Jump to content
Die PEN, OM-D & E-System Community

DSLRUser

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    378
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

235 Ausgezeichnet

Über DSLRUser

  • Rang
    DSLRUser

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeigt.

  1. Moin, ON1 Photo RAW 2020 welches etwa Mitte Oktober erscheinen soll, kommt auch in Deutsch raus.
  2. Pit - sicherlich wollte ich Dich nicht "angreifen". Hättest Du aber den ganzen Thread gelesen, wäre es Dir aufgefallen, dass die ganze Zeit es sich "um Serie" und "mehrere Felder" geht. Plötzlich kam @Old Man mit einer Änderung der Spielregeln - nämlich 1 Shot und 1 AF Feld. Dann kommst Du und bringst ein Beispielbild - und bestätigst hier auch etwas worum es die ganze Zeit NICHT ging, nämlich um 1 AF Feld wo die Kamera gar keine andere Wahl hat als das was ihr gegeben wird zu nehmen. Aber ist egal - Olympus ist ganz toll, kann nämlich auch zaubern und viel besser als alle andere Firmen ist Olympus auch. Ich habe mir eingebildet in meiner Blödheit, objektiv über meine Erfahrungen, Aussagen die ich aus verschiedenen Quellen habe zu dokumentieren oder Kommentieren. Tja muss ich einfach nur blöd sein, und man hat mich entlarvt, weil die ganze Zeit habe ich nichts anderes im Kopf gehabt als Olympus schlecht zu reden und zu machen. Damit das nicht so auffällt, habe ich meine Canon Sachen verkauft und Olympus behalten. Mist und aufgeflogen bin ich trotzdem. Einfach nur dumm.
  3. Typische Reaktion 😄 Falls Euch nicht aufgefallen ist - in der ganzer Diskussion gab es nichts gegen Olympus, sondern ging um bestimmte Eigenschaften die in bestimmten Situationen bei Olympus wie übrigens auch Canon zum tragen kommen. Somit war es ganz sachliche Diskussion, bevor Ihr "aufgetaucht" seid :flop:
  4. Ich glaube an der Stelle hast Du DSLR mit Kleinbild verwechselt. Müssen die nicht, genau wie Filme. Mit Freistellung hat es aber erst nicht zwingend was zu tun.
  5. Hängt davon ab was eigentlich in dem gezeigten Bild scharf sein sollte - Gesicht ist es nicht. Ich liebe es wenn die Leute bewusst und mit Vorsatz alles so verdrehen, bis das Ergebnis "irgendwie passen kann".
  6. Ich kenne die M1.1 nicht mal ansatzweise, vermute aber, dass Du Deine Ausführung um den kleinen Detail ergänzen musstest - nämlich dass (so meine Vermutung) Du nur 1 AF Feld benutzt.
  7. Zunächst schreibst Du nichts was genau und vor allem wie Du fotografierst. Demnach gibt es das "super geile Spruch" - Nähe kann nicht durch mehr Brennweite ersetzt werden. An sich stimmt es ja auch aus vielen verschiedenen Gründen. Dennoch es immer (zumindest im Hobbybereich) ein Kompromiss. Auch wenn gleich der eine oder andere auf die Barrikaden geht - die einzige Verbesserung die Du heute erwarten kannst ist die M1X. Die M1.2 hat FW Update bekommen und das wird es auch gewesen sein. Die M1X ist als neue Serie platziert und da kommen noch einige Sachen hinzu oder Olympus wird die Serie sofort wieder begraben (beides ist immer möglich). Beide Kameras haben die gleiche Auflösung somit bei Cropen gibt es kein "besser/ schlechter". Rauschen soll bei der M1X "etwas" besser sein (soll - weil ich die M1.2 nicht habe somit kein eigener Vergleich). Dies wird mit der 2-ter CPU und etwas anderer Daten-Abarbeitung angeblich erreicht. Auch hier gilt für mich (kenne Olympus zu kurz, lasse mich gerne überraschen) wenn die M1.3 kommt, wird sie nicht besser sein "dürfen" (abgesehen vielleicht von Auflösung) von der M1X oder "eher unbedeutenden Kleinigkeiten".
  8. Dafür nicht. Da ich mit der M1X eh nicht besonders zufrieden bin - nicht zuletzt selbst auf Grund von Olympus Video welches demonstriert - wie langsam die Motiv Erkennung ist ….. behaupte ich lange nicht alles richtig zu machen 😉 Na dann mache doch einen einfachen Test - Nehme eine größere Fläche. Nichts gleichmäßiges, wobei es kaum eine große Rolle spielt sondern mit unterschiedlichen Mustern. Stelle eine Zone 3x3 oder 5x5 und die Empfindlichkeit auf +2. Dann von gerne "Mitte Start" oder "Prio Mitte". Und schaue was passiert - das AF Feld wandert durch alle einzelne Felder und "sucht nach Bewegung". In anderem Fall wäre das Verhalten der Kamera Grundliegend falsch - zumindest wenn es nach Olympus geht 😉 Hier ein Beispiel - wie ich es meine der Hund ist noch hinter Gitter, für den AF als unsichtbar. Ich weiß aber in welcher Box der Ist und fokussiere auf diese Box mit der Zone 3x3 oder 5x5. Wenn die Empfindlichkeit auf +2 gestellt wird, ist die Chance, dass man den Hund scharf abgebildet bekommt wenn die Box geöffnet wird bei praktisch 0%. Der AF "wandert" die ganze Zeit und nimmt es gar nicht wahr wenn mein Motiv endlich "frei" zu sehen ist Die Einstellung in Plus Bereich hilft nur in einer Situation wenn Du darauf wartest, dass Dein Motiv endlich im Sucher zu sehen sein wird. Dann soll die Kamera sobald darauf fokussieren. Nachführen ja deswegen habe ich weiter geschrieben - es hängt davon ab was man als "Muster" bezeichnen will 1. Bei Verwendung von Zonen wird definiert wie schnell oder langsam die "Steuerung" von einem AF Punkt zu dem nächsten in der Zone übergeben wird 2. Wie schnell/ langsam nachgeführt werden soll Zumindest der erste Punkt fehlt bei Olympus. Alle Felder in der Zone sind "gleichberechtigt" was selten wirklich der Fall ist. "Mitte Prio" ist was anderes wobei auch an der Stelle die Beschreibung von Olympus sehr fraglich ist. Das ist bei Canon nicht anders. War auch damals bei KoMi auch so. /Ich kriege die Erklärung von Canon Techniker jetzt nicht so ganz zusammen daher man möge mir Verzeihen wenn es nicht 100% stimmt/. Es liegt daran - dass der Sucher selbst kleiner als der Sensor ist und man es für den Benutzer visuell darstellen muss/ will. Wobei die Relationen mit den Spiegellosen sich schon deutlich verbessert haben im Vergleich zu DSLR [EDIT] fiel mir gerade noch ein. An sich musste die Kamera 242 AF Sensoren haben. Olympus wie auch Canon (zumindest einige DSLR) bedienen sich wohl einem "Trick" und zeigen einen "kleinen!" AF Punkt. Da hätte man es gleich daraus separat steuerbare AF Punkte machen müssen [/EDIT] Reflexe genau wie Luftbewegung sind für jeden AF "Tod" Wenn man sich mit ihn "normal" unterhalten könnte, würde ich so etwas nie tun. Da dies nicht geht und jede kritische Frage gleich mit "ich bin der größte und niemand sonst kennt Olympus....." stehe ich nach wie vor zu meiner Aussage. ich weiß nicht was da genau zwischen ihn und Olympus oder auch hier im Forum gelaufen ist - interessiert mich auch nicht. Überheblichkeit die mit Realität wenig gemeinsam hat ist "Nichts" um nicht noch mal das gleiche Wort benutzen zu wollen. Letztendlich ist es auch in dem Thread wieder erkennbar - die signifikanten Informationen mussten von Olympus kommen. Die Kamera (M1X) ist einige Monate auf dem Markt und nach wie vor - Kein AF Guide, nichts von Olympus, aber auch nichts von den s.g Visionäres - zumindest weder in Deutsch und/ oder Englisch-sprachigen Raum. Ich hatte mal da was in Spanisch gefunden. Olympus Deutschland ist wohl nicht daran interessiert es ins deutsch zu übersetzen 😞
  9. Moin, 1. Was Reinhard schreibt mag vielleicht vor 10 Jahren noch richtig gewesen sein, heute ist das Müll. Mehr schreibe ich dazu nicht, da es nicht Thema des Threads ist. 2. Der C-AF ist in bei allen Kameras die ich selbst hatte/ habe (KoMi,Sony (altes A-Bajonett), Canon, jetzt M1X) oder von Kollegen (Nikon) auf "Bewegung" ausgerichtet. Hier ist es in der Tat so, dass die Kamera mit der Aktivierung ständig versucht Bewegung zu finden und diese "Nachzuführen". Dabei ist es am Ende egal was sich bewegt hat - die Kamera versucht es ausgleichen. Der vermeidliche Trick diesem entgegenzuwirken, als Bewegung zu eliminieren wo keine vorhanden ist die Empfindlichkeit auf "-2" zu stellen. Es wird sehr oft berichtet, dass man z.B bei Motiven die sich schnell auf die Kamera oder von der Kamera bewegen die Empfindlichkeit in Plus Bereich bringen soll. Das ist Falsch denn darum geht es nicht bei der Einstellung. In einigen Situationen merkt man nichts davon dass es falsch ist in anderen ganz schnell. Und zwar - wenn ein Vogel in Deine Richtung fliegt und im Hintergrund hast Du nur blaues Himmel - merkst nichts von der falscher Plus Einstellung auch wenn Du den Vogel kurz aus dem aktiven AF Feld verlierst - blauer Himmel bietet absolut nichts was der AF "spannender" findet als Dein Vogel. Fliegt der Vogel in Deine Richtung, hat Hintergrund ist aber ein schönes Wald oder einzelne Bäume und Du verlierst den Vogel aus dem AF Punt/ Zone für kurze Zeit schon hast ihn für immer verloren, weil der AF eben mit der Plus Einstellung zur Aufgabe hat - alles was in AF Bereich kommt so schnell es geht zu fokussieren. In Minus werden kleine Aussetzer oder Hindernisse (Vogel fliegt kurz hinter einem Baum) ignoriert und der AF wird beibehalten. An der Stelle bietet Olympus keine weitere Einstellungen. (Hier bietet Canon noch 2 weitere Parameter). Und die große "Krux" bei den ganzen Sachen - (so auch bei meiner Beschreibung) - Voraussetzung für das ganze ist, dass der AF wirklich das erfasst hat was Du als Fotograf auch als Motiv wolltest. Nach meiner bisheriger Erfahrung ist es so, dass bei C-AF ist es von Vorteil, wenn man eine AF-Zone verwendet, die auf jedem Fall größer ist als das was ich fokussieren will. Das trägt dazu bei, dass der AF eben die Bewegung erkennen kann, da sich sowohl der Kontrastkante wie auch Phase zum Hintergrund ändert. Bzgl. Deiner Anmerkung - bei "normalem" C-AF gäbe es keine Mustererkennung. Ob diese Aussage richtig oder falsch ist - hängt davon ab - was mal als Muster in dem Fall bezeichnet. Wenn man hier die Bezeichnung Muster mit den explizit aufgelisteten Motiven (Rennsport, Flugzeuge usw. der M1X) gleichsetzen will, dann ist es natürlich falsch. Wenn man Muster mit dem gleichsetzt was der AF als "mein gewünschtes" Objekt erkannt hat, dann ist es richtig, denn Jedes Objekt weißt bestimmte Muster auf und diese werden von dem AF "gespeichert" und verfolgt. Und je mehr Parameter aufgenommen und ausgewertet werden um so zuverlässiger kann der AF arbeiten. Weil es trotzdem Nuancen gibt wo S-AF einfach besser ist - eben wo keine Bewegung da habe ich bei meiner M1X dafür C1 verwendet - S-AF und lautlos-H. Die Zeit und Blende passe ich mit den Rädern an. ISO steht bei mir eh immer auf Auto. C2-C4 sind für C-AF (jetzt!!!). Wenn ich bei Oly bleiben soll und auch andere Sachen mit der Kamera fotografieren werde, dann ist es selbstverständlich wieder genial, dass man die Einstellungen Sichern und Zurücksuchern kann.
  10. Also zurückschicken und etwas bestellen was auch funktioniert. Das Teil ist in dem Artikel von Markus Wäger genannt 😞
  11. Dazu doch noch eine Frage. Das erste ist keine Powerbank, sondern liefert nur Strom wenn es selbst am Netz hängt. Damit kann man also später auch die Powerbank aufladen. So weit richtig? Ich habe mir dieses Teil bestellt. Zum einem steht dabei kein Watt Angabe bei dem USB-C, zum anderen eben die Angabe 25000mAh. Beim Gerät selbst 92,5 Wh. Damit sollte es keine Probleme bzgl. Fliegen geben oder? Und damit ich es "vernünftig/ schnell" Aufladen kann, noch den USB Charger bräuchte ich oder? Irgendwie …. verstehe ich so langsam nicht mehr.Wo ist zwischen den beiden Geräten ein Unterschied? Gerät 1 Gerät 2
  12. Na dann erst mal noch Kabel besorgen 😞
  13. Mal blöd gefragt - damit man die Kamera über die PowerBank betreiben kann - also nicht Akkus einfach aufladen sondern die Kamera nutzen - muss die Kamera mit der PowerBank über USB-C Kabel verbunden werden oder ist es egal (also beide Seiten USB-C)?
  14. Na ja da er von Canikon "gesponsort" ist, ist es auch kein Wunder, dass die a7, a9 eher mäßig sind und M1X Spielzeug ist was kein ernsthafter Fotograf sich zulegt.
  15. Sehr interessanter Bericht, kannte ich nicht. Nur mal zur Sicherheit gefragt: Die Punkte wie in dem angehängtem Screenshot aus dem Bericht sieht/ bekommt man nur wenn alle AF Felder aktiviert sind oder auch dann wenn Zonen gesetzt sind? (Ich sehe es bei mir immer nur wenn alle Felder aktiviert werden, daher die Frage)
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung