Jump to content
Die PEN, OM-D & E-System Community

wedge

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    523
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

150 Ausgezeichnet

Über wedge

  • Rang
    wedge

Persönliche Informationen

  • Einverständnis Bildbearbeitung
    Nein

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeigt.

  1. Dafür gibt es Aktivator Spray, oder da Sekundenkleber durch Feutigkeit aktiviert wird, einfach die Luftfeuchtigkeit erhöhen durch anhauchen. 😉
  2. Ich hab mir letztes Jahr eine das 7-14 insbesondere auch für People Fotografie. Gut ich habe jetzt den sehr Speziellen Fall der Unterwasser Modell Fotografie. Hier ist es Üblich mit kurzen Brennweiten zu arbeiten, Aufgrund der Eigenschaften wie sich Licht im Wasser verhält. Ich selber Fotografiere Unterwasser Modells Ganzkörper meist mit 8 oder 9mm.
  3. Kommt drauf an ob du noch einen Telekonverter benutzen willst oer nicht. Weil für Telekonverter gehen nur sehr wenige.
  4. Naja das ist ja genau das Ziel des Videos zu zeigen wie sich die verschiedenen Brennweiten verhalten und was der Unterschied ist. Sie gehen ja dabei auch auf Vor & Nachteile ein. Heißt sogar "Same setup different lens". 🙂 Mein Liblingslinse für People ist ja immernoch das 7-14 f2.8. Und ja das ist kein nobrainer wie die klassischen 85mm auf KB Niveau. Und ja Headshoots funktionieren damit nicht wirklich, bzw. hab ich es noch nicht vernüftig hinbekommen. Es gibt aber auch schon das Video "Drei Porträts mit drei nicht Porträt-Objektive" mit den 8mm Fisheye! 🙂
  5. https://www.four-thirds.org/en/common/pdf/catalog2020_en.pdf
  6. Ich nutze das oly 7-14 Und das Oly 9-18. Bin mit beien zufrieen. Natürlich ist das 9-18 Qulitativ nicht mit den 7-14 vergleichbar, aber es ist halt so viel leichter und Kompakter. Ansonten der 1 mmm von 8 auf 7 ist schon recht viel mehr Weitwinkel. Das war für mich damals der Grund das 7-14 anstelle des Pana 8-18 zu nehmen. Und Filter spielen bei mir keine große Rolle.
  7. Panasonic 7-14mm F4.0: Pro: - GEL Filterhalter an der Rückseite nachrüstbar Contra: - extreme lense flare an Oly Kameras bei Gegenlicht, nur mit Filter halbwegs Kontrolierbar
  8. wedge

    Makro-Thread

    Wir waren diese Jahr eine Woche Urlaub auf Rügen und konnten auch 2 Wracktauchgänge machen. Hier an der SAS33 - Sturmvogel. Leider war die Sicht nicht optimal, aber Makro geht ja immer. Seepocken sind kleine Krebse, zur Ernährung filtern sie mit ihren zu einen Fächer umgebildeten Beinen Mikroorganismen und Schwebepartikel aus den Wasser. Location: Baltic Sea / Rügen / Mecklenburg-Vorpommern, MV / Germany Camera: Olympus OMD E-M1II im Unterwassergehäuse Lense: Oly 12-50 mit +10 Wet Diopter 2 Unterwasserblitze
  9. Hat schonmal jemand versucht den 2x Konverter und Fokus Bracketing zum Stacking genutzt. Frge mich grad ob das noch funktioniert oder die kürzeste Schrittweite dan schon zu weit auseinander ist, um noch einen Stack berechnen zu können.
  10. Homomutatus Wolken, ... Homomutatus Wolken!
  11. es hätte sich wohl nicht gelohnt für eine Spezielkamera extra einen Sensor fertigen zu lassen. Für den geringen Stückpreis wäre der Preis der Kamera wohl dann ähnlich der Leica gewesen. Aus den Gleich Grund wird wohl auch eine M1s wohl immer ein traum bleiben. 😞
  12. Das stimmt ja so nicht mehr. Seit LAOWA auch in bei MFT Group Mitgleid ist, bauen sie auch welche mit eletronik. Siehe das neue 50mm macro für MFT. Das hat Blendensteuerung über die Kamera und Info wenn am Fokus Ring gedreht wird, so das die Kamera Fokus Assitenten aktivieren kann. Das wird ev bei MFT dann der neue Standard.
  13. hm gerade gefunden. Darktable hat einen passthrough mode beim demosaicing.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung