Jump to content
Die PEN, OM-D & E-System Community

Pixeleater

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    41
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

113 Ausgezeichnet

Über Pixeleater

  • Rang
    Pixeleater

Persönliche Informationen

  • Wohnort
    Mendelweg, Waldkraiburg, Bayern, 84478, Deutschland
  • Einverständnis Bildbearbeitung
    Nein

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeigt.

  1. Schöne Bilder habt Ihr da gemacht. Unerwarteter weise aber mehr von der Walhalla also vom Himalaya Park, das hätte ich genau anders herum erwartet.
  2. Sehr schöne Bilder habt Ihr hier gemacht, schade das ich da gerade in Urlaub war.
  3. Hallo Uli, das ist schon mit f/8 und 25mm Brennweite aufgenommen. Wenn überhaupt, dann hätte ich noch auf 50mm zoomen können und dafür 2 Schritte zurück gehen können, aber ehrlich gesagt siehst du das Ergebnis erst zuhause auf dem Rechner. Mittagsonne auf der Postalmstrasse, kein Schatten, kleines Display, da bin zumindest ich dann schon ziemlich blind. Aber du hast recht, wenn der Spiegel selbst auch noch scharf wäre könnte das wohl noch besser wirken, ich versuchs mal das nächste mal.
  4. Hallo Gerhard, Ich habe die E-M10 II durch Sven Lamprecht (IReeCams) umbauen lassen, und hab mich damals für einen 630nm entschieden. Er hatte mir auch schon vor Jahren mal eine E-PL3 umgebaut und ich war in beiden Fällen sehr zufrieden (um deine Frage gleich mal direkt zu beantworten). Ich hab für die Cam ein 12-50mm Zuiko im Einsatz, dafür hab ich dann noch jeweils einen 720nm Schraubfilter von Hoya und einen 950nm Schraubfilter von Delamax, sprich ich kann ohne großen Aufwand in verschiedenen IR Bereichen spielen. Und für mich ist die IR Kamera immer die Zweitkamera, daher muß sie klein und kompakt sein, da ist die M10 genau richtig. Aktuell bin ich gerade beim Überlegen ob ich nicht auf einen Infrablue Filter wechseln will, ich verbring ich schon genug Zeit am Rechner und mit diesen Filtern bekommt man sehr schone Flaschfarbenbilder direkt aus der Kamera, ohne große Nachbearbeitung. Andererseits gefällt mir bei IR eigentlich SW immer noch am besten, diese ganzen Falschfarb-Aufnahmen, egal ob 630nm oder 720nm, wirken toll wenn man sie das erste mal sieht, aber man sieht sich relativ schnell satt und dann wird's langweilig. Ich hab daher bei mir die E-10II eingestellt für RAW & JPEG und bei JPEG mach ich gleich Kamera intern Monochrom (so auch bei dem hier gezeigten Bild), ich wußte ehrlich gesagt schon gar nicht mehr, wie man IR entwickelt bzw wo ich den Kanalmixer finde 😂 .
  5. Hallo, von Montag, Moped Tour im Salzkammergut, aufgenommen auf der Postalm. Umgebaute E-M10II.
  6. Pixeleater

    Herbstgeruch

  7. Pixeleater

    Kauz

    Ich war heute mal wieder im Bayerischen Nationalpark, Gehegezone 1
  8. 25mm, f/1.4, 15sec Entrauscht mit DFINE 2 (alte NIK Filter)
  9. Bitte schön, hier in Farbe.
  10. Pixeleater

    BW-Manyeleti-2019-8.jpg

  11. Danke. Ich war bei KEINEM dieser User Treffen, aber ich bin in anderen Bereichen engagiert, u d da ist die Lehre die selbe. Also wenn gewünscht, dann kann ich gerne war über Photosafaris in Manyeleti erzählen, und wie sich eine OMD gegen CANON/NIKON geschlagen hat aber nur persönliche Erfahrungen, nix „allgemein und so“ 😜
  12. Nur vorab zur Klärung: deine neuen Raws werden von deiner LR Version nicht mehr unterstützt, und das ist dein Problem, richtig ? Also bei mir lief bis vor kurzem auch LR6, OSX Mojave, iMac von 2012. Wenn du also einen Rechner mit dem OS bekommen kannst, und ein LR6 Installationsimage hast (siehe andere Posts, die gibt bei Adobe noch, ansonsten gibt bestimmt jemanden, der das noch rum fliegen hat, 762.273.487 Byte (762,3 MB auf dem Volume)), ist das kein Problem. Was ich dir bei deinen Vorgaben empfehlen würde: kauf dir einen gebrauchten iMac (du willst ja nicht viel Geld ausgeben), Baujahr 2015 oder so mach einen Time Machine Backup von deiner jetzigen Machine installier den Backup auf der neuen Kiste, dann hast du eine nicht mehr neue HW mit einer alten SW Installation, aber schon mal alle Daten etc auf der neuen HW. und danach fährt du ein paar Updates bis du die aktuelle Mojave Version drauf hast. Ich persönlich hab meiner alten Kiste ne SSD und 16GB Speicher spendiert, damit tut sie ganz flott, und ich werde auch den Schritt auf Catalina nicht mehr mit dieser HW machen, sondern nehme das dann zum Anlaß mal wieder komplett neu zu starten. Daher liegen alle Userdaten schon auf einem neuen NAS und eigentlich ist da für Q2 ein neuer iMac geplant gewesen, aber da kam jetzt ne E-M1III dazwischen 😉
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung