Jump to content
Die PEN, OM-D & E-System Community

MadP

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    74
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

23 Ausgezeichnet

Über MadP

  • Rang
    MadP

Persönliche Informationen

  • Einverständnis Bildbearbeitung
    Nein

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeigt.

  1. beeindruckend die Gegensätze zwischen Tradition und Moderne - hier die alten Paläste in Seoul
  2. Hier einige Eindrücke vom Lotte World Tower in Seoul, alles mit dem 7-14 mm Pro fotografiert
  3. Hier hatte ich mal das 45er Pro übers Wochenende ausgeliehen, um mal Blende 1,2 zu testen - musste es aber leider wieder abgeben. Der Kater ließ sich bereitwillig fotografieren, im Gegensatz zu den anderen Familienmitgliedern.
  4. MadP

    Cyclocross

    tolle Bilder
  5. Ich sehe das auch so. Das Fisheye nehme ich, weil ich den Effekt haben will. Das passt nicht immer. Defishen würde ich nicht. Das sieht doch eigenartig aus. beim Fisheye muss man natürlich schon sehr genau darauf achten, dass der Horizont in der Mitte und gerade ist, es sei denn, man komponiert das Bild so, dass er gebogen ist. Es gibt Zeiten, da nutze ich das Fisheye so gut wie nie, da will ich es dann fast schon verkaufen. Am Ende würde ich mich aber doch wieder ärgern, weil teilweise sehr schöne Bilder damit entstanden sind. Hier mal einige Beispiele, wofür ich es nutze: hauptsächlich Sport, Städte - aber auch Berge und Panoramaaufnahmen.
  6. MadP

    MC-20

    OK, danke für die schnelle Antwort! Das hatte ich schon befürchtet. Da ich gerade im Urlaub bin, kann ich das Update erst zuhause machen.
  7. MadP

    MC-20

    Hallo eine kurze Frage zum MC-20: Ich habe mir gerade den Konverter gekauft, um ihn an einem 40-150 mm/2.8 Pro und EM1 II zu nutzen. Allerdings erscheint im Display die Meldung: "Überprüfen Sie den Objektivstatus." Das Objektiv allein funktioniert, auch mit dem 1.4-fach-Konverter. Firmware EM1 II ist 3.0; beim 40-150/2.8 ist Version 1.2 drauf. Hat jemand eine Idee? Für Tipps wäre ich sehr dankbar! Viele Grüße Frank
  8. ich habe letztes Jahr auch die Leuchttiere fotografiert, hier ein Beispiel die Daten dazu: 1/80 s bei f2.8 und ISO 400, 12-40 mm Pro, E-M1 in etwa sind die ISO-Werte und die Zeit bei allen Bildern fast gleich, die Belichtung wurde mittenzentriert gemessen der Hintergrund ist dann natürlich schwarz, aber das ist ja auch so gewollt ich hoffe, das hilft etwas Gruß Frank
  9. das sind alles beeindruckende Kalender.... ich mache auch jedes Jahr einen Kalender mit Fotos vom letzten Jahr, ein Thema gibt es meist nicht, das Motiv sollte natürlich einigermaßen zur Jahreszeit passen
  10. E-M1 MK II jetzt noch kaufen? Ich habe für mich die Frage mich JA beantwortet. Der Preis beim lokalen Händler war einfach sehr gut, dann die 200 € Cashback und jetzt noch der Batteriegriff gratis von Olympus dazu. Sicher, bald kommt eine MK III raus, aber anfangs wird der Preis bestimmt deutlich über 2000€ liegen. Das ist mir dann wieder zu viel. Daher jetzt die Entscheidung für die MK II.
  11. ja, man sieht den Unterschied - habe einen 27-Zoll iMac von 2013 ohne und ein Macbook Pro von 2016 mit Retina-Display, unterwegs bearbeite ich Bilder oft schon am Macbook und bin dann ein wenig enttäuscht, wenn es am iMac dann nicht so schön rüberkommt 16 GB RAM sollten es sicher sein und eine SSD, dazu eine externe Festplatte oder NAS zum Speichern der Fotos wenn du lieber einen bestimmten Monitor kaufen willst, könnte man den auch mit dem neuen Mac mini kombinieren, preislich wird man am Ende aber sicher auch in den Regionen eines gut ausgestatteten iMacs liegen Gruß Frank
  12. MadP

    Mond und Mars

    mein Beitrag zur Mondfinsternis 2018
  13. Foto Manthey in Wismar - ob die Objektive vorrätig sind, weiß ich natürlich nicht, ist auch weit weg von Greifswald
  14. Hier ist auch jemand, der das Ganze etwas entspannter sieht: https://www.rechtambild.de/2018/05/fotografieren-in-zeiten-der-dsgvo-grosse-panikmache-unangebracht/ Ich bin kein Jurist, aber für mich klingt nachvollziehbar, wie die DSVGO hier interpretiert wird. Fotos von Personen konnte man bisher ja auch nicht "einfach so" machen und in sämtliche sozialen Netzwerke hochladen bzw. um damit Geld zu verdienen. Das sollte man ja ohnehin nicht ohne Einverständnis bzw. Verträge machen. Mein Eindruck: so sehr viel ändert sich nicht; vieles wird aus Sicht des Verbrauchers klarer geregelt (welche Daten werden erhoben, was wird mit den Daten gemacht usw.), ein gewisser Mehraufwand für Firmen ist sicher da, um die Verbraucher zu informieren, AGBs anzupassen usw., nach einiger Zeit wird sich das alles zurechtruckeln. Viele Grüße Frank Gruß Frank
  15. eventuell über die dropbox (oder so), log-Datei in die dropbox kopieren, dann in der dropbox-App im Exportieren-Menü bei "Öffnen mit..." die Olympus-App auswählen so öffne ich Wanderrouten (gpx-Dateien) in der Maps 3D-App, ob das für dein Dateien funktioniert, kann ich aber nicht sagen Gruß Frank
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung