Jump to content
Die PEN, OM-D & E-System Community

janh

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    83
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

67 Ausgezeichnet

Über janh

  • Rang
    janh

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeigt.

  1. janh

    Eichelhäher

    Sehr schön den scheuen Burschen abgelichtet. Unten ist mir etwas zu viel los. Da hätte ich vielleicht ein bisschen abgeschnitten. Schöne Grüße Jan
  2. Sehe ich das richtig, dass beim 1.8er die Farben etwas kräftiger kommen?
  3. Danke für den Anstoß! Bin im entspechenden Alter und schiebs vor mir her. Hast mich aber zum Grübbeln gebracht. Schöne Grüße Jan PS. @Nieweg: Fotos hätts dazu nicht gebraucht.
  4. 40-150 2.8 + sicherheitshalber Ersatzsonnenblende (darin verstecke ich dann noch gleich den MC 14) Schöne Grüße Jan
  5. Pilzmakro mit dem 300/4er. Allerdings von Canon adaptiert an Em1-1
  6. janh

    Pilze

  7. janh

    OIP00003.jpg

    Hach, Eiderstedt in Nordfriesland. Tolle Gegend - rau und wunderschön. Dein Bildstimmung gibt genau das wieder.
  8. Hallo Allerseits, hier ein Link zum Thema Aufhellblitzen in der Natur- bzw. Vogelfotografie: https://vogelfotografien2.wordpress.com/blitzfotografie/ Einige kennen ihn vielleicht schon. Ich möchte die Technik und Herangehensweise hier nicht weiter bewerten. Hoffentlich gieße ich mit dem Link nicht noch mehr Öl ins Feuer... Schöne Grüße Jan
  9. janh

    Pilze

    Da Pilze im Moment ja schwer im Trend sind, will ich die Gelegenheit mal nutzen und mein erstes Bild im Forum hochladen. Es ist ein Stack aus 15 Bildern, bei dem ich das 40-150 Pro mit MC-14 auf dem Waldboden aufgelegt habe, da ich auf andere Beute aus war und kein Stativ dabei hatte. Ich freue mich immer sehr auf die Pilzsaison, da man sehr schön Makros schießen kann, ohne in der Nacht aufstehen zu müßen oder von Wind und Wetter abhängig zu sein. Wenn ich Stacke, mache ich pro Stack meistens 50 Bilder (bei diesem oder ähnlichem Maßstab Schritt 2 oder 3 ) wobei die ersten zwei oder drei vor dem Hauptmotiv liegen. Die letzten liegen dann deutlich hinter dem Motiv. Am Rechner suche ich mir dann die Bilder raus, auf dem das Erste die Vorderkante des Motivs scharf anzeigt und das Letzte das hintere Teil des Motivs zeigt, welches ich noch scharf haben möchte. Beim gezeigten Bild hat es mir besser gefallen, nicht alle Pilze in Schärfeebene zu haben. Außerdem ist der Hintergrund dadurch weicher geblieben. Das Bild ist leicht beschnitten und mit Compressjpg fürs Forum komprimiert. Ich Stacke mit der Gratissoftware CombineZP. Helicon werde ich irgendwann mal ausprobieren, drückt mich aber im Moment nicht so. Schöne Grüße Jan
  10. Hallo Bernd, Der MC-14 passt mechanisch nicht in den Adapter von Metabones. Das hervorstehende Linsenteil passt zwar in den Adapter, die Teile lassen sich aber nicht drehen um zu verriegeln. Ich kann leider nicht sagen, ob es das Teil des MC-14, an dem der einzelne Kontakt sitzt stört, oder obs es irgendwo anders hakt... Den recht guten 1,4er Konverter von Kenko für Canon oder einen Canon-Extender gibts aber schon für einen relativ schmalen Taler gebraucht, sodass man nicht unbedingt darauf angewiesen ist, den MC-14 vor den Adapter zu schalten. Nutze den Metabones-Adapter mit dem Canon 300/4 IS und EM1 -I. Der AF-S funzt, AF-C macht keinen Spaß. Falls sich jemand fragt, warum ich nicht das Oly 300er nutze: Dieses kostet gebraucht ca. 1300€ mehr, als ich für mein gebrauchtes Canon in hervorragendem Zustand gezahlt habe. Hier kommen natürlich nochmal 400€ für den Metabones drauf. Beste Grüße Jan
  11. janh

    Detail.......

    Puh, ich dachte schon, ich müßte mir jetzt die X kaufen, damit ich vergleichen kann... Schöne Grüße Jan
  12. janh

    _0001284.jpg

    Beneidenswerte Location und perfekt wie der Blick immer wieder zu der kleinen Lücke geführt wird. Danke Jan
  13. Hallo Stefan, für mein adaptiertes Canon 300/f4 is habe ich eins von denen hier : http://www.huganature.pl/sprzet.php?id=310&lang_id=de und bin ganz happy damit. Ein Foto habe ich leider gerade nicht zur Hand, da meine Tochter mir die Linse gerade mal wieder ausgespannt hat. Auf der Seite ist von Olympus nur das FT90-250 gelistet, aber möglicherweise können sie auch andere Nähen. Ich glaube mal gehört zu haben, dass sie die Cover selbst herstellen. Mit Tapes bin ich nicht glücklich geworden, da sie sich irgendwann aufgerollt haben. Schöne Grüße Jan
  14. tippe eher auf ein Ziesel oder Ähnliches. Beste Grüße Jan
  15. janh

    Der mit dem platten Bauch...

    Sehr schön ausgerichtet! Toll! Schöne Grüße Jan
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung