und man ist wieder bei OOC Bild und kann neu starten.

     

    • Gefällt mir 1
    • Danke 1

  2. vor einer Stunde schrieb schappi:

    Nee Katzenkaffee habe ich noch nicht gefunden

    habe gerade einen Kaffee aus Miami getrunken 

    ehrlich? War nicht so gut

    aber die Kekse die es dazu gab waren gut. Plötzlich sieht all s so bunt aus

    7F80B109-E558-4F42-8AAA-13628E5E0C09.jpeg

    Nach dem Keks Jetzt ist zwar alles bunt 

    aber dafür bin ich ganz Karussellig im Kopf. ich glaube ich muss schlafen gehen

    57A92428-B2CF-464C-8D55-20E9AE51C425.jpeg

    • Gefällt mir 1

  3. Am ‎15‎.‎10‎.‎2019 um 20:38 schrieb Bernd neu 2019:

    Sofort wieder fotografieren nach einem Foto ist das Eine, aber vor der Langzeitbelichtung des 1. Fotos dauert es halt erst mal, bevor die Sekunden im Bildschirm - nach Auslösung - überhaupt runter gezählt werden - also bis die Auslösung erst mal anfängt. Wieso muss denn vor dem 1. Foto langzeitbelöichtet schon so lange gewartet werden. Das verstehe ich trotz aller Infos zu Rauschunterdrückung nicht. Da will man etwas am Himmel fotografieren und wenn die Auslösung dann erst mal eine halbe Minute dauert, könnte der Himmelseffekt schon wieder weg sein, hmmmm.....Wer kann mir das mit einfachen Worten erklären? Danke.

    Ich glaube du solltest erstmal wissen was du da ueberhaupt tust!

    Fuer mich hoert sich das an als wenn du garnicht weisst was du da tust.

    Das faengt damit an dass du noch nicht einmal sagen kannst in welchen Modus und welcher Einstellung du die Aufnahmen gemacht has.

    lesen der Betriebsanleitung waere da der 1. Schritt

     


  4. vor 57 Minuten schrieb Georg M.:

    Vor der 1. Tasse sieht (für ein Fischauge) ja noch alles relativ normal aus..🧐

    Ich habe da noch eine Idee etwas mit LC auszuprobieren 

    das geht aber erst am Wochenende 

    da ich gerade in Enschede bin, neuen Kaffee zu kaufen 😎

    Gruß 

    Carsten 

    • Haha 1

  5. vor 6 Stunden schrieb cuatro:

    Stell mir dann grade vor, wie 5 Leute mit Bier und Laptop an der Bar sitzen, schweigend und bilderbearbeitend... nur ab und an ertönt ein leises Seufzen ob der langen Ladezeiten.... 😛

    Du hast einfach zu viel Fantasie 😂

    wir sitzen ohne Laptop beim Bier und lästern über die hier im Forum die immer vor ihrem Rechner sitzen und die gleichen Geistigen Ergüsse von sich geben anstatt mit ein paar Freunden fotografieren zugehen und anschließend noch ein Feierabendbierchen zu trinken 😉😎

    • Gefällt mir 3
    • Haha 2

  6. vor 28 Minuten schrieb Finny:

    nö! Die 2 Stunden hinterher am Rechner hast du locker vorher beim „entschleunigenden Bilder mit Licht malen“ verdaddelt! 😜

    Alleine am Rechner sitzen fördert die Vereinsamung.

    Ich bin bekennender Rudelknipser, der mit 5 Freunden zusammen knipsen geht und anschließend noch bei einem Bier zusammen sitzt.

    Man muss nicht Autist sein um Spass am Fotografieren zu haben 😉

    • Haha 1

  7. Reinhard Wagner hat neulich eimal gesagt, "die Pen F ist die geilste Kamera, die Olympus je gebaut hat"

    und er hat meiner Meinung nach recht.

    Die Pen F ist designed um fertige jpeg Bilder direkt in der Kamera zu produzieren. Damit ein richtiges durchkomposiertes Bild zu machen dauer halt eine Zeit. Kamera hochreißen, abdrücken, weitergehen, ist nicht ihr Ding.

    Die Pen F ist für entschleunigtes fotografieren mit Festbrennweiten.

    Olympus hat leider nie geschaft das so zu kommunizieren.

    Ich kenn viele sehr gute Fotografen in diesem Forum, die zusätzlich zur M1 noch ein Pen F haben und sie lieben und genießen, weil man damit ganz anders fotografiert.

    Einen ganzen Tag mit einer FB durch eine Stadt gehen und mit 20 richtig guten jpg Bildern zurückkommen und nicht am Ende des Tages 200 ORFs zu entwickeln, sich durch durch die Ergebnisse zu kämpfen, nachberarbeiten und dann nach 2 std Arbeit mit 20 guten Bilder zu enden.

    Das ist für einige 2 Stunden gewonnene Lebenszeit, die sie mit Freunden beim Fotografieren verbringen können 😎

    • Gefällt mir 2
    • Danke 5
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung