Jump to content
Die PEN, OM-D & E-System Community

Coco

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    11
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

6 Neutral

1 Benutzer folgt diesem Benutzer

Über Coco

  • Rang
    Coco
  • Geburtstag 01.12.1949

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeigt.

  1. Ich hatte vom "high-res-mode" gesprochen. Deiner Argumentation kann ich nicht folgen. Wenn eine Linse 100 Linien pro mm auflösen kann, der Sensor aber nur 50, dann hat dieses Objektiv bei diesem Sensor "Reserve".
  2. Ich hatte die Gelegenheit, die E-M1X eine Stunde lang zu testen. Besonders interessiert hat mich der "high resolution mode". Der Test erfolgte völlig unwissenschaftlich. Dennoch denke ich, dass die E-M1X mehr Auflösung liefert, als die A 7R III. Die Resultate der Oly sind schlichtweg überagend! Als ich den Händler darauf aufmerksam machte, dass die Cam den Objektiven viel mehr abfordere als die E-M1.2, meinte dieser, dass Olympus ihm gesagt hätte, die Objektive der Pro-Linie hätten soviel Reserve, dass sie auch für zukünftige Sensoren mit 80 Megapixeln genügen würden . . .
  3. Für mich wäre viel wichtiger die Abbildungsqualität der neuen Linse. Darüber erfahren wir bis jetzt kein Wort. Es gibt jede Menge preisgünstiger "Megazooms", welche mangelhaften Kontrast, Schwachstellen in der Schärfe, eine "Lupenfunktion", massive Vignettierung und ein "geraffeltes" Bokeh aufweisen . . . . Viele Grüsse, Felix
  4. Vor zwei Jahren hatte ich mir eine E-M1.2 mit ein paar Objektiven gekauft. Ich fotografiere Theater, Anlässe jeder Art (gerne bei schwierigen Lichtverhältnissen) und auf Reisen. Drei Monate später hatte ich meine D4s und D810 mit allem Drum und Dran verkauft. Bis heute habe ich diesen Schritt nicht bereut und bin immer noch froh darüber . . . Felix
  5. Hallo, Beide von Dir genannten Objektive bieten eine ausgezeichnete Qualität. Das eine bietet mehr Weitwinkelbereich, das andere bietet auch den schwachen Tele-Bereich. Was für Dich wichtiger ist, musst Du selbst entscheiden. Nachtfotografie? Was verstehst Du darunter? Sterne am Himmel, oder "London by night"? Letzteres schaffst Du mit beiden Objektiven mühelos. Für einen Sternenhimmel bei Neumond könnte eine Fixbrennweite mit Blende 1.8 in Frage kommen. Ich denke, für den Preis eines Zooms kriegst Du das Zuiko 17/1.8 und 45/1.8 zusammen. Dann hättest Du ein moderates Weitwinkelobjektiv und ein ebensolches Tele. Und sehr klein sind die beiden noch dazu. Das sind nur ein paar Gedanken . . . Viele Grüsse,
  6. Coco

    E-M1X

    Wie ich den Text verstehe gibt es eine halbe Blende weniger Rauschen als die E-M1.2
  7. Die E-M1.2 habe ich meist auf ISO 6400 beschränkt, selten mal auf 12800.
  8. Hallo, Beim lesen Deiner Zeile vermisse ich den Hinweis darauf, was Dir bei der Fotografie fehlt. Du machst viel mit dem Smartphone und scheinst zufrieden damit. Wo ist denn das Problem?
  9. Ich brauche diese Linse dann, wenn es sehr dunkel ist und die Verschlusszeit 1/60 Sek. oder kürzer sein soll. Die ist typischerweise bei Gesellschaftsanlässen der Fall. Ich brauche das 17/1.2 nur ausnahmsweise, habe dann aber jedes Mal Freude daran. Die Fotos sind sehr kontrastreich und weisen eine ausgezeichnete Schärfe auf. Nach meinen "unwissenschaftlichen" Tests ist es bei jeder Blende besser als das 17/1.8. Ob jemand gewillt ist, sich einen solchen "Brocken" anzuschaffen, muss jeder für sich selbst entscheiden.
  10. Ich kenne das Zuiko 12-40mm. Eine gute Linse. Auf meiner E-M1.2 ist jedoch mein "Immerdrauf" das 12-100/4.0. Es ist vielleicht marginal besser als das 12-40er, auf die Blende geringere Lichtstärke kann ich meistens verzichten, somit habe ich - auf Kleinbild umgerechnet - ein 24-200mm und eine top Qualität. Damit schaffe ich 90% meiner Reiseaufnahmen! Gelegentlich fehlt mir etwas Lichtstärke, je nach Lust und Erwartungen nehme ich noch 1-2 lichtstarke Festbrennweiten mit (17 und 45mm /1.2).
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.