Jump to content
Die PEN, OM-D & E-System Community

pen

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    16
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

84 Ausgezeichnet

Über pen

Persönliche Informationen

  • Einverständnis Bildbearbeitung
    Nein

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeigt.

  1. pen

    Ecuador

  2. 1. Roadmap-Info zu EM1 Mk IV und EM1 X Mk II. Wünschen würde ich mir bei den Nachfolgemodellen: eine höhere Sucherauflösung einen aktualisierten Sensor (24 Megapixel, verbessertes Rauschverhalten) - von Sony gibt es angeblich Anfang diesen Jahres ein Sensor-Update Verbesserungen im AF (im C-AF ist noch Luft nach oben, auch eine Motiverkennung allgemein für Tiere wäre gut) 2. Zur Kamera-Software: Zum Teil gibt es kleine Unterschiede in der Bedienung bei der EM1X vs. EM 1 Mk III, was praktisch störend ist (ich meine hier nicht Dinge wie den fehlenden Starry Sky AF in der EM1 X), wenn man beide Gehäuse hat (z. B. muss man bei der einen Cam den Joystick drücken um die AF-Feld Größe zu ändern bei der anderen nicht, Unterschiede bei den C-Modes). Frage: Gibt es Pläne das Anzugleichen? 3. Evtl. Aussagen zur Liefersituation des 150-400er - da wird ja viel spekuliert (mal sehen was Ende Januar kommt). Hier würde ich mir grundsätzlich klarere Aussagen wünschen, wann wir was als Kunden erwarten dürfen.
  3. Ein Haubenkauz aufgenommen im Regenwald, nicht viel Licht und mit dem 1,4x Konverter. Mit 1/40 Sekunde, mit der EM1 Mk III (kein Bird AF):
  4. Interessante Umfrage 🙂. Ich habe es bei meinem Händler vorbestellt - bin dann mal gespannt, wann es tatsächlich ankommt. Habe mir letztes Jahr das 300 mm zugelegt und die Wildlife-Fotografie für mich entdeckt. Tolles Objektiv - mir fehlt hier aber in bestimmten Situationen die Flexibilität (bei Regen kann ich nicht mal schnell nen den 1,4 Telekonverter einsetzen).
  5. Hier noch ein Test auf Mirrorlesscomparison, auch zum Bird AF: https://mirrorlesscomparison.com/micro-four-thirds-lenses/olympus-150-400mm-pro-review-vs-canon-800mm/
  6. Für Wildlife ein super Objektiv, hatte es diese Jahr ausgiebig in Ecuador im Einsatz . Freihand vom Kanu ein Wollaffe beim Trinken: Ein Weißstirnklammeraffe:
  7. Das 300er kann ich uneingeschränkt empfehlen, habe es im April gekauft (habe auch das 40-150er) und die Abbildungsqualität ist überragend. Das 150-400er ist ja noch nicht verfügbar und preislich eine andere Liga . Nicht zu unterschätzen ist die Lichtstärke, mir 6,3 am langen Ende zu selten nutzbar. Folgende Aufnahme mit 1/500 ISO 6400:
  8. pen

    pen

  9. Ich finde die Webcam Funktionalität super, habe es mit der E M1 Mk I probiert und funktioniert einwandfrei mit Teams und Skype. Danke an Olympus, spart mir den Camlink😊
  10. Graureiher am Neckar mit meinem neuen 300/4,0 🙂
  11. Frage: Ist eine Vereinfachung des Focus-Stackings zu erwarten? Anstelle mit Blende, Schrittweite und Anzahl von Bildern herumzuexperimentieren, würde ich mir wünschen einen Schärfebereich vorzugeben, also Anzahl Millimeter vor und hinter dem Fokuspunkt. Viele Grüße Hauke
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung