Jump to content
Die PEN, OM-D & E-System Community

Karsten

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    1.480
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

4.254 Ausgezeichnet

13 Benutzer folgen diesem Benutzer

See all followers

Über Karsten

  • Rang
    Karsten

Persönliche Informationen

  • Einverständnis Bildbearbeitung
    Nein

Letzte Besucher des Profils

3.004 Profilaufrufe
  1. Karsten

    Taxi Mama

  2. Karsten

    Gestatten, Kleiber

    ... Klaus Kleiber. Aber wo ist Gundula Gause?? 😄
  3. Karsten

    On-board Verpflegung

    Herzlichen Dank, @Steve! Das Bild gibt ein wenig etwas von dem Erlebnis und der Freude wieder, die Michael @Kreier und ich mit dieser netten Familie hatten.
  4. Karsten

    On-board Verpflegung

    Vielen Dank, Axel! 🙏 ich habe in Summe 1600 Bilder bei 4 Besuchen gemacht, und ein paar sind davon doch tatsächlich richtig schön geworden 😀
  5. Karsten

    On-board Verpflegung

    "Ruhig" ist gut 😉 Okay, im Vergleich mit BIF schon, aber es sind Belichtungszeiten von 1/500 nötig um die Bewegungen einzufrieren, und die Vögel bewegen sich ja auch auf dem Wasser, und das nicht gerade im Zeitlupentempo. Man müßte mal "challengen" bis wohin die Kopplung der Spotbelichtung an das AF-Feld noch mitkommt.
  6. Karsten

    On-board Verpflegung

    @pit-photography Vielen Dank, Pit! 🙏 Für mich sind diese Bilder ein echtes Highlight, als Ergebnis meiner ersten, intensiven "Wildlife-Erfahrung". 😊 Der Einsatz des "Spotlights" war für mich fototechnisch durchaus anspruchsvoll. Ich habe angefangen mit ESP zu fotografieren; als ich gemerkt habe, daß die hellen Teile des Gefieders auch bei negativer Belichtungskorrektur ausfressen und der AF damit auch nicht so gut klar kommt bin ich auf Spotbelichtung mit -1EV gegangen, was für diese Motive sehr gut funktioniert.
  7. Karsten

    On-board Verpflegung

  8. Eine Sache über ich immer noch staune ist, daß das beidäugige Bild von einem 8x Fernglas gefühlt in etwa genauso groß ist wie durch den Sucher der Kamera mit angeflanschtem 300mm. Bei einer Normalbrennweite von 43mm KB ~ 21,5mm MFT ist die Vergrößerung des Objektivs rechnerisch fast doppelt so groß. Mein subjektiver Eindruck sagt - durch das Fernglas sehe ich mindestens genauso viele Details , wenn nicht sogar mehr. Ist das nur Einbildung, oder was steckt dahinter?
  9. Karsten

    Geschwister

    Das 300/4 ist schon eine Klasse für sich, aber ich habe auch jede Menge tolle Bilder vom PL 100-400, und auch am langen Ende gesehen. Ich könnte mir vorstellen, daß bei einer sauberen Bearbeitung der Bilder mit Topaz Denoise und Sharpen der Unterschied beider Objektive zusammenschrumpft was die BQ angeht. Eine saubere Grundaufnahme vorausgesetzt. Schau Dir zB mal die Bilder von Achim Kluck auf Flickr an.
  10. Karsten

    Geschwister

    @Ausmeinersicht Vielen Dank, Roland! In diesem relativ kleinen Weiher gibt's außer Karpfen keine anderen großen Fische, aber ich habe selber miterlebt wie die Haubis (groß und klein) fast schon panisch auf Graureiherbesuch und Möwenüberflüge reagierten. Bloß gut daß ich das Elend nicht live miterleben mußte. Aber so ist es halt - Fressen und gefressen werden... Ich sehe mich nach wie vor als Wildlifeanfänger. Was sich im wesentlichen auf den biologischen Aspekt bezieht. Wenn die Tiere erstmal dort sind wo ich sie gerne hätte, helfen mir meine fotografischen Kenntnisse schon mehr oder weniger ansprechende Bilder zu machen 😀
  11. Zum Dokumentieren der Beobachtung auf jeden Fall eine super Sache. Hätte mein Kenko Ultraview (nochmal Danke für den Tipp - das Glas ist echt klasse!) eine Schnittstelle zum Smartphone hätte ich mich als Anfänger bei so mancher Beobachtung mit der Bestimmung deutlich leichter getan 😄
  12. Karsten

    Geschwister

    Ein Bild aus vergangenen Tagen, wenn gerade auch erst 2 Wochen her. Von vier Küken ist nur eines übrig geblieben. Bei diesem Bild haben sich die Haubis bis auf 13m (sonst: 25m und mehr) an mich herangetraut, was sich sofort an der BQ bemerkbar macht.
  13. Karsten

    Alles im Blick

    Ja, das ist wohl war. Das PL 100-400 kann da nicht ganz mithalten, ist aber auch einen Tausender günstiger. Das M.Zuiko Pendant müßte ja auch bald vorgestellt werden. Und mit Topaz Denoise und Sharpen kann man auch noch eine ganze Menge rausholen.
  14. Karsten

    Abendessen

    Danke, Michael - jetzt wo Du es sagst fällt es mir auch auf. Ich denke das liegt an der Nachschärfung in Topaz; muß ich mir mal in Ruhe anschauen.
  15. Karsten

    Abendessen

    Ich habe meine Haubis noch einmal besucht, diesmal im letzten Licht, welches nun direkt von vorne kam und für eine sehr schöne Stimmung auf dem Wasser sorgte. Trotzdem war ich an diesem Tag traurig, denn von den anfangs vier kleinen Küken ist mittlerweile nur noch eines übrig geblieben 😢
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung