Jump to content
Die PEN, OM-D & E-System Community

watzingerb

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    283
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

315 Ausgezeichnet

5 Benutzer folgen diesem Benutzer

Über watzingerb

  • Rang
    Heimat Bayern

Persönliche Informationen

  • Einverständnis Bildbearbeitung
    Nein

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeigt.

  1. ...und es wird ganz sicher nicht der letzte sein. Der Nutzen aus solchen "Labor-Erkenntnissen" ist mehr als bescheiden und die daraus dann resultierenden Diskussionen noch viel weniger. Gottseidank definiert sich die Fotografie und schöne funktionierende Bilder nicht über das Rauschen einer Kamera, Tiefenschärfe oder was sonst noch so alles in die Waagschale geworfen wird. Die Kaufentscheidung für eine Kamera soll und ist doch die Summe aus vielen Argumenten und Attributen, diese lasse ich mir doch nicht von solch zweifelhaften oft noch nicht einmal neutralen Test`s und Pseudo-Charts madig reden. Ich habe eine 5D Mark IV, eine PEN-F und die E-M1 Mark II als Hauptkameras. Ich kenne die Stärken und Schwächen jeder einzelnen und da meine ich nicht nur die technischen und möchte dennoch keine von ihnen missen. Viele verlieren sich in endlosen Diskussionen über Technikgedöns, Testberichte und so weiter und so fort sind aber oftmals noch nicht einmal in der Lage die eigene aktuelle Kamera so einzusetzen, dass sie deren Potential annähernd ausschöpfen. Und Leute welche nicht mindestens Physik studiert haben, sind ohnehin zum Scheitern in der Fotografie verdammt. Gruß Bernhard ps. Ich bitte meinen Post als Allgemein zu sehen, ich beziehe mich nicht konkret auf eine oder mehrere Personen dieser Unterhaltung 😉
  2. Die Funktion ND-Emulation hat meine MII noch nicht, ich denke das sie für unterwegs eine schöne Alternative zu konventionellen Filtern darstellt. Gut, Stativ wirst du auch benötigen, der richtige Weißabgleicht ist hingegen leichter zu bewerkstelligen.
  3. ....klar, war ja nur eine wilde Spekulation ohne jeglicher Grundlage. Es hat halt nur einen faden Beigeschmack wie sie genau auf diesen Preis von 1029€ kommen und als ganz Großer auf dem Markt schon seit Wochen nicht liefern können. Warten wir mal auf die erste Novemberwoche 😁
  4. Meinen herzlichen Glückwunsch und ehrliche Anerkennung zu diesem Erfolgt. Ich bin erste heute über Umwegen darüber gestolpert, dass dieses Bild von einem Forumsmitglied kommt. SG Bernhard
  5. Tut mir leid, aber für 650€ habe ich bis dato noch keine "Neue" über den Ladentisch gehen sehen. Wo soll dass gewesen sein? Das war wenn überhaupt ein vereinzelter Ausrutscher, vermutlich von einem der mit Geld nichts anzufangen weiß 😄 Da ich selber eine gute gebrauchte an den "Mann" bringen möchte, beobachte ich schon eine geraume Zeit den Markt und da hat sich der Preis für einen "Neue" aus der Promotion derzeit bei etwa bei 750€ eingependelt. Wenn der erste Run mal vorüber ist und die Angebote wieder deutlichen weniger werden, wird sich auch der Preis wieder leicht erholen bzw. stabilisieren. Und die Strategie von Amazon muss man ohne hin nicht verstehen, wobei es schon verwunderlich wäre wenn sie keine verfolgen würden. Warum bindet man unzählige Kunden in einer Warteschleife mit einem marktunüblichen Kampfpreis und kann/will nicht liefern 🤔🤭
  6. Danke für die "Blumen" Jürgen. Die Kamera auf gut Glück mit Selbstauslöser auf dem Stativ ca. 2,5m hoch gehalten. Das dritte Bild hat dann gepasst. Auf der Suche nach außergewöhnlichen Blickwinkeln wird man immer wieder mit schönen Aufnahmen belohnt.
  7. Die Gunst der Stunde mit diesem "Theaterlicht" genutzt. Zur rechten Zeit am rechten Ort und die Kameraparameter im Griff, dann sind tolle Bilder garantiert 👌
  8. Solche "Deals" aus entsprechenden Quellen gab es schon immer. Ich würde das für meinen Teil aber nicht als Referenz sehen und dort auch niemals meine Kamera kaufen. Zudem geht die aktuelle Promotion daran vorbei und somit relativiert sich das ganze schon erheblich, bzw. ist es uninteressant.
  9. Da hast du recht Jürgen. Wobei geplant war es nicht. Zu Hause letztes Wochenende nach einer Woche Dauerregen am ersten schönen Tag in Richtung Nationalpark gestartet und nach 1 Stunde Autofahrt im Regen gelandet 🙂 Stockschirm in den Ausschnitt gesteckt und dann gings los 😅
  10. Die Rißlochfälle am Fuße des Großen Arber im Bayerischen Wald. Bei teils strömenden Regen wurden die Mühen mit kräftigen Farben und Kontrasten belohnt.
  11. Wenn einem so viel gutes widerfährt, dass ist schon einen Asbach Uralt wert 😄 Glückwunsch, was gibt es den schöneres als solch eine Anerkennung für sein "Schaffen"
  12. klar, wobei die intensiv roten Äpfel auch ein kleiner Eyecatcher sind 🙂
  13. ....nur kurz habe ich überlegt, warum diese Kameraeinstellungen 🤔 Von daher lohnt es sich und ist es auch wichtig die Bilder groß zu klicken. Erst dann sieht man es in seiner ganzen Pracht 👍
  14. "Kontraste" unweit des Schachten am Latschensee
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung