Jump to content
Die PEN, OM-D & E-System Community

C-oly

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    280
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

13 Gut

Über C-oly

  • Rang
    C-oly

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeigt.

  1. Abwärts in der Landschaft und fürs Trike. Ein Bild aus diesem Januar mit eigentlich langweiligem Wetter. Christine
  2. Schau mal nach den Büchern von Reinhard Wagner und zwar am besten die pdf-Versionen, die er über seinen Online-Shop booksagain vertreibt. Die werden regelmäßig aktualisiert und passen zur aktuellen Firmware der jeweiligen Kamera. Ich habe für die E-M 1.1 das pdf-Buch plus dem Handbuch auf dem Smartphone auch im Urlaub immer dabei und kann dann auch mal was nachschlagen. Grüße Christine
  3. Hallo, sniff- leider nein.🙁 Ich habe auch die Kombi und würde das gerne nutzen, aber dafür braucht es die E-M1.2 (oder vermutlich die E-M1X?) . das normale Fokusbracketing geht zwar, aber da muss frau/mann halt hinterher noch mit der EDV nachbearbeiten. Christine
  4. So wie ich die Anwendermodi verstanden habe, bestehen diese aus einer Zusammenfassung von Funktionen/Einstellungen, besipielsweise ein Anwendermodus/Myset für Konzertfotografie (MF, ISO, WB) , ein Myset für Makro, etc. Available berichtet darüber, dass die Möglichkeit erweitert wurde, Tasten mit Funktionen- also einzelnen Einstellungen wie z.B. Keystone, Umschaltung MF/AF - zu belegen. So zumindest habe ich den Hinweis von Available verstanden. Da sehe ich schon einen Unterschied. Christine
  5. ab 2000 als Familienkamaras digitale kompakte bzw. Superzoom 2007: E-330 weil ich die Qualtiät eiiner Systemkamera wollte mit (echtem) Lifeview 2012/13 ein Zwischenjahr mit der Oly E.-PM1 und dem ft 14-150 - die E_M5 hat nicht zu meinen FT-Objektiven gepasst, die E-5 war zu groß und schwer, die PM-1 auf die Dauer zu unergonomisch (kaum Tasten) 2013 (Nov) bis heute : 2x E-M1.1. mit etlichen Objektiven Neue: spätetens dann, wenn bei einer der beiden E-M1.1. ein größere Reparatur fällig wird, oder ich beim ausführlichen Test (ich hoffe die E-M1X wird auch ins Test und Wow -Programm aufgenommen) feststelle, dass das Gesamtpaket ganz für mich so gut passt, dass auch die Größe tolerierbar ist. Christine
  6. Bezüglich Liste von Anti-Gotcha Bei den Nicht-Pros ist auf jeden Fall eine Makrolinse geplant- jedenfalls wenn ich "High Magnifikation Zoom Lens" richtig übersetze . Für mich sieht das nach eher 18-180mm als nach 14-200mm auf der Roadmap aus.. Blende 4-6,7? Ach ja, und das Pro 75-220 in der Liste r: vielleicht auch ein 70-210 f4? Gerade soviel Lücke zum 12-40mm und soviel Überschneidung zum 12-100mm, dass es als Ergänzung interessant bleibt Christine
  7. C-oly

    MC-20

    Äh, wenn ich damit gemeint bin: eindeutig eine Verwechslung. Komische Käuze treffe ich zwar häufig 🙂, aber in Florida war ich noch nie. Christine
  8. C-oly

    MC-20

    Hallo Hacon und Train-Shooter, ich lasse mich gerne überzeugen. Bislang habe ich vom 40-150 2.8 nämlich Abstand gehalten, weil mir da zuviel Brennweitenüberschneidung zu meinem 12-100mm vorlag. Den Brennweitenbereich von 80-300mm mit 5.6 bei Verwendung des MC 20 fände ich ausgesprochen interessant. Da würde ich zwar am kurzen Ende etwas Lichtstärke gegenüber meinem alten FT 70-330 4.0-5.6 verlieren, aber sicherlich in der Schärfe und beim Autofocus gewinnen. Trag-und bezahlbar dürfte die Kombination auch noch sein. Sobald der MC 20 verfügbar ist, schaue ich mir das auf jeden Fall genauer an. Christine
  9. C-oly

    MC-20

    Die Frage, ob der MC-20 auch mit bereits vorhandenen 40-150 mm Pro Objektiven funktioniert, ist für mich offen: Zitat aus dem Thread zum 150-400 mm von Andreas J aus der offiziellen Pressemitteilung und die Frage, ob der MC 20 auch mit dem 40-150 Pro funktioniert: vor 7 Stunden schrieb Andreas J: kompatibel mit dem derzeit in Entwicklung befindlichen M.Zuiko Digital ED 150-400 mm F4.5 TC1.25x IS PRO M.Zuiko Digital ED 300 mm F4.0 IS PRO M.Zuiko Digital ED 40-150 mm F2.8 PRO Das hört sich für mich nach einem Nachfolger für das 40-150 Pro an, ebensofür das 300er F4. Christine
  10. Hi Pit, Ausfälle hatte ich auch keine- nach gut einer Stunde Dauerlauf der Kamera. Mir ist die Kamera in der Hand zu warm geworden,... und ich wollte Hand und Kamera eine Abkühlung (soweit davon bei den Außentermperaturen die Rede sein konnte) gönnen. Christine
  11. Eingebautes Thermometer - ich sehe schon die Threads hier: "Hilfe meine EM-X lässt sich nicht einschalten, kann es daran liegen, dass ich gerade saukalt ist? Meine derzeitige E-M1.1 merkt es zum Glück nicht, wenn doch mal kurz unter 10 Grad ist. Und letzten Sommer, bei 34 Grad im Schatten, habe ich die Kamera von alleine ausgeschaltet, als sie immer wärmer wurde... Christine
  12. Hallo Luise, die beiden 1.8er Festbrennweiten 17 und 45 sind wirklich klein und fein. Damit bekomme ich die E-M1.1 auch Problem in eine kleine Umhängetasche. Neben der Eignung für Street ergibt das auch eine Kombo mit der frau/mann bei Familienfeiern und anderen Indoorangelegenheiten sehr viel abdecken kann. Viele Grüße Christine
  13. Falls da auch mal ein längeres Tele drauf soll, besser bei den Modellen mit 4 Segmenten bleiben. Die sind nur wenig schwerer, aber doch deutlich stabiler. Bei mir fiel die Entscheidung beim Ausprobieren damals jedenfalls zugunsten der 4 Segmente (Gt 1541). Mit Kopf und Schnellwechseleinheit bin ich da zwar auch nur knapp 1,4 kg, aber das ist bei Anlässen, die reine expliziten Fototouren sind, doch noch zu viel. Das FLM werde ich mir definitiv auch mal in der Praxis anschauen. Christine
  14. Hallo Dominique, das verlinkte Gitzo Mini Traveler mit Kopf konnte ich vorgestern im Laden kurz antesten. Super verarbeitet, mit ausgestellten Beinen hätte ich auch keine auch Bedenken meine E-M1 mit dem 12-100 bei ausgefahrenen Zoom draufzupacken. Aber es gibt nur 1 Beinstellwinkel und damit nur 1 Höhe. Unebenheiten am Boden lassen sich auch nur im Rahmen des Kugelkopfes ausgleichen. Obwohl ich Gitzo mag, ist mir das etwas zu unflexibel für die aufgerufenen 195 Euro. Christine
  15. Schneerosen: ich habe auch noch was von diesem Sonntag - aufgenommen mit dem 17mm 1.8, E-M1.1. und Artfilter "partielle Farben" Christine
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.