Jump to content
Die PEN, OM-D & E-System Community

ramado

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    14
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

1 Neutral

Über ramado

  • Rang
    ramado

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeigt.

  1. Vielen Dank für die schnelle Antwort! Genau dieser Menüpunkt brachte den gewünschten Erfolg! @rowi: Wenn man zeitnah eine Antwort erhofft ist es manchmal zielführend zweigleisig zu Fragen 😉
  2. Hallo zusammen, ich finde gerade keine Lösung für mein Blitzproblem, hätte auch nicht mit Schwierigkeiten gerechnet. Es geht mir darum die Wirkung Day to Night erreichen was eigentlich nicht schwer verständlich ist • An der OM-D für den bläulichen Eindruck im Menü auf CBW auf 2500 K gewechselt Ergibt auch herrlich blaue Bilder, so wie gewünscht. Mit dem AD200 und Godox X-pro O möchte ich partiell mit CTO Folien dagehalten. Nun zu meinem Problem: • Ist der X-pro im Blitzschuh und ausgeschaltet > prima blaue Fotos • ist der X-pro eingeschaltet gibt es keine blauen Fotos mehr. als würde der Sender die Einstellung auf 5500 K, AWB oder so ändern. Zuerst dachte ich die Blitzleistung nicht genug reduziert zu haben, daran liegt es nicht, der Blitz kann off sein. Es passiert wenn der X-pro an ist. Auch bei meiner zweiten OM genau dasselbe. Wer hat eine Idee? Danke vorab fürs Mitüberlegen !
  3. Hallo, da ich nicht sofort einen Rechner mit dem aktuellerem OS zum Probieren hatte, dauerte es ein wenig mit der Antwort. Fakt, es muss an meiner 10.9 Version liegen, bei dem probierten 10.10 klappte es sofort mit der Vorschau im Finder. Wieder dazu gelernt. Grüße Ralf
  4. Hallo, linear habe ich mit dem DNG Konverter ausprobieren, leider auch so keine Vorschau. Die neuere OS Version werde ich auch versuchen und dann berichten.
  5. Hallo zusammen, vor einigen Monaten kam zu meiner Pentax Ausstattung eine nicht mehr wegzudenkende OM-D. Pentax bietet bekanntermaßen von Haus aus die Aufnahme in DNG an. Vorab, bei meiner Frage es geht mir nicht um ORF vs DNG. Insofern habe ich mich über die Zeit daran gewöhnt, zumal auch die separate XMP Datei wegfällt. Bisher war ich es gewohnt bei meinen Apple Rechnern, aktuell OS 10.9.5 mal eben schnell im Finder einen Blick auf die Dateien werfen zu können. Klappt jedenfalls mit DNGs aus der Pentax tadellos. Konvertiere ich ORF, egal ob es der DNG Konverter oder Lightroom ist, eine Vorschau im Finder gibt es leider nicht. Klar, in meinen Programmen geht es, aber für eine erste Beurteilung ist eine schnelle Vorschau, ohne erst etwas zu starten oder zu importieren viel bequemer. Meine Suche im Netz war leider komplett unbefriedigend. Gibt es hier Erfahrungen dazu? Eine eventuelle Lösung? Danke vorab! Grüße Ralf PS. Sollte ich bei der Wahl des Forums ganz flasch liegen, bitte verschieben.
  6. ramado

    Sommer Aktion

    @Roger: Ich habe gestern bewusst bei einer Menge von Olympus Anbietern geschaut, aber so recht habe ich keine Hinweise darauf gefunden ob da etwas authorisiert ist. Das offensichtlich scheinen die Anbieter mit einem Cashback Hinweis dazu zu gehören. Jedenfalls waren sie auf der Olympus Seite zu finden wo man nach Adresse etc. Händler im Umfeld finden kann. Möchte auch nur möglichst vermeiden Lehrgeld zu zahlen. @Hansel: Bin völlig bei dir wenn es darum geht den Handel vor Ort nicht aus den Augen zu verlieren. Definitiv, steht bei mir ganz weit oben. Allerdings sind auch mir Grenzen gesetzt. Wenn die preislichen Differenzen halt nicht nur vertretbare Beträge sind. Für 50 und mehr Euro Preisunterschied muss ich halt auch arbeiten. Sonst würde ich mich nicht für solche Aktionen interessieren. Und da bin ich auch schon bei cooltour. Leider muss ich zu 100% zustimmen. Habe heute wieder bei zwei ortsansässigen Händlern die gleiche Erfahrung gemacht. Obwohl Laden- und Internetpreis ordentlich unterschiedlich waren, keine Beratung etc. nötig war, gab es keine Möglichkeit direkt im Laden abzuholen. Hätte Verpackung, sonstiges gespart. Jetzt kommt das unvermeidliche aber und da muss ich leider colltour zustimmen.
  7. ramado

    Sommer Aktion

    Hallo zusammen, bin gerade auf die Cashback Aktion von Olympus gestoßen. Da ich noch nicht so lange zu den OM-D Freunden gehöre, bestand bisher keine Notwendigkeit mich mit den Aktionen von Olympus zu beschäftigen. Jedenfalls steht bei den Teilnahmebedingungen unter Punkt 6: Diese Bonusaktion gilt nur für Produkte, die bei authorisierten Olympus Händlern erworben wurden. Wie kriegt man den raus ob der Anbieter zu diesem Kreis gehört?. Die Aktionszeiträume der letzten Jahre variieren aber auch ganz ordentlich. Grüße und Danke! Ralf
  8. Danke für die schnellen Antworten. Bei Peak Design werde ich mich bestimmt genauer umsehen. Vielleicht gibt es auch noch eine schöne Gesamtlösung. Bestimmt kommt noch mal eine schwerere Optik dazu. Auch wenn die Fa. Eddycam sich schützen möchte, es schreckt von sehr ab, so wie sie es präsentieren.
  9. Hallo zusammen, mit dem mitgelieferten Gurt bin ich eigentlich durch das geringe Gewicht der Kamera soweit zufrieden. Allerdings stört es mich, den Gurt nicht mal schnell abnehmen zu können. Doppelkarabiner wie die Nite Ize Biner wären sicher eine Option, aber vielleicht gibt es hier noch die ein oder andere (schönere) Idee. Danke schon mal für euren Input. Grüße Ralf
  10. Hallo zusammen, der Jahreswechsel ist eine gute Gelegenheit einige Vorstellungssätze zu Schreiben. Seit Monaten lese ich hier immer wieder und nutze das Forum um Antworten zu finden auf meine Fragen zum Olympus System. Vor Jahren konnte mich der elektronische Sucher meiner Panasonic FZ50 nach kurzer Zeit nicht überzeugen und ich entdeckte als DSLR Pentax für mich. Systemkameras waren nicht angesagt bei mir. Wie schon oft gelesen, wollte auch ich noch etwas leichtes, das öfter dabei ist. Die Hosentaschen DMC TZ10 ist ein feines Teil, aber halt ohne Sucher. Würde ich auch nicht mehr kaufen. So habe ich lange überlegt, immer wieder wurden potenzielle Aspiranten in den einschlägigen Geschäften begutachtet. Aber das Bauchgefühl nickte nie so richtig zustimmend. Als sich dann Olympus herauskristallisierte, ich zudem einen Tipp, hier aus den Reihen, zu einem E-M5 Angebot eines NL Händlers bekam, habe ich ein wenig zu lange gewartet. Bis ich soweit war, war alles ausverkauft. Vorgestern war es dann soweit, in Arnheim wurde dann eine vorab reservierte E-M10, mit dem 12-50mm gekauft. Tragbar ist diese Kombination allemal. Bin gespannt wie es weitergeht. Konnte mir in NL einige der niedlich kleinen Linsen ansehen … Nutze erstmal die verbleibenden freien Tage um mich auf den Neuzugang einzulassen. Grüße aus Dortmund und vorab ein gutes Herüberkommen in das kommende Jahr 2016 Ralf
  11. Danke für die gelungenen Erklärungen, Olli. LG Ralf
  12. Danke für die gelungenen Erklärungen, Olli. LG Ralf
  13. Zuerst einmal ein Danke für die schnellen, zahlreichen Antworten. Allein der Link von OlyOlli bot reichlich Lesestoff. Dabei merkte ich, es ist ein recht komplexes Thema. Immer wieder stolpere ich über scheinbar Olympus spezielle Dinge, wie bspw. Live time, Live bulb, Live comp, ISIS, etc. ... Da trage ich gerade wie bei einem Puzzle aus dem Internet zusammen, um zu verstehen worum es geht. Leider geben die technischen Daten auf der Herstellerseite nicht alles preis um die Modelle zu vergleichen. Auf einige Details wurde ich auch erst durch das Lesen hier aufmerksam. Da bin ich natürlich neugierig geworden um was es sich bei der M10 II handeln mag? Ein wenig bremse ich mich noch und sammle Informationen. Auch wenn mich Preise für eine neue M5 mit dem 12-50mm für unter 600 Euro schon gereizt haben. Grüße Ralf
  14. Hallo zusammen, ich überlege mein bestehendes DSLR Equipment um eine kleine OM-D, als fast immer dabei Kamera erweitern. Bei den Kompaktkameras sind Sucher leider nicht mehr angesagt und so kristallisierte sich Olympus heraus. Meine ersten Erfahrungen mit einem elektronischen Sucher machte ich mit meiner damaligen Panasonic FZ 50. Hatte mich dann leider doch nicht so überzeugt. Nun ist in den vergangenen Jahren technisch viel geschehen und aktuelle Sucher sind damit nicht mehr zu vergleichen. Da ich bisher nicht vorhabe DSLR aufzugeben, das System zu wechseln, möchte ich den finanziellen Rahmen erst einmal überschaubar halten. Mal sehen ob der Begeisterungsfunke zu Olympus überspringt. So frage ich mich, lieber eine neue E-M10 MII oder eine gebrauchte E-M5. Bestimmte Daten/Unterschiede kann man im Web zusammentragen. Aber neben Dingen wie Wetterfestigkeit oder fehlendem Focus Peaking gibt es halt nichts besseres als die Erfahrung langjähriger Kenner einer Kameramarke und ihrer Modelle. Freue mich auf Entscheidungshilfen!
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung