Jump to content

Die PEN, OM-D & E-System Community

wedge

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    682
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Alle erstellten Inhalte von wedge

  1. Das das 8-25 im Moment nicht nachprodiiert wird kann am Teilemangel liegen oder es sind einfach noch genug auf Lager. Die PENs werden im Moment auch nicht produziert aus diesen Grund. Alles ist vermutlich auf die Neue Kamera fokussiert. Wäre ja auch blöd wenn die nur in ähnlich geringen Stückzahlen wie das 150-400 geliefert würde. Aber das Problem haben alle Hersteller. Panasonic und Nikon hab auch Lieferschwierigkeiten und Produkte schon verschoben. Und Canon liefert seine Tintenpatronen jetzt ohne Chips aus und sagt den Kunden sie sollen die Fehlermeldung des Druckers ignorieren ... achso und das das bei der Medical Sparte von olympus besser klapt ... nungut da sind andere margen drauf, da gibt es sicherlich Service Verträge mit den nutzern und zuletzt es könnten Menschen sterben wenn die Sachen nicht funktinieren. Das ist vl. nicht so ganz vergleichbar.
  2. soweit ich das verstanden hab, ist im Akku Dummy eine PD Platine drinne die den Netzteil Sagt "Bitte 8 Volt". Aber moderene Netzteile ünterstüten ja diverse Spannungen. Nachteil dieser Lösung ist, das solche Netzteile alle Geräte trennen wen ein weiteres Gerät eingeteckt wird. Da geht die Kamera dann jedesmal aus. 😐
  3. Ich nutze für meine M1.2 einen Baterie Dummy mit USB-C Anschluss. Benötigt dann ein USB netzteil das PD mit 8 Volt unterstützt.
  4. Tonwertabrisse (Auch al Banding bezeichnet) können in jeden Schritt der Bildverarbeitung auftreten. Halt immer die Farbtiefe reduziert wird. Theoretisch auch bei der Quantisierung gleich am Aanfang bei der Digitasierung, aber auch am Ende der Bearbeitung z.B. bei der jpg Konverteriung, wenn die 12 Bit auf 8 Bit reduziert werden. Das Problem was in Seite 11 als Banding bezeichnet ist und dass das Mäuse Bild zeigt, ist aber was komplett anderes. Das bezieht sich auf Farbbänder im Bild die durch unstetige Beleuchtung und den Rolling Shutter Effekt auftreten. Die haben nichts mit der Quantisierung oder den Farbtiefen zu tun.
  5. Quantsierung. Habs koriegiert. Geht um die Wertediskretisierung die vor der Diktalsierung vorgnommen werden muss. Dabei entstet eigentlich der Fehler. Aber das sind Details die an der Stelle in so einer Zusammenfasserung vermutlich zu weit führen.
  6. Liest sich sehr gut und Verständlich! 👍 Zum Thema Banding. Anscheinend recht da schon schlechtes LED Licht. Maus aufgenommen in Zoo mit Eletronischen Verschluss. Man erkennt den roten Strreifen über der Schnauze und hinten am Teller. Eine ungenauigkeit: "Digitalsierungsfehler". Eigentlich hab ich keinen Fehler durch die Digtalsierung. Der Fehler entsteht durch die Quantisierung die der Digtialsierung zuvor geht als der "Einsortierung in Schubladen" und ist eigentlich ein Quantisierungsfehler. Ich kann ja 100 Bit nehmen und dann hätte ich de keinen sichtbaren "Digitalsierungs" also Quantisierungsfehler. Aber der Begriff Digitalsierungsfehler ist natürlich eine Vereinfachung die man machen kann um es kompakt zu halten. Sonst müste man ja erst Quantisierung erklären.
  7. @Thomas Adorff Ich fand die Veranstaltung intersannt. Danke. Cool das ihr David und melanie dabei hattet. Mir ist schon bewust das UW Fotografie nur eine Sparte ist. Aber denoch schön das auch, wenn Olympus/OMDS keine eigenen Unterwassergehäuse mehr herstellt, trosdem das Thema noch unterstützt.
  8. SUPen kann man auch bei Kalten Wasser: OM-D M1.2 7-14F2.8 pro @ 7mm F8 / 1/200 / ISO 200 Aufgenommen in der Ostsee in der Wohlenberger Wiek.
  9. ja entweder nicht richtig raufgeschoben oder defekt. Ähnliches hatte ich schon 2x einmal mit einen 2.5 jahre alten Blitz und einmal mit einen vermeitlich nagelneuen den ich mir als Ersatzt/Backup für den 1. gekauft hatte. Beide wurde bei Olympus anstandslos repariert getauscht. Allgemein scheinen die kleinen Blitze schon etwas anfällig zu sein ...
  10. ist soweit alles richtig. Bei mir auf windows ist das verhalten ähnlich. Es gibt kein Programm und keine reaktion wenn du die Kamera anschließt. Erst wenn du ein programm öffnest das eine webcam anzeigen will ist das sichtbar. Da Sollte dann "OMD Webcam" oder was ähnliches auftauchen. Wenn das Aktiviert wird, wird die Kamera als Webkam gestartet. Vewrmute das das unter Mac Ähnlich ist.
  11. könnte feutigkeit in der Kamera sein. Kommt jetzt drauf an wo du bist. Wenn nur Kondenzwasser ist -> trocknen lassen. Wenn Salzwassser war dan eher Totalschaden.
  12. Bei Franzis kann man ein E-Book kostenlos laden: https://www.franzis.de/adventskalender-foto-03 Finde das Buch aber nicht so gut. Aber vl. reicht erstmal für einen Überblick. Was ich Persöhnlich besser finde ist das "Makrofotografie: Die große Fotoschule" von Langlotz, Björn K. (Galileo Design) ist aber auch schon etwas älter. Was das wirklich für mich aktuell ein wansinnige tolles Makro Buch ist ist "Macro Photography the Universe at our Feet" von Don Komarechka. Ist aber Englsich und hat sehr viele fortgeschrittenen Techniken. Ich habs leider nur als E-Book.
  13. Um mal hier wieder substanz in die Diskusion zu Bringen. Godox hat wohl ausversehen eine Revalution in der Kamersparte geleekt. Den Reversemount Scheint aber erstmal nur von Sony zu kommen. https://www.amazon.de/Godox-TT350S-Kamerablitz-Sony-Digitalkamera/dp/B01MXQSK2Q
  14. Was ist bei dir ein Manueller verschluss? Der elektonischen Verschluss ist zum Blitzen eher ungeeigent. Welchen Blitz hast du / willst du nutzen? Eigentlich geht jeder Blitz der sich auf manuell stellen läßt ohne irgendwelche einstellungen. Im gegenteil, den Mittekontakt kann man eigentlich nicht abschalten.
  15. Ich meine Nils hat auf einen Stammtisch mal was von meheren gesagt. Aer die Frage ob noch weitere 1.4er rauskommen, ist etwas was er vl. sogar beantworten darf, auch wenn er vermutlich zu potenziellen Brennweiten nichts sagen wird.
  16. ??? Meinst du die Blitzbuschse (PC-Anschluss) die die die E-M1 schon an der stelle hat?
  17. O ja eine ganze Webseite mit COUNTDOWN ich kann mich den eindruck nicht erwähren das der ein onder ander etwas überzogene Erwartungen hatte 😂 🤦‍♂️
  18. yup guck mal nach https://omsystem.com/de/ ganz unten ist ein Teaser der neuen kamera zu sehen.
  19. ne das beziht sich auf das Bild daneben und die Core Benefits über den Bild. Wenn man da Play drück wird angezeigt welche Key Fetures für welches Core Benefits/Bild wichtig waren/sind. Ist IMO etwas unglücklich vom Design. Auf der englsichen Seite sind zwei ausgegraut am anfang. https://omsystem.com/en/
  20. Was sich mir nicht erschließt an der Webseite ist, warum unter Key Technologie "Datenverarbeitung" "ausgegraut" ist.
  21. auf der Webseite ist schon ein teaser der neuen kamera zu sehen ...
  22. so nochmal genau nachgesehen. ein LensID feld gibt es IMO nicht. Jedenfals hab ich das nicht im Bild gefunden. Das ist wohl doch eher das "LensModel" neben den "LensModel" Feld "OLYMPUS M.30mm F3.5 Macro" gibt es auch noch ein LensType Feld das wohl ein Olympus Spezifisches Feld ist, bei meinen 12-40 mit "Olympus M.Zuiko Digital ED 12-40mm F2.8 Pro" Das könnte das Feld sein das der Betrachter anzeigt. Das fehlt bei deinen Bild. Da fehlen alle Olympus Spezifischen Exif Daten. Die schein ein Photoshop wegenommen zu haben. Das es durch Photoshop ging kann man aber an den exif daten ablesen.
  23. Das mit der Fälschung war ein Scherz ... herje muss ich immer ein Sarkassmus Schild hochhalten? Exif Daten deines Bildes sehen So aus: und damit steht in "Lens Model" Feld genau das gleiche wie bei meinen 30er: "OLYMPUS M.30mm F3.5 Macro." Wie gesagt dein Anzeige Programm gibt das falsch wieder.
  24. Entweder hast du eine gefälsche 30mm oder was ich vermute die Software die die Angaben "übersetzt" gibt die Bezeichnung nicht richtig wieder. Normalerweise hat das Lensmodel Feld folgendes Format: "Lens Model: OLYMPUS M.9-18mm F4.0-5.6" "Lens Model: OLYMPUS M.12-40mm F2.8" "Lens Model: OLYMPUS M.30mm F3.5 Macro" Da ich nicht weiß mit welchen Programm du die Daten ansiehst ... würde ich vorschlagen nimm einen Tool das dir dich echten Exif Daten anzeigt. Ober gib mal ein JPG mit vollen Exifs zum download frei.
  25. noch gibt es doch keine weihnachtlicher Backwaren das ist Herbstgebäck!
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung