Jump to content
Die PEN, OM-D & E-System Community

ajax

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    1.414
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

5.216 Ausgezeichnet

2 Benutzer folgen diesem Benutzer

Über ajax

Persönliche Informationen

  • Einverständnis Bildbearbeitung
    Nein

Letzte Besucher des Profils

3.245 Profilaufrufe
  1. ajax

    PB290744.jpg

    Offenbar in Analogie zum" Ei des Columbus" : "Der Würfel des Columbus!"
  2. ajax

    Birds in Action

    Die tierischen Helden (Vögel) unserer Region in Aktion (Keine Portraits) in Ihrem Lebensraum.
  3. ajax

    Kleine Dinge

    Makros, Stacks und Bracketing von kleinen Dingen und Lebewesen.
  4. Ja die gibt es. Das heißt aber nicht, daß der Ton auch außen für andere hörbar sein soll, sondern auf den Kopfhörer/Ohrstopsel übertragen wird. Wenn man tatsächlich Action/Wildlife fotografiert, hat man mit AF Cluster Kontrolle, Bildkomposition, Nachführung, Belichtungskontrolle, Brennweitenänderung, DOF Kontrolle und bei Precap mit der Entscheidung Speicher leeren ja/nein mehr als genug zu tun, so daß man seine fünf Sinne nicht zusätzlich kastrieren sollte ...
  5. ajax

    Vizsla in Action

    Bilder vom Training bzw. der Ausbildung
  6. ajax

    Zu dritt.JPG

    Das Europa der Vögel als Vorbild ...
  7. Wunderbar und herzlichen Dank für diese tolle Arbeit und die gelungene Aufbereitung und Darstellung.
  8. Abgesehen von einem Kamera/Objektiv-Fehler könnte ich mir noch folgende Szenarien vorstellen: Die Kameraeinstellung ist so gewählt, daß das Objektiv beim Ausschalten in die Standard Einstellung (Focus auf unendlich?) zurückfährt, am Objektiv oder im Menü aber eine Focusbegrenzung aktiviert ist. Aus AF Einstellung auf unendlich könnte beim Einschalten kurzfristig der richtige AF Bereich durchfahren und angezeigt werden, der aktive Focusbegrenzer verhindert aber die richtige Fokussierung. Abhilfe würde dann neben der Werkseinstellung die gezielte Ausschaltung von Focusbegrenzern am Objektiv und im Menü sowie das Einstellen des Parameters für das Objektiv-Rücksetzen beim Ausschalten bringen. Ich gehe auch davon aus, daß kein Pro Objektiv verwendet wurde, bei dem der Focus Clutch betätigt wurde oder die zusätzliche M Option beim Focussieren aktiv war und genutzt wurde.
  9. ajax

    Animal Wildlife

    Frei lebende Tiere der Region (keine Vögel oder Fische).
  10. Herzlichen Dank - das war auch mein bisheriger Favorit. Ich fand allerdings, daß die Fotos, die ich zur Rostgans fand, nicht genau der Färbung im Bild entsprachen, habe aber auch keine andere Lösung gefunden ...
  11. Hallo Vogelfreunde - kann mir jemand sagen, was ich da im Flug fotografiert habe?
  12. ajax

    Sports

    Radrennen, Marathon, Schwimmen, Reiten etc.
  13. ajax

    Grauspecht.jpg

    Wunderbar! Endlich seh' ich den Kerl, der mich immer auslacht!
  14. ajax

    Kleine Dinge

    Hallo Yvonne, habe Deinen Kommentar (und die Fotos) gerade erst entdeckt - offenbar bekommt man nur Nachricht, wenn in einem Bild ein Kommentar erstellt wird (das nur als Entschuldigung). Also an Deinen Makros gibt es nichts auszusetzen, schon garnicht bei neuem Equipment. Man kann sich ja leider oft nicht aussuchen, wo die Libelle sitzt oder fliegt und wie die Beleuchtungsverhältnisse gerade sind. Viele Grüße Axel
  15. Du darfst davon ausgehen, daß ich weiß, was das Konzept der Kamera ist und wie man sie benutzt und wo Verbesserungspotential liegt. Ich habe auch eine Vorstellung, wie das kameraintern umgesetzt ist (deshalb probiere ich ja diese Dinge überhaupt). Mir geht es darum, features, die ich an der Kamera vermisse, mit gegebenen Mitteln zu realisieren. Wenn andere daran keinen Bedarf sehen, ist das für sie erfreulich. Im Übrigen gibt es nicht zwei, sondern drei verschiedene Möglichkeiten, Custom Modes aufzurufen - mit jeweils unterschiedlichen Rahmenbedingungen. Das kann jeder im Manual und im Menü selbst nachlesen. Der aktuell wirksame Custom Mode wird außerdem angezeigt - wenn man nicht weiß, was das bedeutet, würde ein zusätzliches Benutzertag helfen. Wer bis zum Ende des Texts liest, sieht, daß ich für meine Anwendungen daraus sehr wohl Vorteile erkenne und das auch nutze (s. auch Thread Titel). Der Thread ist nicht als Startpunkt für endlose Diskussionen und Besserwisserei gedacht, sondern mit möglichst neutralem Titel als Anregung für eine vermutlich kleine Gruppe Interessierter, vor allem aber für Olympus, damit sie ein feedback bekommen, wie Anwender, die die Kamera gekauft haben, damit umgehen und in Zukunft umgehen wollen. Wenn sich das Vorgehen verbessern läßt, habe ich und vermutlich jeder Andere nichts dagegen. Da ich mich nicht darauf verlasse, über das Forum mit Olympus in Kontakt zu kommen, ist der Inhalt natürlich auch dort bekannt gemacht worden. Das ist wieder ein anderes Thema - die in der E-M1 Mk3 vorhandene Möglichkeit, einen Custom Mode quasi "on the fly" durch gleichzeitige Aktualisierung des Custom Mode Speichers zu ändern, gibt es in der M1 X (noch) nicht. Wenn man dazu gerade die Zeit hat, wird man das sinnvollerweise am Wählrad drehen, das Menü zur Speicherung des Modus bemühen (man weiß bei mehreren Kameras naturlich auswendig, wo) und speichern - vorausgesetzt die Änderungen sind hinreichend universell, sonst muß man ständig neu ändern. Es erfordert schon etwas Überlegung, mit 4 Custom Modes möglichst effizient und universell ein breites Anwendungsspektrum abzudecken. Wenn man das von mir beschriebene Verhalten konsequent nutzt schon. Die Belichtungsparameter zu ändern, ist für jede Aufnahmetechnik möglich. Derartige Trivialitäten sind nicht gemeint, ich spreche von AF-Parametern, AF-Modi, AF-Feldgrößen, Serienaufnahmen, PreCap, Displayhelligkeit, Belichtungsmeßmethode u.v.a.mehr. Ich habe noch niemanden getroffen, der bei BIF, Sport, Action oder wildlife das mit endlosem Drehen am Wählrad und anschließenden Parameteränderungen im Menü oder im SCP schnell und vor allem rechtzeitig hinbekommen hätte. Das Ziel ist, in schnell wechselnden Situationen ohne die Kamera vom Auge zu nehmen möglichst rasch den optimalen Einstellungen so nahe wie möglich zu kommen, um die optimale Bildqualität zu erzielen. Ich gehe davon aus, daß alle diesen Anspruch haben. Die scheinbar einfachste Lösung, ein anderes Kameramodell zu kaufen, das dies angeblich auf Knopfdruck besser kann und dabei möglichst lautstark zu lamentieren, finde ich nicht attraktiv.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung