Jump to content
Die PEN, OM-D & E-System Community

king kong

Members
  • Content Count

    586
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

90 Excellent

About king kong

  • Rank
    king kong

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Also gut, eine Karte war drin. Hat sie einen Schreibschutz-Schieber? Kann die Kamera nix speichern, weil die Karte eventuell voll und keinen Speicherplatz mehr frei hat? Das siehst du, wenn du die Kamera (mit Karte drinnen) an den PC anschließt oder die Karte direkt oder über einen Adapter anschließt. Sollte die Karte voll sein, kannst du sie im Kanera-Menü leeren. Aber schau ob du die Daten (Fotos, Videos) vorher auf den PC kopieren kannst. Kannst du diese Karte in einer anderen Kamera testen? Oder testen, ob die Kam mit einer anderen Karte funktioniert? So kannst du feststellen, ob die Karte schuld ist. Wenn die Karte heraussen ist, was zeigt die Akku-Anzeige der Kam an? Voll? Kannst du ohne Karte in der Kamera das Menü verwenden, z.B. um Datum und Uhrzeit einzustellen, was du ja sowieso tun solltest? Bleiben diese Einstellungen über Nacht erhalten? Das liest sich jetzt etwas kompliziert, aber die Antworten auf dieseFragen helfen im Ausschlussverfahren, den Fehler einzugrenzen - also nur Mut!
  2. Ist eine Speicherkarte drin? Ist auf der Speicherkarte der Schreibschutz (so ein kleiner Schieber) eingeschaltet?
  3. Geht super mit der 5.2 und dem 2,8/40-150, ach mit Konverter. Bei Propellermaschinen gibts mit dem elektron. Verschluss verbogene Propellerblätter. Mechan. Verschluss verwenden. Verschlusszeit nicht zu kurz, sonst "stehen" die Propeller. Ich nehm 1/500 sec und Dauerfeuer, dann kann ich mir die schönsten Bilder aussuchen. Ersatzakku nicht vergessen. Freu mich schon auf deine Fotos!
  4. Man MUSS nicht. Wenn dir die Dateien zu groß sind, kannst die Datenmenge schon in der Kamera runtersetzen. Ist dir das zu kompliziert, verkleinerst sie halt in der Nachbearbeitung. Die Datenmenge bestimmst DU selbst. An sinnlosen Datenmengen, die dir auf den Kopf fallen ist also nicht der Sensor schuld!
  5. Den kann ich dir nur empfehlen. Balance ist sehr gut. Zusätzlicher Vorteil: Du kannst die Handschlaufe daran befestigen, womit der Griff sicherer und das Tragen bequemer wird. Meine 1 MKII hängt nie umen Hals, immer an der Hand mit eben dieses Handschlaufe.
  6. Dagegen hilft das Lesen der ersten Beiträge in diesem Faden!
  7. In dem Video sehe ich eher, dass die Filter hinter dem Bajonett und VOR dem Sensor liegen. Wäre schlecht, wenn der Sensor beim Staubabschütteln und Stabilisieren das Filter(gewicht) mitbewegen müsste.
  8. Danke, dann hat amazon super reagiert!
  9. 9.5.19 um 11:13 Uhr: Das 300er kostet neu EUR 2.399. Auch die anderen Objektive sind höchsten um EUR 200 unterm Listenpreis. Kommt vielleicht drauf an, wer wann nach welchen anderen Produkten draufklickt. Aber unrealistische Hammerpreise sind das nicht (mehr?).
  10. Hier gibts eine Frühlingsaktion (drittes Bild von oben)! Die Ersparnis ist war gering, aber immerhin.
  11. Schreck dich nicht, in der Kam ist eh keine KI. Die Olympusse haben die neuen in der EM1X-Kam-Software verwendeten Algorithmen mit KI entwickelt und dann in die Firmware eingebaut.
  12. Ja und? Lass doch jeden seine Kamera und sonstige Foto-Dinge verwenden wie er will! Am Mond, am Klo, mit oder ohne Anhimmeln der Technik.
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.