Jump to content
Die PEN, OM-D & E-System Community

S.E.F.

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    186
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

6 Neutral

Über S.E.F.

  • Rang
    S.E.F.

Persönliche Informationen

  • Einverständnis Bildbearbeitung
    Nein

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeigt.

  1. Hallo Danke, hat sich gerade erledigt. Die Verkabelung über das ATEM mini hat irgendwie gesponnen und nur einen Teil der Cams gespiegelt, nachdem ich in Zoom "Kamera spiegeln" einmal eingestellt hatte. Jetzt geht aber wieder alles wie es soll. Ich habe aber in den Einstellungen auch keine Möglichkeit gefunden... Danke, Stefan
  2. Hallo Zusammen, ich habe meine Kameras über HDMI an einen externen Bildschirm angeschlossen um das Videobild auszugeben - leider ist die Ausgabe von der Olympus EM1ii und iii dabei spiegelverkehrt. In den Einstellungen finde ich dazu nichts - lässt sich die Ausgabe über HDMI in der Spiegelung einstellen? Kennst da jemand was? Danke und Gruß, Stefan
  3. Danke, ich habe einen Teil der Seiten natürlich vor meiner Frage überflogen, aber diese Fragen sind praktisch in keinem Videoreview den ich bisher sehen konnte beschrieben worden. Wenn Du die Antworten kennst, könntest Du die kurz hinter meine Fragen tackern? Das wäre echt nett, dann muss ich mich nicht noch mal durch die 20 Seiten wühlen. Danke!
  4. Hallo Zusammen, kennt jemand vielleicht diese Details zur kommenden EM1.3? 1. HighRes aus der Hand: mit welchen Belichtungszeiten wird das möglich sein? 2. SlowMo Video 120fps: Wird das mit voller Video Funktionalität sein, oder nur ohne AF? Bei wieviel fps wird das sein? 3. Zur Bildqualiutät findet sich erstaunlich wenig, bei den ersten Reviews. Wird die wie bei der EM1X sein? 4.: OM-Log400 wird das zusätzlich kostenpflichtig? Danke und Gu?, Stefan
  5. So fotografiere ich normalerweise auch: bis er Akku total leer ist. Ich werde das jetzt mal ganz genau unter die Lupe nehmen müssen. Danke für die Hinweise, Stefan
  6. Entschuldigung, bei mir im Menü stehen alle grünen Balken - und das sind fünf
  7. Könnte vielleicht sein, ich habe in der letzten Zeit das 300er PRO recht viel genutzt... Kann es sein, dass das Tele mehr Strom verbraucht? Wenn das Ladegerät nicht mehr richtig lädt, dann müsste die Kamera im Menü das Ergebnis ja auch anzeigen. Vielen Dank erstmal für all die Hinweise. Lg, Stefan
  8. Den Batteriezustand im Menü anzuzeigen kannte ich gar nicht, danke für den Hinweis. Da stehen allerdings 4 grüne Balken, dann muss ich das jetzt doch mal intensiver beobachten und dann ist geg doch der Olympus Support gefragt....der Forum Support hat ja schon mal weitergeholfen! Danke und Gruß, Stefan
  9. Hallo Frank, ich hatte eher eine schöpferische Pause in den letzten Monaten und die Kamera wurde nicht viel genutzt. Normalerweise nutze ich die Kamera auch nicht extrem viel, also die Akkus wurden eher "normal" genutzt. Nein, die Akkus sind nicht aus der gleichen Charge, ist das wichtig? Ich hatte 2x2 gekauft. LG
  10. Hallo Zusammen, meine vier original Olympus Akkus BLH-1 (gekauft vor ca. 2 Jahren) werden immer nur mit dem originalen Ladegerät BCH-1 geladen. Jetzt sind alle vier Batterien nach Vollladung immer sehr schnell wieder leer. Gefühlt halten die Akkus jetzt ca. 1/3 - 1/4 der Zeit wie original. Ist das normal? Kann man die noch retten/pflegen? Hat jemand damit Erfahrung? Vielleicht ein anderes Ladegerät? Für einen original Akku fände ich 2 Jahre Lebenszeit etwas arg wenig. Würde mich über Eure Erfahrungen und Anregungen freuen. Danke, Stefan
  11. Na das sieht mir mehr nach Hisbollah aus....
  12. Mal kurz angemerkt: ich war kürzlich mit meiner EM1ii auf 2000m im Schnee bei -19Grad im Schneesturm 3-4h Stunden unterwegs (Kamera vor dem Bauch mit 12-40mm) - selbst Goretex war klatschnass, als ich nach Hause kam haben mich alle entgegenkommenden Schneeschuhwanderer mitleidig angeschaut, nach dem Motto; tja, das wars dann wohl mit der Kamera da...Null Probleme, die EM1ii Kamera ist so dicht wie ne Jungfrau und zum Thema "gebaut wie ein Tank"; mir ist meine EM1 in den Jahren 3x runtergefallen, 1x von 2m Höhe auf den Asphalt und die funktioniert auch heute noch einwandfrei. Ich kann mir schwer vorstellen, wie (oder was genau) eine EM1X da noch besser "können" sollte? (klar im Krieg war ich mit keiner bisher) Das gleiche gilt für den Stabi; ich finde den meiner EM1ii genial und klar jetzt ist er nochmal "besser"... Jetzt nachdem etwas Zeit vergangen ist und ich verstanden habe, dass die EM1X ein zusätzliches Modell ist und nicht DAS Topmodell von Olympus sein soll (wenn ich das richtig verstanden habe), beschleicht mich aber der Gedanke, wie dann ein EM1ii Nachfolger überhaupt in Ausstattung oder BQ jemals besser werden könnte? Dann würde ja kaum einer mehr eine EM1X kaufen - außer Olympus bringt eine Verbesserung der BQ etc erst wieder in 2-3 Jahren in einer EM1iii auf den Markt.... Warum würde man eine geplante PenF oder EM5 Nachfolgerin zu so einem Zeitpunkt verschweigen? Aus Angst, dass dann weniger EM1X verkauft werden? Niemals. Macht für mich keinen Sinn, nur dass da nichts mehr kommt in der Richtung. Bedeutet: das Ende der Fahnenstange ist erreicht?
  13. Da widerspreche ich Dir vehement - denn jeder sollte auf einem Steinway spielen, denn der inspiriert und fordert am meisten - tut mir leid mit dem Bechstein (nicht ganz ernst gemeint)....man sollte möglichst immer Ausrüstung benutzen können die einen fordert und inspiriert und nicht einfach nur auf seinem Könnens-Stand bestätigt....
  14. Na ja, die Olympus Objektive haben allerdings auch den fucking focus by wire....
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung