Jump to content
Die PEN, OM-D & E-System Community

kultpix

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    1.989
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

934 Ausgezeichnet

6 Benutzer folgen diesem Benutzer

Über kultpix

Persönliche Informationen

  • Einverständnis Bildbearbeitung
    Nein

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeigt.

  1. https://cs.olympus-imaging.jp/en/support/imsg/digicamera/download/software/firm/e1/ Grüße Stef@n
  2. Ich habe das schon mal mit Einbeziehung der Service-Hotline so durchgeführt, wie "wteichler" es oben beschrieben hat, durchgeführt.
  3. Wolfgang, das Problem mit dem weisslichen "Ausblühen" hatte ich auch. Ich habe mit mit einem Glyzerin-Pflegemittel für Autotür-Gummis beholfen. Ich habe das Gummi satt damit eingerieben und eine Weile einziehen lassen. Danach mit einem fusselfreien, aber weichem Tuch abgerieben. Das Gummi sieht wieder aus wien neu. Ob es im nachhinein schadet kann ich nicht sagen - also alles ohne Gewähr! Grüße Stef@n
  4. Die habe ich gereinigt und sind soweit noch in Ordnung! 😉 Allerdings höre ich ein seltsames Geräusch, aber ich vermute es ist der Stabi.
  5. Ich gebe mir im HomeOffice bereits die beste Mühe! 😉
  6. Ich bin auch seit 2015 dicker geworden und habe versucht mich fachgerecht bei der Rentenversicherung zu entsorgen. Dort herrschte aber die Meinung vor, ich würde bestimmt noch 4 Jahre funktionieren ... 😉😉😉
  7. Ich finde das Bild sehr aussagekräftig und gut, sehe aber irgendwie keine Verbindung zum Thema "Lost Places / Verlassene Orte". 🤔 Grüße Stef@n
  8. kultpix

    homeschooling

    Sehr schön. Diese Schulebänke kenne ich auch noch. Es war die Zeit als ich mit dicker und gepolsteter Lederhose in die Schule gegangen bin ... 😉
  9. Ich kenne User, die haben sich einen Führungsstift in den Mengs eingebaut (nach dem Vorbild vom RSS). Der Aufwand war mir zu groß. Ich habe mir ein paar "tesa TACK TRANSPARENT" auf der Grundplatte verteilt. Da bewegt sich nix mehr und man sieht davon auch nix. Allerdings machen die Abstände/Spalten des Mengs optisch keinen guten Eindruck.
  10. Vom Mengs kann ich nur abraten. Der ist nicht passgenau und wackelt. Ich habe zwei Exemplare davon (im Abstand von zwei Jahren gekauft) und bei beiden ist das gleiche Problem. Es wurde bereits hier im Forum diskutiert. Es muss wohl eine vorherige Mengs-Generation gegeben habe, die zwar kein Stativ-Gewinde hatten, aber dafür passgenauer waren und nicht wackelten. Grüße Stefan
  11. Loriot anrufen, der wird's richten ... 😉
  12. Treppenaufgang in der Bundeskusthalle Bonn, PEN-F mit 12mm f/2.0, Dramatictone:
  13. Du hast natürlich recht damit, dass die Frage am besten durch den Olympus Service beantwortet werden kann. Allerdings sehe ich das so: Mit dem Kauf kommt ein Vertrag mit den gesetzlichen Garantieleistungen zu stande. Im Schadensfall ist diese Garantieleistung vom Vertragspartner zu erbringen - Punkt! Sollte es dabei zu Problemen kommen, sind diese auf anderem Wege zu klären. Meiner Meinung nach findet eine Werks-Garantie dabei erst mal keine Berücksichtigung. Es kann ja sein, das der Vertragspartner z.B. die Kamera anstandslos gegen eine neue austauscht, bzw. den Kaufpreis erstattet - so meine Erfahrung.
  14. O.k. !?! - Ich kaufe also eine Kamera, habe einen Kaufbeleg, im Karton befinden sich Garantieunterlagen, registriere die Kamera, die Registrierung wird angenommen und eine Garantie soll dann trotz allem in Frage stehen? Da habe ich meine Zweifel ...
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung