Jump to content

Die PEN, OM-D & E-System Community

Fotopanther

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    56
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Beiträge erstellt von Fotopanther

  1.  bastiabe said:
    Welche Olys bzw. Omd's können Belichtungsreihen mit einmal Auslösen erzeugen oder mit Zeitauslöser z.b. ?
    Das kann die OM D M5 auch. Einfach den Selbstauslöser auf 2 Sekunden. Passt. Ach je, Du willst ja den Auslöser gar nicht drücken.....Da hilft nur noch das Kabel - was Du aber nicht willst. Ich finde die Belichtungsreihenfunktion der OM D M5 sehr komfortabel...Aber nun. Viel Spaß beim neue Kamera suchen. Mehr fällt mir dazu nicht mehr ein. Der Fotopanther
  2. Frank, ich find`'s einfach klasse! Ich bin zwar noch nicht lange hier im Forum, doch ich finde Deine Nachruf sehr gelungen - toll und genau auf den Punkt gebracht. :-D Deine letzten Worte - mit viel Augenzwinkern ebenfalls auf den Punkt gebracht. Herrlich! Lass Dich nicht durch neidische Zwischenrufe von Deinem Weg bringen! Viel Spaß mit Deiner Neuen! Der Fotopanther

  3.  henna60 said:
    Wie erwähnt, ich habe keine techniche Fragen zum fotografieren, bin oft im Hallen Sports unterwes, bin mir aber nicht sicher ob bei solcher Veranstaltung überhaupt es angebracht ist zu fotografieren. HG Johann
    Manchmal sollte man auch einfach nur schauen und geniessen. Ob fotografieren angebracht ist, kannst nur Du selber entscheiden. Der Fotopanther
  4. Du schreibst, das Du aus der letzten Reihe fotografierst, reichen dann 75mm Brennweite und der Blitz? Überlege Dir, wie Du Deine Enkelin ablichten willst: Wie Dieter schon schreibt: Bewegung einfrieren oder Dynamik? Wenn bei Dir technisch keine Fragen aufkommen, brauche ich zum Thema ISO, Rauschen und Offenblende nix sagen. Und zum Schluss und in meinen Augen das wichtigste: Finde raus, ob Du überhaupt fotografieren darfst! Der Fotopanther

  5. Das Bild wurde mit 1/2000 aufgenommen. Daran kann es wohl auch nicht gelegen haben. Selbst bei fehlender Übung und/oder falsch eingestellter Parameter sollte doch unter ca. 100 Aufnahmen zumindest ein oder zwei "Glückstreffer" zu finden sein.
    Hallo Jürgen, ich habe festgestellt, das man bei AF-C das Motiv schon scharf gestellt haben sollte, bevor es sich bewegt. Sonst findet der Autofokus kein Ziel mehr. Das scheint bei Deinem Beispielbild genauso zu sein. Beim Tracking-Modus ist es ähnlich, dazu gibt es beits ein Post von mir an anderer Stelle. Beim Mitziehen benutze ich nur den AF-S, das ergibt tatsächlich die schärferen Bilder. Trotzdem denke ich, wenn man mit dem AF-C mehr arbeitet und übt, kann man auch damit scharfe Bilder erzeugen. Dieses finde ich schon gelungen und das hatte "nur" 1/500 sek Belichtungszeit. Der Fotopanther
  6. Hallo Jürgen, ich habe die genannte Kombination ebenfalls und kann Deine Feststellung nicht nachvollziehen. Deine genannten Fokusmethoden habe ich ebenfalls alle ausprobier und bin mit meinen Ergebnissen sehr glücklich. Ich glaube allerdings nicht, dass man mit einmaligem ausprobieren bereits perfekte Bilder mit dieser Kombination hinbekommt, da wirst Du wohl noch öfter üben müssen. Es einfach auf das Objektiv zu schieben finde ich zu einfach. Vielleicht war Deine Verschlusszeit zu lang? Vielleicht hattest Du den "falschen" Stabi eingeschaltet? Der Fotopanther

  7. Hi Stefan, ich denke, die Gesichtserkennung ist in diesem Fall schlicht und einfach zu langsam. Du bist mit einem mittleren Fokusfeld wahrscheinlich deutlich schneller, doch auch hier gilt: Ausprobieren! Achja und beim Kickboxen und Thaiboxen könnten die 1/250sek Belichtungszeit schon wieder zu langsam sein. Die bewegen sich ja noch schneller als ein "normaler" Boxer., hier würde ich mal 1/400sek testen. Ich würde jedoch Dein 20mm Objektiv auch noch mitnehmen, eventuell kannst Du damit Übersichtsaufnahmen machen. Der Fotopanther

  8. Hallo Stefan, bei Deinem Event scheint es ja ums Boxen zu gehen. Das heißt, sehr nah wirst Du an die Kämpfer nicht kommen und Du hast immer die Seile des Boxring vor Deiner Nase/Linse. Ich weiß nicht, wie hell ein Boxring sein kann, ich fotografiere überwiegend in hellbeleuchteten Turnhallen, die so hell, wie sie aussehen, gar nicht sind. Also wäre das 60er die erste Wahl, allerdings ist eine Lichtstärke von 2,8 hier schon grenzwertig. Boxer bewegen sich ja dauernd und stehen kaum mal still, daher wirst Du kurze Verschlusszeiten im Bereich von 1/125-1/250sek brauchen, um halbwegs scharfe Bilder hinzubekommen. Meine Erfahrung : ISO mindestens auf 1600, besser noch 3200, Programm "S" mit 1/250 sek einstellen und hoffen, das es reicht. Längere Zeiten kannst Du immer noch einstellen, dann achte aber auf Bewegungsunschärfe. Der Fotopanther PS: Eine Alternative wäre das 1,8/45mm von Olympus. Meine erste Wahl!

  9. In der Bedienungsanleitung der M5 steht auch nicht, dass man mit der E-M5 keinen Kaffee kochen kann. Wenn du aus dem Fehlen dieses Hinweises schließt, dass man mit der E-M5 Kaffee kochen kann - probiere es.
    Na herzlichen Dank! Wie soll man denn als Benutzer wissen, das der Stabi des Objektivs nicht arbeitet, wenn er an die M5 geschraubt wird, wenn es nirgentwo im Benutzerhandbuch steht?? Der Fotopanther
  10. In der Bedienungsanleitung der M5 steht auf Seite 49: "Wenn Sie ein Objektiv mit Bildstabilisierungsfunktion benutzen, schalten Sie entweder die Bildstabilisierungsfunktion des Objektives oder der Kamera aus." Dagegen habe ich nichts gefunden, wo steht, das der Stabilisator der M5 automatisch übernimmt, wenn man ein stabilisiertes Objektiv benutzt, andem man den Stabi nicht ausstellen kann. Der Fotopanther

  11.  jochen-b said:
    Ja, was wird denn jetzt automatisch deaktiviert, O.I.S. des Objektivs oder IS der Kamera? Aber eigentlich ist das egal, oder? Ich muß nichts umstellen, wenn ich das Objektiv wechselseitig benutze, wenn ich das richtig verstanden habe. Gruß Jochen
    Automatisch wird an der M5 nix deaktiviert. Du musst den Stabilisator an/im Menü der Kamera ausstellen, wenn Du das Panasonicobjektiv benutzt. Und Du liegst richtig, am Objektiv musst und kannst Du nix aus- oder einstellen, wenn Du es wechselseitig an beiden Kameras benutzt. Der Fotopanther
  12. Hallo Jochen,

    Bei der Lumixgemeinde habe ich schon gefragt, aber die scheinen es nicht zu wissen.
    Das wundert mich doch sehr, zumal ich keinen einzigen Eintrag zu Deinem Thema im Lumixforum gefunden habe.... Wenn Du ein Lumixobjektiv mit Stabi ohne Schalter an der Olympus M5 benutzt, schaltet sich der Stabilisator der M5 aus und Du benutzt den Stabilisator des Objektivs. Das hat Reinhard aber schon geschrieben. Der Fotopanther
  13. AF-C, also der kontinuierliche Autofokus, ist der, der optimal arbeitet, wenn sich ein Motiv auf dich zu oder von dir weg bewegt. Also für deine Möwe. AF-C+Tracking ist ein Autofokus, der sich an einem Motiv "festbeißt" und es durch den Sucher verfolgt, welches sich quer zu dir bewegt. Also gerade eben nicht für die Möwe, die direkt auf dich zu fliegt.
    Aha, dieser Unterschied war mir so nicht bekannt. Das werde ich dann mal flugs ausprobieren. Habe nur keine Möwen mehr zur Verfügung. Aber ich finde schon was. *lach* Vielen Dank! Der Fotopanther
  14. Okay, Reinhard, Deine fünf Antworten sind da! ;-) ;-) Vielen Dank erst mal für die vielen guten Tipps und Tricks. Ich werde alle ausprobieren und dann weiter berichten. Eine Frage habe ich allerdings noch: Wenn ich den AF-C benutze, wieviel schneller ist dann der Akku leer? Der Fotopanther

  15. Pit, was wäre denn, wenn ich den Autofokus mit 9 Feldern beim mitziehen verwende? Da würde das Motiv doch - vorausgesetzt, es bewegt sich ziemlich parallel zu mir - von einem Fokusfeld ins das nächste "übergeben", oder habe ich den Fokus da falsch verstanden? Beim Tracking werde ich meine Kamera demnächst einbuddeln, damit ich sie ja nicht bewege. :-) Der Fotopanther

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung