Jump to content
Die PEN, OM-D & E-System Community

pj2ok

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    44
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

4 Neutral

Über pj2ok

  • Rang
    pj2ok

Letzte Besucher des Profils

217 Profilaufrufe
  1. nein das Forum läßt dies nicht zu - ich habe meine bei ebay Kleinanzeigen. Die E-M1 will keiner haben, kann ich nicht verstehen. Ist eine gute Kamera und der Preis ist auch vernünftig. Ist wirklich Schade. Wenn die nicht weggeht lasse ich diese umbauen zu IR Kamera. VG Peter
  2. Leider kann ich mich in diese Reihe mit einreihen. Ich hatte innerhalb von 12 Monaten zwei Ausfälle dieser Art. Beim ersten Mal bei sehr nebligen Wetter quittierte die Kamera nach einer Stunde den Dienst. Ich fotografiere immer mit Griff und 2 Akkus. Das Display ist eingeklappt und fokusiere nur durch den Sucher. Aus und Einschalten brachte nichts. Akkus entfern ausgeschaltet, Akkus eingelegt eingeschaltet einzeln und beide Akkus gleichzeitig, die Kamera machte nichts mehr. Ich musste den Job beenden. Meine Frau hat ebenfalls eine E-M1M2 hatte keinerlei Problem, was natürlich besonders ärgerlich war. Das Sucherbild war übrigens aus, Display ging nicht mehr, keinerlei Funktion. Ca. 4 Stunden später waren wir zu Hause und die Kamera ging wieder tadellos. Reinhard hat hierzu auch etwas veröffentlicht: https://pen-and-tell.de/2019/02/e-m1ii-freeze/ Ob das jetzt bei mir auch der Falls war denke ich nicht da ich bei beiden Akkus den Effekt hatte. Da dieses Problem relative selten auftaucht ist es für den Service auch schwierig dies nachzustellen. Peter
  3. pj2ok

    Ameisen.......

    bei euch sehen die ameisen irendwie anders aus...das bild ist aber trotzdem scharf! 👍
  4. fotophonie (hörenswert für Oly User) fotopodcast (unterschiedliche Systeme) happy shooting (viel Eigenwerbung) Radio Raw kenne ich nicht muss ich mir mal anhören. VG Peter
  5. Hallo Peter, mit welchem Drucker und mit welchem Programm wird gedruckt? Warum gerade 400dpi? Damit kommt man bei Raws bei der OM-D EM1M2 (5184x3888px) auf eine Ausgabegröße von 32,92x24,69. Das Bild müsste somit vergrößert werden um auf dein Format zu kommen. Ist dein Ausgangsbild kleiner muss noch mehr hoch skaliert werden. Normalerweise nimmt man 300dpi bei Canon und 360dpi für Epson Drucker. Bei den Druckeinstellungen kann man auch einiges falsch machen... VG Peter
  6. pj2ok

    Oevelgönne.....

    da beginnt das Kopfkino. Ich mag solche Bilder.
  7. Ich denke schon, daß es da bzgl. der OM-D E-M1 Mark2 Probleme gibt. Ich hatte im Frühjahr bei einer Fototour an einem Weiher bei starkem Nebel nach ca. 1 Stunde den Totalausfall der Kamera zu beklagen. Kein Bild im EVF noch im Display. Das Entnehmen der Akkus und Aus/Einschalten halfen nichts. Die Kamera tat nichts mehr. Zum Glück waren wir gerade fertig geworden. Als ich ca. 5 Stunden später zu Hause war ging die Kamera wieder tadellos. Ich vermute durch die Luftfeuchtigkeit gab es Probleme mit der Kameraelektronik. Olympus konnte dazu leider auch nichts dazu beitragen, der Fehler tritt nur sporadisch auf. Ein zweites Mal im Herbst bei ebenfalls starkem Nebel. Meine Frau hat auch eine EM1M2 und hatte bisher keinerlei Probleme. Anscheinend habe ich mal wieder das Montagsmodell erhalten, dafür gehen bis jetzt alle Taster und Schalter, ist ja auch was! Gruß Peter
  8. pj2ok

    Eisvogel

    Klasse gesehen ...
  9. pj2ok

    Krauskopfpelikan

    starke Aufnahme mit scharfem Gefieder und rechtem Auge. Das linke sieht man nicht. Die Freistellung vo r schwarzem Hintergrund ist eine gute Idee, somit wird die Aufmerksamkeit komplett auf den Pelikan gelenkt. Leider ist meiner Ansicht nach die Freistellung oben links neben dem Kopf nicht sauber, die Federn wirken sehr flau und sehen nachgezeichnet aus. Ich kann mich auch irren... Deshalb 4 Sterne.
  10. pj2ok

    :.. READY TO GO ..:

    Bild lebt von wenig Licht, das ist gut. Der Kopf ist mir jedoch ein Tick zu hoch im Bild er stösst schon oben an. Die ringförmigen Lichtreflexe in den Augen stören mich etwas. Der Typ als Model ist super nur wirklich Angst haben muss man bei ihm nicht, ist auch gut so.
  11. pj2ok

    Hafencity Hamburg

    Der U-Bahnhof in Hamburg dürfte nach der Hafencity das am meist fotografierte Objekt sein. Die Farbwechsel verbunden mit Musik sind auch ein Highlight. Der tiefe Aufnahmestandpunkt verstärkt die Dynamik in Verbindung mit dem Zug. Der menschenleere Bahnsteig in Verbindung mit den geriffelten Bodenfliesen führen einen gut ins Bild hinein. Mir gefällt allerdings die obere Zugkante nicht, die sieht irgendwie gefriemelt aus. Es wäre ev. besser gewesen etwas weiter vorzugehen damit der Aufzug rechts verschwindet. Dann würden die quadratischen Lampen auch direkt von Anfang an beginnen. Das wirkt dann noch stärker.
  12. pj2ok

    Start in den Morgen

    sehr gut getroffen, hast du dies mit C-AF, mittels Tracking oder manuell geschossen?
  13. pj2ok

    IC nach Hamburg

    schöne Bildkomposition durch die Langzeitbelichtung. Die rechte Person ist hierbei ganz wichtig. Ich hätte das Bild ev. mal hinter der Person abgeschnitten, so daß von dem rechten Teil nur bis zu den vertikalen Stützen geht, den Rest benötigt man ev. nicht.
  14. pj2ok

    am strand

    danke für deine Einschätzung. St- Peter Ording begeistert einfach durch die Dimensionen die für Deutschland eher untypisch sind. Da alles flach ergab sich die mittige Aufteilung zwangsläufig. Die Personen wirken dadurch wie Statisten und könnten auch aus dem Hamburger Miniatur Wunderland stammen. Schön dass dies so ankommt. Danke.
  15. pj2ok

    7

    vielen Dank
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.