Jump to content
Die PEN, OM-D & E-System Community

Subhash

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    469
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

186 Ausgezeichnet

Über Subhash

  • Rang
    Mögen die Photonen mit uns sein!
  • Geburtstag 29.04.1957

Letzte Besucher des Profils

539 Profilaufrufe
  1. Subhash

    [NMZ] - Winter-Melancholie

    Oh, das hätte woanders hin gehört!
  2. Subhash

    [Mitmach-Thread] „Wald”

    Das abstraktere von franzders finde ich besser. Bei solchen Bildern ist jede Kleinigkeit bildentscheidend. Belichtungszeit zu lange oder zu kurz: wird nichts. Verwischung (Zoom, Bewegung des Motivs, der Kamera) zu stark oder zu schwach: wird auch nichts. Bei der Ausarbeitung zu wenig oder zu viel Kontrast, Klarheit („Leicaschärfung”) übertrieben, Sättigung nicht passend: wird nichts. Bei diesen Bildern lenkt ja das Motiv viel weniger ab, und die Bildgestaltung wird dominant. Daher eignet sich die Beschäftigung damit, zu lernen, überhaupt bewusster zu fotografieren. Und natürlich spielt der eigene Geschmack überall mit, aber der hindert ja nicht am Sehen-Lernen.
  3. Subhash

    [Mitmachthread] Fotografie minimalistisch

    „Winter #1429” – Olympus E-5 mit Zuiko 12-60 mm f/2.8-4 @ 12 mm, f/7.1, 1/80 sec, ISO 200; Ausarbeitung in Lightroom
  4. Subhash

    HighRes Fotos aus der Hand

    Bei mir waren es je 15 Aufnahmen mit 182 mm bzw. 39 (!) mm. Das erste Bild wurde dann 300 x 160 cm, das zweite 360 x 160 cm. Hier das große:
  5. Subhash

    [Mitmach-Thread] „Wald”

    „Wald #1104” – Olympus E-5 mit Zuiko 50 mm Macro f/2 @ f/3.5, 1/80 sec, ISO 400; Ausarbeitung in Lightroom
  6. Subhash

    [Mitmach-Thread] „Wald”

    Das kommt nicht hier gut, weil „flimmernd” unscharf. Wahrscheinlich ist es nicht einfach, den großen Detailreichtum beim Runterrechnen gut umzusetzen. Ich würde eine Ausgangsschärfung mit sehr kleinem Radius (0,4 px?) und relativ hoher Stärke (vielleicht 66 von 100) versuchen.
  7. Subhash

    [Mitmach-Thread] „Wald”

    @Hoppmann: Da ist der Wald wohl nicht das Hauptthema. Ganz interessante, illustrative Ausarbeitung. @ subterranea: Das ist ein Bild, das mit der Größe gewinnt. Am Handy sah es nichtssagend aus. Am Desktop viel besser.
  8. Subhash

    dxo und Oly-Farben

    Wenn du schaust, worauf sich meine Antwort bezogen hat, dann siehst du, dass du deine Bitte, ausschließlich zu DxO Auskunft zu geben, erst nachher zum ersten Mal geäußert hast. Ich habe den Thread von Anfang an gelesen und an der betreffenden Stelle meine Antwort geschrieben. Dadurch kam es zu dieser unerwünschten Meinungsäußerung. Entschuldige bitte.
  9. Subhash

    dxo und Oly-Farben

    Kann ich überhaupt nicht nachvollziehen. Nicht im geringsten. Allerdings konvertiert beim mir nicht Adobe die RAWs, sondern ich (mit Adobe). Kameraprofile verwende ich sowieso eigene. Vielleicht liegt’s daran, mir sind die berühmten Olympus-Farben immer schon sowas von wurscht, ich interessiere mich überhaupt nicht für JPGs aus der Kamera. Müsste es für mich gar nicht geben.
  10. Subhash

    [Mitmach-Thread] Winterbilder

    Nachbarshendln hab’ ich. Selber nur Katzen. Die sind problemloser in der Haltung und gacken mir weder den Hof voll (na ja, ein bisschen schon), noch fressen sie mir den Salat weg. Aber mit den Nachbarshendl habe ich mich schon angefreundet. Ich werfe ihnen immer Äpfel aus unserem Obstgarten rüber. Am liebsten haben sie die wurmigen.
  11. Subhash

    [Mitmach-Thread] Winterbilder

    „Fütterung!” „Mahlzeit #64” – Olympus E-5 mit Zuiko 50-200 mm f/2.8-3.5 + Telekonverter EC 20 @ 114 mm, f/10, 1/250 sec, ISO 400; Ausarbeitung in Lightroom „Also ich weiß nicht, diese Tiefkühlwürmer sind auch nicht das Wahre! #63” – Olympus E-5 mit Zuiko 50-200 mm f/2.8-3.5 + Telekonverter EC 20 @ 294 mm, f/10, 1/250 sec, ISO 400; Ausarbeitung in Lightroom
  12. Subhash

    [Mitmach-Thread] „Wald”

    Ich glaube, da ließe sich noch was rausholen. Vorschlag: 1) Grün etwas Richtung Gelbgrün verschieben. 2) Die „Struktur” durch mehr „Klarheit” (ACR bzw. Lightroom) oder „Leicaschärfen” verstärken. 3) Den rotbraunen Fleck links ein bisschen in der Sättigung zurücknehmen, damit er zwar als Gegengewicht zu den dunklen Bäumen rechts erhalten bleibt, aber nicht ablenkt. 4) Den dunklen Fleck links oben aufhellen. 5) Vignette.
  13. Dann wäre zu hoffen, dass DxO auch JPG-Artefakte gut wegbügelt.
  14. Subhash

    [Mitmachthread] Fotografie minimalistisch

    Ein Beispiel für den Versuch der Fotografie Flüchtiges festzuhalten …
×

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.