Jump to content
Die PEN, OM-D & E-System Community

Fotofrank

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    17
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

0 Neutral

Über Fotofrank

  • Rang
    Fotofrank

Persönliche Informationen

  • Einverständnis Bildbearbeitung
    Nein
  1. Was für ein riesen Text ohne Inhalt... Na Hilflosigkeit hat mir noch keiner nachgesagt... Bis jetzt wurde das Daumenrad immer wieder auf Kulanzbasis getauscht, geht völlig in Ordnung so. Ist halt traurig das man keine Lösung für das Problem kennt...
  2. Fototasche, Schrank, Regal usw. Das Teil wird genauso sorgsam behandelt wie meine andere Ausrüstung auch. Und ich fotografiere nicht erst seit gestern...
  3. Rekordverdächtig schnell sind die Teiletauscher bei Olympus schon, da gibt es nix zu meckern. Aber was nützt das wenn sie die eigentlichen Fehlerquellen nicht abstellen. Bei mir fängt gerade Daumenrad Nr 4 an zu hacken. Eine Gurt Öse ist auch schon abgefallen. Also als Reiseausrüstung nehme ich die E-M1 nicht mehr mit, da vertraue ich lieber meiner GX8 von Panasonic.
  4. Fotofrank

    service

    Hallo, nicht zu früh freuen. Den "schönen Schein" mit dem Bring- und Abholsevice haben sie zwar drauf, aber bei mir bekommen sie das Problem mit dem Daumenrad nicht in den Griff. Hab jetzt Nummer drei und das hat auch schon wieder die ersten Aussetzer. Aber ansonsten ein schönes Spielzeug. MfG Frank
  5. Hallo, habe sowohl die EM1 und eine Nikon D750. Beides sind fantastische Kameras die ich nicht mehr missen möchte. Die wollmilch legende Eiersau ;-) gibt es nun mal nicht. Die Oly ist meine Lösung wenn es in den richtigen Telebereich geht. Auch für Makro mit dem 60er 2.8 gibt es wohl nix besseres im Moment. Auch die anderen Taschenspielertricks der Oly, wie z.B. LiveComposite und Stacking sind genial. Auch der Bildstabi arbeitet fantastisch. Wenn es aber wenig Licht gibt nehme ich lieber die Nikon. ISO 800 bei der EM1 ist mit ISO 6400 der D750 vergleichbar. Beim Dynamikumfang liegt die Nikon auch vorne. Das sind alles persönliche Erfahrungen die ich gemacht habe. Ach ja der hier sooft gelobte Oly-Service ist auch nur ein Teiletauschverein, nach drei mal Daumenrad tauschen und es läuft immer noch nicht rund... Wie gesagt, beides tolle Kameras wenn man weiß was man will, und die Stärken und Schwächen kennt. MfG Frank
  6. Hallo Heiko, Abends anrufen, morgens abgeholt... Is ja wie im Märchen! Ich hab den Service für die (ein und dieselbe) EM1 schon 4x beansprucht (3xDaumenrad,1xGurtöse). Bei mir lagen immer mindestens 48 Std. dazwischen... Aber egal, macht nicht jede Firma so kulant... HG Frank
  7. Nicht zu früh freuen... Hab mittlerweile das dritte Daumenrad repariert bekommen. Das mit dem Abhol- und Bringeservice ist zwar sehr schön, aber es kommt mir so vor als wenn nur Symptome und nicht die Ursache bearbeitet werden... Ansonsten eine tolle Kamera. HG Frank
  8. Hallo Monti, ich greife mal Reinhard vor... Kontakte putzen mit reinem Alkohol. Gruß Frank
  9. Ein Oly-Dauerbrenner... Bei mir ist die E-M1 zum dritten mal zur Reparatur wegen dem hinteren Einstellrad. Einfach so hinnehmen und den freundlich Kundendienst genießen. Wenn Oly dann auch noch an einer echten Problemlösung arbeiten würde, wäre alles super. Bisher nur das Zeitfenster nach hinten verschoben mit den gleichen mangelbehafteten Neuteilen.
  10. Ein wahnsinns Beitrag Herr Wagner. Glückwunsch, und weiter so!
  11. Hallo Olli, natürlich sieht man die Unterschiede nicht ohne Vergrößerung... das wäre ja schlimm... Und Herr Wagner... ich habe auchl die sehr guten Festbrennweiten von Oly (45/75/60er Makro) dabei. Ändert aber nichts dran das Oly scheinbar nicht in der Lage ist das Einstellrad zum laufen zu bringen... Ich Fotografiere im übrigen seit 25 Jahren und gehe auch sorgsam mit meiner Ausrüstung um. MfG Frank
  12. Hallo Matthias, habe nicht gewechselt. MFT ist dazugekommen um mit "leichtem Gepäck" auf Tour zu gehen. Die Bildqualität der E-M1 ist schon sehr gut, sonst hätte ich sie mir nicht geholt. Aber ein Unterschied zwischen Vollformat und MFT ist schon da... Wenn dieses Ungewisse bei den vielen Ausfällen (3x Reperatur, 4.x steht vor der Tür, in 18Mon.) nicht wäre, hätte ich sie weiterhin im Rucksack. LG Frank
  13. Hallo Oly-Gemeinde, ich muß hier als (noch) E-M1 Besitzer mal etwas Dampf ablassen. Es ist zwar eine tolle Kamera, die dem Fotografen unzählige Möglichkeiten in die Hand um ansprechende Bilder zu machen, aber was nützt das ... Bei mir versagt das hintere Einstellrad nun schon zum dritten mal! Eine Riemenöse hat auch schon aufgegeben. Das Gerät ist gerade mal 18 Monate alt. Mein Fazit: Eine Chance gebe ich der E-M1 und Oly noch ihrem Anspruch , die DSLR zu schlagen, gerecht zu werden. Wenn sie dann wieder streikt geht meine eigentlich viel zu schwere Vollformat-Ausrüstung wieder mit auf Reisen... Die läuft seit 5Jahren fehlerfrei und hat eine wesentlich bessere Bildqualität. MfG Frank
  14. Hallo Reinhard, habe jetzt den Modus "Fernauslösen" in den Einstellungen des OIS gefunden. MfG Frank
  15. Hallo Reinhard, ich hab deine Hinweise noch mal durchgespielt, aber trotz vorher an der Kamera eingestelltem HDR macht meine Kamera das was im OIS eingestellt ist. HDR usw kann man da ja nicht vorgeben. Danke auch an Stefan und Peter fürs schreiben... Ach ja "joh", wenn Du nichts zu sagen hast dann machs auch nicht! Das ist ein Forum und kein Kindergarten
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung