Jump to content
Die PEN, OM-D & E-System Community

peka

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    14
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

0 Neutral

Über peka

  • Rang
    peka

Letzte Besucher des Profils

121 Profilaufrufe
  1. peka

    Seifenblasen

    Danke Achim für Dein Feedback. Von den Seifenblasen habe ich noch eine Menge weiterer Fotos gemacht. Diese Bild habe ich genau wegen der Mädels "in" der Blase ausgewählt. Meine anderen Bilder werden ich auf Deinen Hinweis hin untersuchen. Die Bestätigung der richtigen Belichtung und der ausreichenden Schärfe tut mir erst einmal gut. Danke und liebe Grüße nach HH Peter
  2. peka

    Seifenblasen

    Meine erster Spaziergang mit der M-10, meine erste Olympus, Bild zugeschnitten und geschärft, sonst ooc
  3. Hallo Stefan, danke für den Tipp. Habe gleich mal zwei Speicherkarten geordert. Jetzt fehlt nur noch die E-M10. Aber nicht mehr lange… Gruß Peter
  4. Hallo Sebastian, ein herzliches ei Gude wie aus Frankfurt Nied. Viele Grüße Peter
  5. Hallo Mr. Retro, auch Dir herzlichen Dank für Deinen Beitrag, der mich in meiner Entscheidung bestärkt, spiegelt er mir doch die Richtigkeit vieler meiner Überlegungen und Vermutungen wieder. Irgendwie habe ich es, seit ich meine Entscheidung zu 99,99 % getroffen habe, leichter als Du. Ich muss nicht umsteigen, auf nichts verzichten und muss vergleichsweise nichts schleppen. Und Stiftung Warentest - was ist das? ;-) Danke und viele Grüße Peter
  6. Hallo Saint-Ex, sogar aus dem ICE kriege ich Post, super. Ich habe auch ewig geträumt. Seit ich meine ehemalige Verlobte und seit nunmehr fast 35 Jahren Angetraute kennen gelernt habe, träumte ich von einer Nikon SLR. "Schuld" daran war mein Schwiegervater, der freiberuflich neben seiner täglichen Arbeit für die reginale Presse unterwegs war. Für ihn gab es nur Nikon. Ich denke, die Verbreitung von Nikon unter Pressefotografen ist heute nicht mehr das, was sie mal war. Aber Thema ist ja die E-M10. Sie ist so klein, sie ist so knuffig - ein echter Handschmeichler. Sie liegt so gut in meiner nicht sehr großen Hand. Und der große und helle Sucher, das ist im Vergleich zu manch winzigen Gucklöchern in für Hobbyfotografierer erschwinglichen DSLRs fast wie ne Großleinwand. Und dann die sparsamen Ressourcenanfoderungen an Größe und Gewicht der Kamera und des Zubehörs... Ich freue mich schon riesig auf den Zwerg aber doch gleichzeitig deen Ausstattungsriesen und wie ernst es mir ist magst Du vielleicht aus dem Umstand schließen, dass ich mir bereits vorgestern das Buch von Reinhard gegönnt habe, um mich auf den Test im Rahmen der Hausmesse meines Fotodealers vorzubereiten. Über die E-M1 / E-M5 hatte ich auch schon nachgedacht und deren Vorteile gesehen. Da müsste ich aber noch deutlich länger sparen, was ich jetzt nicht mehr kann. Geduld ist nämlich ganz und gar nicht meine Stärke; ich glaube, als unser Herrgott die verteilt hat, muss ich auf dem Klo gewesen sein. Zeitlich passt das auch nicht zu meinen Reiseplänen und wenn ich mal genügend Erfahrung und noch 1, 2, 3 Objektive gesammelt habe, kann ich mir ja wenn nötig mal eine große Schwester kaufen. Danke auch für Deinen Tipp mit der 9mm Body Lens Cap. Das wäre eines der nächsten Recherchethemen geworden bzw. wird noch vertieft werden. So, ich muss jetzt noch ein bisschen an meinem Fotobuch vom letzten Urlaub mit meiner Enkelin arbeiten. Die wohnt übrigens viel näher bei Dir als bei mir (Nähe Höhr-Grenzhausen). Mit ihr und E-M10 habe ich einen Besuch bei den Schmetterlingen im Schloss Sayn auf dem Schirm. Ich bin gespannt, wie weit ich da mit dem Pancake komme. Ein paar schöne Bilder für den Hausgebrauch werden mir sicher gelingen und für Fotowettbewerbe habe ich keine Ambitionen. Ich danke Dir. LG Peter
  7. Hallo Zusammen, ich bin einfach überwältigt von der großen Resonanz auf meinen "Hilferuf". Es ist einfach klasse, wie viel Mühe Ihr Euch gemacht habt. Ich habe alles sorgfältig gelesen, die Links verfolgt und habe begonnen, Bilder zu gucken. Leider muss ich zwischendurch öfter auch mal ausgedehnte Pausen machen, denn ich gehöre noch zur arbeitenden Bevölkerung. Das fällt gerade an Tagen wie heute nach einem überwiegend trüben Wochenende nicht immer leicht. Andererseits muss man ja froh sein, wenn man Arbeit hat, denn ohne Moos nix los... Die Würfel sind gefallen, Mitte April gibt's die E-M10. Ich freue mich riesig auf die ersten Bilder und im Sommer darf sie mit mir zum Nordkap und als Kontrastprogramm im Herbst nach Venedig. Aber vorher wird mit meiner Enkelin, 2 1/2 Jahre und eine goldige Maus, geübt. Nochmals vielen Dank und ganz liebe Grüße Peter ach ja, habe schon vor, mein erstes "gescheites" Bild hochzuladen und um Kritik zu ersuchen ;-))
  8. Ja Servus Markus, auch Dir vielen Dank für die Mühe, die ich Dir gemacht habe. ad 2. Ja, da war was, ich kann mich dunkel erinnern. ad 3. Genau so ist es. ad 4. Es war gut, hierher zu kommen. Mit so viel Ressonanz und mit dieser Ausführlichkeit der Beiträge hätte ich nicht gerechnet. ad 5. Darüber denke ich nach. Vorher werde ich aber erst die Hausmesse bei besagtem Fotodealer nutzen, jedoch kann ich mir kaum vorstellen, dass ich noch ein Haar in der Suppe finden werde; wollen tu ich schon gar nicht. Viele Grüße Peter
  9. Danke für alle weiteren Tipps. @ Bert: Ich war im Mediamarkt im MTZ und im Saturn im Skyline Plaza. Da war nix. Vieleicht schau ich auf der Zeil mal rein. Aber den Vorzug kriegt Besier, da war ich bei einem total geduldiegen und freundlichen Verkäufer. @ Dagmar:Du hast recht, wenn die Liebe schon angerannt kommt, sollte man sie geniesen und nicht flüchten ;-) @ Sebastian: Leider war ich schon oft "testhörig", was dazu führte, dass ich, weil von unterschiedlichen tests durcheinander, den ein oder anderen Kauf ganz gelassen habe. Ich vergesse den test und höre auf meinen Bauch und auf die guten Ratschläge. @ Torsten: So habe ich auch gerechnet. Sie kostet mit dem Pancake genau 100,- Euro mehr als die E-PL7 mit dem gleichen Oblektiv. Danke Euch allen. Ich denke, die Entscheidung ist gefallen. Ich muss noch einen Monat sparen, dann leiste ich mir dieses wunderschöne Teil. Und zwar in S silber, das erinnert mich an meine erste SLR... Viele Grüße Peter
  10. Danke Reinhard, das beruhigt mich ungemein. Und obendrein hab ich gleich noch Einstellungstipps aus berufenem Munde, danke. Viele Grüße Peter
  11. Hallo Edmund, danke für Deine Mühe; das ist die E-M1. Wenn ich mich erinnere, war die E-M10 mit dem EZ M 14-42 Pancake getestet und die Bildqualtität lag im Vergleich mit den anderen Kameras bei 2,weiß nicht mehr eher weiter hinten. Gruß Peter
  12. Danke Bert, die Antworten kommen ja so schnell rein, dass ich kaum hinterher komme. Du hast schon recht, ich sollte keine Tests mehr lesen. Doch hätte ich das nicht getan (z.B. Fotomagazin, digitalkamera.de), wäre ich vermutlich erst gar nicht auf Olympus gekommen, den in Großmärkten (Saturn, Mediamarkt) findest Du Olympus Systemkameras zumindest im Raum Frankfurt überhaupt nicht mehr. Und zum Fotohändler gehe ich meistens erst, wenn ich mir ziemlich sicher bin, dass ich auch was kaufe. Das war zum Glück dieses Mal anders, sonst hätte ich mich ja nicht in die E-M10 verliebt. Danke und Gruß Peter
  13. Danke Stefan, das tut schon mal gut. Und von dem eingebauten Blitz erwarte ich ja auch keine Wunder. Ein bisschen Aufhellen und vielleicht mal ein Schnappschuss reicht. Für große Sachen (ich habe z.B. Probenbilder von einer Laienschauspielergruppe bisher mit geliehener Kamera und einem dicken Metz-Blitz gemacht) kommt dann auch ein großer Blitz zum Einsatz. Gruß Peter
  14. Hallo zusammen, plane eine Anschaffung und habe noch Restzweifel; vielleicht könnt Ihr mir helfen, sie zu zerstreuen. Vielleicht noch ein paar Worte zu mir. Zur Kommunion bekam ich meine erste Kamera, von Agfa, alles manuell, einen Belichtungsmesser von Gossen, einen Agfa CT 18 und nen Tipp von Opa, mit Blende 8-11 und 1/60 Sek. kommst du hin. Das war vor knapp 50 Jahren... Meine beste Kleinbildkamera war eine Rollei 35, danach SLRs (Minolta ohne und später mit AF). Dannn kamen die digitalen DSLRs, die mir lange Zeit einfach zu teuer waren. Bilder habe ich mit Fuji Finepix, Canon Ixus und einer Casio gemacht, bis dann etwas höherwertiges her musste (Nikon Coolpix P 5700 und P 7700). Mit beiden habe ich mich zufriedenstellende Bilder gemacht, aber mich locken noch einmal Kameras mit Wechselobjektiven und die müssen wegen Enkelin deutlich schneller sein... Ich weiß nicht wie, irgendwie bin ich bei meinen Recherchen auf die PEN PL7 gestoßen. Die sollte es nach Zeitschriften und Internet werden, bis ich dann in gleißend hellem Sonnenlicht mit meiner sucherlosen Nikon unterwegs war und mal aber auch gar nichts auf dem Display gesehen habe. Dann war ich im Fotoladen in Frankfurt (Ableger von der großen Firma mit Sitz in Wiesbaden/Mainz), um mir das Teil mal anzuschauen. OK, ich wusste, sie hat keinen Sucher, aber den kann man ja dazu kaufen. Sie hat mir super gefallen. Die OM-D E-M10 war mir bis dahin gar nicht in den Sinn gekommen, denn die sah ja auf allen Bildern aus wie eine ausgewachsene DSLR. Irgendwie bat ich den Verkäufer dann doch, sie mir mal zu zeigen. Es war Liebe auf den ersten Blick. Sie ist mit dem Pancake ja kaum größer als meine Nikon! Ende März ist bei diesem Fotohändler Hausmesse und dort könnte ich die Kameras ausgiebig mit einer mitgebrachten Speicherkarte testen und mir die Bilder zu Hause betrachte. Ich bin wild entschlossen, dies zu tun. Ich glaube, mit meinem Hintergrund und auch unter Berücksichtigung des Preis-Leistungsverhältnisse (Superklasse eingebauter Sucher, Blitz) dürfte die E-M10 die bessere Wahl sein... Gestern habe ich beim Einkauf im Zeitungsregal in einem Heft der Stiftung Warentest einen Test gesehen, bei dem die E-M10 in Sachen Bildqualität nicht so doll und beim Blitz nur befriedigend wegkam. Ich habe dann nicht mehr weiter gelesen, weil ich eigentlich meine Vorentscheidung nicht in Zweifel ziehen wollte. So ganz krieg ich die Zweifel aber nicht aus dem Kopf. Lag das Testergebnis an der Kamera oder am Setobjektiv (Pancake)? Lesen wird wohl nicht mehr weiterhelfen. Was sagen die Praktiker? Ich danke schon jetzt für hoffentlich zahlreiche Rückmeldungen. Schöne Grüße Peter
  15. Hallo Euch allen und recht herzlichen Dank für die freundliche Begrüßung. Ich gehe jetzt gleich mal in die Abteilung Kameras / Objektive und hoffe, Euch in meine Entscheidungsfindung einzubeziehen. Viele Grüße Peter
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung