Jump to content

Die PEN, OM-D & E-System Community

boehboeh

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    2.350
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Alle erstellten Inhalte von boehboeh

  1. Hier mal eine etwas anderer verlassener, oder besser nicht gebrauchter Ort/Gegenstand 😉 Bernd
  2. So ähnlich mach ich es auch, ausser Nik. Aber zuallererst wird mit Adobe Profile Editor ein Profil für die IR-Kamera erstellt, was ich dann immer greifbar habe. Dann hat man noch bessere Möglichkeiten den WB abzugleichen, da dann auch der Bereich über 2000 ansteuerbar ist, was in LR nicht geht. (Tip aus dem Buch von Klaus Mangold). Der Editor ist freeware, bei Adobe suchen. Gruss Bernd
  3. Hallo Pit, schau mal meine vorherigen Postings an, da ist auch ein Bild mit Filter vor Sensor. Gruss Bernd
  4. Hier ein Bild mit vorgesetzter Sonnenblende. 7.5mm Objektiv Bernd
  5. boehboeh

    on tour

    Hallo Pit, ist ja wohl eher eine Spazierfahrt! 😉 Gruss Bernd
  6. Ich hab noch ein Bild zugefügt. Es sieht gruslig aus, aber nichts vignettiert Bernd
  7. Hallo Gerhard, ich habe mir bei Amazon Filter von 30mm besorgt, die Gläser aus der Fassung genommen und sie so zw. Kamera und Objektiv eingesetzt. Damit sie nicht beim Objektivwechsel herausfallen, wurde unten und oben also an der langen Bildkante ein. kl schwarzer Tesa-Textilbandstreifen angeklebt, der Obere zusätzl. so , das eine kl. Lasche von max 1-2mm nach vorne herausragt, um den Filter beim Wechsel/Entfernen besser mit den Fingernägeln greifen zu können. Ich habe einen 680 und 720 und einen UV/IR-Cut (für Normalbilder mit der M-10) Link: https://www.amazon.de/Green-L-Infrarot-X-Ray-Filter-680nm/dp/B07S96BK4Q/ref=sr_1_1?keywords=Green.L+IR+Glas+Infrarot+X-Ray+Filter+30mm+680nm&qid=1651953759&sr=8-1 Gruss Bernd
  8. Mein neues Fisheye 7Artisans 7.5mm bei Blende 16 mit voller Sonne! Umgebaute M10 mit 720er Filter zw. Objektiv und Kamerabody Bernd
  9. Das 9-18 ist für mich das Fast-immer.drauf-Objektiv! Gruss Bernd
  10. Eichhörnchen, ein junges in ein anderen Kogel transportierend Bernd
  11. Zur Eingangsfrage... Kann denn... Sünde sein. Nach mehreren Bild-Anläufen mit mit dem Meike 6,5 muss ich sage: JA Das Meike ist unpräzis, Entfernungseinstellungen passen nicht, bei Blendenverändern ändert sich auch die Scharfeinstellung, die nie konstant ist. Nach 16 Monaten in Gebrauch habe-da bei Amazon gekauft- reklamiert. Und siehe da, das Objektiv wurde anstandslos zurückgenommen und mein Geld zurückgezahl, dafür habe ich mir mit 30,-- Mehrpreis ein 7,5 /Artisans gekauft. Was für ein Unterschied. Hier nun ein Bildbeispiel der besonderen Art. Pusteblumensamen in einem Glasboden, das mit einer runden Sonnenblende vor das Objektiv gehalten wurde. Entfernungseinstellung 30cm (Glasboden) Gruss Bernd
  12. Wenn Gewicht und Größe ein Rolle spielen, dann das kleine 5,6/40-150 IIR Bernd
  13. Ich hab mich heute mal mit Timelaps- oder Intervallaufnahmen mit einem Strauß Löwenzahn befaßt. Der Zeitraum war alle 30min bei insgesamt 12 Bildern. Im Ablauf als Sequenz hat sich bei den Blumen noch nicht viel getan. Ich hab dann mal die 12 Bilder gestackt. 3x Helicon (ABC) und 1x PS. (Jew. am Ende des Namens zu erkennen). Das letzte Bild ohne bes. Kennung ist ein Basisbild der Serie als In-Kamera-Stack. Die Hintergründe wurden noch nicht bearbeitet bzw. retouchiert!.(sorry) Die Ergebnisse sind verblüffend: Bernd
  14. boehboeh

    ZOLAQ_005.jpg

    Einfach toll! Bernd
  15. boehboeh

    Bilder mit dem MC-20

    Bilder, die mit dem neuen MC-20, etweder am 4/300 oder am 40-150Pro gemacht worden sind Die 3 Falken-Bilder sind aus ca 105m Entfernung gemacht-Reihenfolge von unten nach oben.
  16. Nein, die Schrittweite kann man beim Bracketing und beim Focusstacking einstellen, nur beim Focusstacking ist die Anzahl der Bilder Beschränkt. Bei dei M1.1 nur 8 bei den Folgemodellen bis 15 wählbar mit der besagten vor und rückwärts Scharfeinstellung. Siehe Kommentar von Karsten Bernd
  17. 2 Drosseln im Kampf. War es Rivalenkampf oder Liebestaume? Ich konnte es nicht erraten. Altglas Nikon Micro
  18. 2 Drosseln im Kampf. War es Rivalen kämpf oder Liebestaumel. Ich konnte es nicht erraten. Altglas Nikon Micro 2,8/105 an OMD-M1 III Crop, in Sharpen geschärft, da starke Bewegungsunschärfe, anschl. den Crop in Topaz Gigapixel auf Olyformat hochskaliert. Bernd
  19. Helicon hat ein update bereitgestellt. Wenn man es aufruft, kommt ein Spendenaufruf für humanitäre Hilfe: Hier der Link https://www.heliconsoft.com/supportukraine/ Gruss Bernd
  20. Gestern war ein Regentag. OM-D M1 III mit Nikon Micro 2,8/100+MC 20. Geschärft in Topaz Sharpen Bernd
  21. Ich habe in eine Thread zu Altglas einige Bilder eingestellt, die mit Topaz Sharpen bearbeitet wurden. Zusäzl. Bearbeitung in Gigapixel. Bernd
  22. Hier mal Altglas mit MC-20: Nikon Micro Ai 2.8/105mm mit MC-20: Letztes Bild Jpeg vom ORF Basis Bearbeitung LR. 2-Dann Ausschnitt genommen (Motiv zentriert) und in Topas Giga wieder "aufgeblasen" 3-Dieses "Giga"-Bild dann in Topaz Sharpen geschärft: Bernd
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung