Jump to content

Die PEN, OM-D & E-System Community

phototours

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    57
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

4 Neutral

Über phototours

  • Rang
    phototours

Persönliche Informationen

  • EinverstĂ€ndnis Bildbearbeitung
    Nein

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeigt.

  1. Guten Tag Kollegen, seit heute habe ich wieder eine "reparierte" Kamera in meinen HĂ€nden. Mir erging es wie Patrick: defekte M1.1 eingeschickt, Kostenvoranschlag fĂŒr die Reparatur mit dem Service abgestimmt, spĂ€ter kam die Information, dass ein defektes Teil nicht mehr lieferbar und daher die Reparatur unmöglich sei, man bot mir statt dessen eine M1.2 zum Austausch in Höhe des Kostenvoranschlages an. Nun liegt das GerĂ€t bei mir und ich freue mich sehr. Mein Dank ist schon nach HH ergangen. Das ist schon sehr fein. Gruß Detlev
  2. Dann ist ja alles gut! Ich habe eben zwei verschiedene, getrennt gelagerte Speicherkarten und benötige keinen weiteren Strom dafĂŒr. Gruß Detlev
  3. ??? Ich nehme die Karten aus der Kamera - spĂ€testens, wenn sie voll sind. Die Karten werden in verschiedenen wasserdichten BehĂ€ltern und damit getrennt gelagert. Ich habe keine Speicherkarten, die 256 GB fassen, 4 oder 8 GB. FĂŒr Zeitraffer habe ich auch einige 16 GB-Speicherkarten. Ein Tablet kann auch mal absaufen. Da sind die Speicherkarten besser vor UmwelteinflĂŒssen zu sichern - nur mal so meine Erfahrung. Gruß Detlev
  4. Wozu ein Tabletrechner zur Datensicherung? Ich nehme an, Du hat eine M1.2. Dort sind zwei Kartenslots eingebaut. Ich bin öfter mal dort unterwegs, wo es keinen Strom gibt. Dann nutzt das Tablet wenig. Außerdem wollen doch alle die Oly wegen der Gewichtsersparnis. Seitdem Olympus zwei Kartenslots in einer Kamera hat, nehme ich auch die Olympus zu den Reisen mit. Es kann wichtige GrĂŒnde geben, ein Tablet mitzunehmen, aber wegen einer Datensicherung ...? Beste GrĂŒĂŸe Detlev
  5. Das Bild zeigt eine sehr schöne Stimmung. Auch der Bildaufbau passt.
  6. phototours

    FriedenswÀchter

    Hohe DĂŒne Ex-BundesprĂ€sident Köhler, Mai 2010: "In meiner EinschĂ€tzung sind wir insgesamt auf dem Wege, in der Breite der Gesellschaft zu verstehen, dass ein Land unserer GrĂ¶ĂŸe, mit dieser AußenhandelsabhĂ€ngigkeit, auch wissen muss, dass im Zweifel, im Notfall auch militĂ€rischer Einsatz notwendig ist, um unsere Interessen zu wahren - zum Beispiel freie Handelswege, zum Beispiel ganze regionale InstabilitĂ€ten zu verhindern, die mit Sicherheit dann auch negativ auf unsere Chancen zurĂŒckschlagen, bei uns durch Handel ArbeitsplĂ€tze und Einkommen zu sichern. Alles das soll diskutiert werden - un
  7. Sehr schön. So habe ich den Walchensee noch nie gesehen :-)
  8. Das ist eine ganz tolle und fleißige (Wochenkalender!) Arbeit. Beste GrĂŒĂŸe Detlev
  9. Sehr schöne Motive. Auch der Bildaufbau passt (meist - die Jetti hĂ€tte ich nicht so in die Mitte gelegt). Eine wunderbare Zusammenstellung. Gruß Detlev
  10. Außer der Reihe, weil vergangene Ausgabejahre betreffend (unter den Links). Der Druck erfolgt immer mit (m)einem Drucker des Vertrauens. Da kann man noch einmal korrigieren, wenn der Proof nicht ganz passt. 2017 war etwas anders: eine bunte Welt mal Schwarz-Weiß. 2018 sollte es mein letzter Kalender werden - das Dez.Bild ist daher sehr symbolisch. Aber ich lies mich wieder weich klopfen. Der 2019er Kalender (Lofoten) ist weiter oben in der Diskussion. Gruß Detlev
  11. Feine Motive - teilweise wunderbares Licht - und schön, dass man nun dort unterwegs sein kann. Gruß Detlev
  12. Draußen unterwegs ... (Kalender unter dem Link) Gruß Detlev
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer DatenschutzerklÀrung