Jump to content
Die PEN, OM-D & E-System Community

nobbby

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    8
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

0 Neutral

Über nobbby

  • Rang
    nobbby

Persönliche Informationen

  • Einverständnis Bildbearbeitung
    Nein
  1. Ich verwende das 75er als kleines leichtes handliches Teleobjektiv für Aufnahmen von einer 3jährigen Tochter. Da kann "unbeobachtet" herumwuseln, so entstehen echte Situationen - bei 45mm falle ich ihr zu schnell auf, und schon fängt sie an zu "posen". Ein weiterer Vorteil ist die Blende 1,8 - in schattigen Wäldern und vor allem Indoor-Spielplätze ist die knapp eine Blende Vorteil gegenüber den Pro Telezooms nicht zu unterschätzen. Anfangs fiel es mir auch schwer dieses Objektiv einzusetzen.... ich paar Monate habe ich schon gebraucht, aber jetzt gehört sie für mich zur Grundausstattung ist ist quasi gesetzt. Ich empfinde die Kombi 12-40er & 75er übrigens auch als ideal. Dazu noch Zwischenringe, dann ist man auch für Macros gut gerüstet
  2. schöne Blendensterne sind auch von mir ein gewünschtes Stilmittel. Die nativen µ43-Objektive haben mich bisher allesamt nicht überzeugt. Für Nachtaufnahmen habe ich alte Minolta Rokkor Objektive adaptiert. Hier ein Beispiel mit 28mm und Blende 8 https://www.flickr.com/photos/hussus_ger/17270264704/in/dateposted-public/ Beispiel Rokkor 135mm Blende 16 https://www.flickr.com/photos/hussus_ger/16558434847/in/dateposted-public/ Beispiel Walimex Fisheye 7,5mm Blende müsste 8 oder 11 gewesen sein: https://www.flickr.com/photos/hussus_ger/20117156856/in/dateposted-public/ und hier ein µ43 Objektiv, 12-40mm mit Blende 22 https://www.flickr.com/photos/hussus_ger/22582234766/in/dateposted-public/
  3. Die Blendensterne sehen ja extrem lang und spitz aus. Welche Blende wurde denn beim Nokton verwendet?
  4. Meine bisherige Ausbeute bei LiveComposite war eher mager, einmal hatte ich es zufällig getestet. Wir waren auf nächtlicher Fototour, und wurden von einem fiesen Gewitter überrascht. Wir wollten eigentlich schon abbrechen und heim fahren, aber zum Glück kam uns die Idee, uns unter die Rheinkniebrücke zu stellen, dort hatten wir genau den Düsseldorfer Fernsehturm im Blick, und irgendwann schlug auch endlich mal der Bitz in den Turm ein, leider sieht der etwas unecht aus. Wie mit Photoshop reingemalt: https://www.flickr.com/photos/hussus_ger/18828758012/ Vor zwei Wochen konnten mein Kumpel und ich endlich mal umfangreicher testen. Ich hatte mir schon lange eine Statue von einem Neandertaler ausgeguckt, der durch einen Ring in die moderne Zeit geht. Als Ausrüstung hatten wir eine LED-Videoleuchte mit diversen Farbfiltern, heraus kam dann das: https://www.flickr.com/photos/hussus_ger/27490670012/ Ich hoffe in naher Zukunft mehr mit LC spielen zu können - leider fehlt es an Zeit und Gelegenheiten dafür.
  5. ich kann mich mich auch nicht über den Service beklagen. Meine E-M1 musste wegen dem Daumenrad zum Service. Kurz zuvor hatte ich bei einem Shooting die Augenmuschel verloren, und somit die Kamera ohne eingeschickt - zurück kam sie mit Augenmuschel. Ein tolles Geschenk von Olympus
  6. nobbby

    ein grauer Tag am Rhein

    ein Ausflug nach Schaffhausen zum Rheinfall, wurde aufgrund des Nebels wirklich zum "reinfall" - aber noch das beste daraus gemacht
  7. So, es ist erstmal ein 75mm f1,8 geworden, konnte es günstig gebraucht in schwarz finden. Ob es bleibt muss ich jetzt erst mal testen, aber ich merke, dass es schon eine spezielle Brennweite ist. Die Kleine fuhr auf dem Jahrmarkt in einer Lok, es war schon recht dunkel, mit CAF versucht ein paar Bilder zu machen - erstmal muss man recht weit weg, dann stehen auch schon wieder fremde Leute im Bild, und bei Dämmerung greift der CAF auch nicht so sicher zu. Durch den sich ändernden Abstand, wäre ein Zoom besser gewesen, aber 1,5 Blenden hätten dann gefehlt. Im Wald hingegen, wenn die Kleine mit Blättern und Ästen spielt, gar nicht mitkriegt das eine Linse auf sie gerichtet ist - mit Herbstlaub und Sonnenstrahlen im Hintergrund - bekommt man traumhafte Bilder. Was man wohl nicht erwähnen muss, dass sich das Objektiv haptisch Top anfühlt, schade das 25er und 45er da nicht mal annähernd hinkommen.
  8. Am besten wären natürlich beide Objektive - keine Frage :-) Die Bildqualität wird mir sicherlich bei beiden Objektiven ausreichend sein - ich habe auch Fotos vom vielgescholtenen 12-50er in 40*30cm an der Wand hängen, auch die ist nichts auszusetzen. Was die Qualitäten der Objektive angeht, mache ich mir keine Sorgen. Sie müssen aber "Actiontauglich" sein - ich schrieb zwar, dass es sich um Halbportraits handelt, ich will aber auch mein 2,5 Jahre altes Kind (was ja in der Bildhöhe auch einem Halbportrait entspricht) ablichten, und die wuselt eben trotz "Anweisungen" einfach so herum :-) Da hilft mir der AF vom Zuiko 35-100mm f2.0 leider nicht weiter - dieses Objektiv mit modernen AF wäre ein Traum Den passenden Hintergrund aussuchen.... bei eingeplanten Fotos geht es natürlich, aber mit Kind auf Spielplätzen ist es im eifer des Gefechts nicht immer möglich. Das die WOW Aktion noch immer läuft, hatte ich gar nicht auf dem Schirm - ich glaube, dass ist der sinnvollere Weg, statt nur in Theorien zu verharren Was die schwarz / silberne Preispolitik angeht, die ist mir auch ein Rätsel - schöner ist es natürlich in schwarz
  9. Hallo Fotofreunde, ich stehe vor der Entscheidung Oly 75mm oder Pana 35-100mm Flexibilität gegen Freistellung.... schwer zu entscheiden. Daher meine Frage, wo gross ist der Freistellungsunterschied bei Halbportraits dieser 1 1/3 Blende? Muss man bei zwei nebeneinanderliegenden Fotos mehrmals hin- und herschauen, um den Unterschied zu sehen, oder springt der ein direkt ins Auge? Howmuchblur hilft mir bei der Entscheidung auch nicht wirklich weiter Hier wird immer ca 30% mehr blur ausgewiesen, aber wie schaut dies in der Praxis aus?
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung