Jump to content

Die PEN, OM-D & E-System Community

JackMcBeer

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    82
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

140 Ausgezeichnet

Persönliche Informationen

  • Einverständnis Bildbearbeitung
    Nein

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeigt.

  1. Naja, um zu Sony zu wechseln, muss man schon ganz schön verzweifelt sein.
  2. JackMcBeer

    Blick aus meiner Küche

    PEN-F Lens Model - 12-60/F3.5-5.6 @18 - vom Stativ
  3. Aber gerade in diesem Bild hättest du sie in wenigen Minuten spurlos beseitigen können. Zumindest oben links.
  4. wie wäre es dann mit einem Dummy-Akku und einer beliebigen 8V-Quelle dran? z.B. dieser hier im Forum: http://helge-suess.com/blh-1-akkuadapter-verfuegbar/
  5. Um Himmels willen.... Kalte Luft bindet weniger Feuchtigkeit als warme, deshalb beschlagen kalte Gegenstände, wenn warme, feuchte Luft drüberstreicht, nicht umgekehrt. Er soll ja beim Objektivwechsel auch nicht die Kamera im Schneesturm mehrere Minuten offen liegen lassen. Malt mal nicht so den Eisteufel an die Wand. Ist doch alles etwas eine Sache des gesunden Menschenverstandes. Wenn Wind weht, drehe ich mich etwas vom Wind weg, erst recht wenn ich ein Objektiv wechsel. Wenn Schnee fällt, halte ich die Kamera nicht offen nach oben. Man kann sich immer "so" oder "so" anstellen.
  6. War heute abend auch mit der PEN-F bei -10 unterwegs, hat auch keine Probleme gemacht. Da haben die Finger trotz Handschuh schon lange gezwickt.
  7. Ich hab mir den SC gekauft, um PEN-F oder EM10 fernzusteuern und für Timelaps und Pano oder Gigapics zu verwenden. Den Focusmotor für den Zoom hab ich auch mit geordert. Funktioniert erstmal alles einwandfrei. Es ergeben sich natürlich dann schon einpaar Probleme. So funktioniert die WLAN-App an der Olympus nicht, wenn ich durch den Gimbal auslösen will. Hab dadurch dann leider keine Kontrolle mehr. Ausserdem ist das WLAN von Olympus unterirdisch, was die Reichweite angeht. Wollte da schon mit einem Repeater arbeiten. Nun bin ich auf die Idee gekommen, mit einem Videotransmitter das
  8. Er wollte sich ein 75er anschaffen, welches durch Crop bildwinkelmäßig einem 150er an FF entspricht. Dazu der 2x Digitalzoom macht ein 300mm Äquivalent auf FF bezogen. Mit dem 300er kommt er dann bis zu 600mm, bezogen auf FF.
  9. Sorry, aber für mich heißt das Lichtstärke und nicht Unschärfestärke. Und die ändert sich nicht.
  10. irgendwie klappt das mit den Bildern nichtmehr...
  11. warum soll der digitale (virtuelle) Telekonverter (wenn man ihn so nennen kann) die Lichtstärker verringern (egal ob vor der Aufnaheme oder danach am PC)? Beim optischen Konverter gebe ich dir Recht. Ausserdem reicht ja bereits ein 150er (egal ob als Zoom - 40-150 oder Superzoom - 14-150) um an MFT auf 300mm FF zu kommen.
  12. neben der PEN-F habe ich für die ganz kleine Tasche eine gebrauchte GM5.
  13. in manchen Foren kommen solche Fragen auf, bis zu welcher Größe man denn mit welcher Kamera ausdrucken kann. Da gibt es dann solche Antworten, das MFT ja ganz gut sei, aber wenn man größer als A3 drucken will, muss es schon was besseres sein...
  14. Dieses Bild habe ich für eine Wand in meiner Wohnung auf 1,5m x 1,2m ausdrucken lassen. Aufgenommen mit dem 75-300 bei 75mm. Zum Größenvergleich: (ist nur eine Handyaufnahme, drum etwas quirlig) Achso, noch vergessen: meine Bilder mache ich derzeit mit der PEN-F.
  15. auch mal noch im Archiv gekramt. F8, 1/40 bei ISO200
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung