Jump to content
Die PEN, OM-D & E-System Community

hhsiegrist

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    572
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

371 Ausgezeichnet

5 Benutzer folgen diesem Benutzer

Über hhsiegrist

  • Rang
    hhsiegrist

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeigt.

  1. Wenn man davon ausgeht, dass Weidenmeisen ein eher mattschwarzes Kopfgefieder haben, dann könnte es sich um eine solche handeln. Gruss, Hans
  2. Vom letzten Frühling (junge Waldohreule) E-M1X, 4/300mm Pro Gruss, Hans
  3. Eichelhäher (Garrulus glandarius) im Rampenlicht Gruss, Hans
  4. Na, hier in Westeuropa braucht es noch viel Anstrengung um die Idee vom Rotkäppchen und dem bösen Wolf aus den Köpfen zu vertreiben. Erst dann klappt's vielleicht auch mit den Bären. Bei uns in der Schweiz ist jeder Bär der die Grenze überquert fast schon per Definition ein "Problembär" und die Jäger fordern seinen Abschuss bevor man sein Verhalten beobachtet hat. Mehr als ein bis zwei Bären hätten es sehr schwer hierzulande. Gruss, Hans
  5. Noch ein Bild vom Bear Country Slowenien
  6. Die dichtbewaldeten Berge (Hügel) sind die Heimat der slowenischen Bärenpopulation (500-600 auf 22'000 qkm)
  7. ...und der Bärenfotograf in seinem Element.
  8. OK, Ihr Ungeduldigen. Hier schon mal eine Serie... Gruss, Hans
  9. Das ist in Slowenien. Ist Helena nicht in der tschechischen Republik? Grüsse, Hans
  10. Danke Sabine. Es kommt mehr... Liebe Grüsse, Hans
  11. Hallo Stefan Hier kriegst Du alle Informationen: https://slovenianbears.com/ Miha Mlakar heisst der junge Unternehmer. Er betreibt seine Arbeit hundertprozentig seriös. Herzliche Grüsse, Hans
  12. Die Organisation der Bärenfotografie in Slowenien ist nun so weit gediehen, dass man mit drei Ansitznachmittagen eine praktisch 100-prozentige Chance hat, die Tiere fotografieren zu können. Trotzden sind es keine Bilder aus Gehegen, sondern solche von wildlebenden Bären in ihrer natürlichen Umgebung. Bärenmutter mit ihren zwei einjährigen Jungen (E-M1 MkII, 2.8/40-150mm Pro) Gruss, Hans
  13. Völlig richtig. Mangels 150er konnte ich es nur mit dem 300er anwenden, aber da war es echt gut. Was natürlich von der hervorragenden Qualität des Objektivs abhing. Gruss, Hans
  14. Da kann ich Pit nur zustimmen. Die Kombination lohnt sich nicht. Sogar beim 50-200er ist die Bildqualität mit dem EC-20 grenzwertig. Gruss, Hans
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung