Jump to content
Die PEN, OM-D & E-System Community

Tomsen

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    4
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

0 Neutral

Über Tomsen

  • Rang
    Tomsen

Persönliche Informationen

  • Einverständnis Bildbearbeitung
    Nein
  1. Tomsen

    noch mal gut gegangen....

    ...ist dieser Flug. Keine Kollissionsgefahr wie befürchtet.
  2. Tomsen

    auf Crashkurs.....

    ...ganz offensichtlich befindet sich dieses Luftfahrzeug auf einem Kollissionskurs....Oder geht es noch einmal gut?
  3. Tomsen

    Der Abend kommt....

    die Sonne verschwindet allmählich hinter den Dächern der Stadt und sendet die letzten Strahlen Richtung Osten in ein Wolkenband das sich leicht bedrohlich auftürmt. Davor befindet sich eine Abrißbaustelle eines Hochhauses im Münchner Osten. In den Blechkanten am Haus spiegelt sich die untergehende Sonne. Das Motiv, Kran und Haus sind ca. 700 Meter entfernt.
  4. Letzten Samstag am 30.01.16 in München, hatte auch ich die Gelegenheit genutzt und mir auf der Vernissage von Hr.Bitesnich und Olympus die Neue in die Hand zu nehmen und bischen zu spielen. Ein tolles Stück Fototechnik auf höchstem Niveau. Beste Bildqualität unterstelle ich einfach mal. Dies kann natürlich bei solch einer Veranstalltung nicht überprüfen. Mir persönliche gefällt die Kamera sehr, sehr gut. Aber kein Wunder, hab ja eine PL7 und für diese habe ich mich ja ganz bewusst wegen des Design entschieden. Auch das neue 300mm Tele M.Zuiko war zu sehen und probieren. Ebenfalls Top Technik auf Top Niveau. Wenn auch vor Ort unter diesen Bedingungen bei der Beleuchtung nicht wirklich testbar. Alles in Allem eine gute Veranstaltung mit schönen Bildern vom Fotograf Bitesnich. Leider waren etwas wenig Fotos ausgestellt. Aber es gab die Gelegenheit mit dem Fotografen ins Gespräch zu kommen. Tja die Neue, da kann man echt schwach werden. Aber einfach tief durchatmen und vernünftig sein. Ich denke ein Wechsel innerhalb der PEN Familie macht richtig Spaß. Allein der integrierte Sucher ist eine Wucht. Als kleinen Einblick in die oben genannte Aktion von Olympus habe ich vier Bilder eingestellt. Gruß Thomas
  5. Ausstellung Winter Diary mit Fotos von Andreas H. Bitesnich zum Start der PEN-F in München.
  6. Tomsen

    Die Neue PEN-F ist da.....

    und der Fotograf war so aufgeregt, dass er nicht in der Lage war eine ordentliche Aufnahme in der Location des "Winter Diary" von Olympus und Andreas H. Bitesnich hin zu bekommen.
  7. Tomsen

    Da steht Sie ganz behütet unter Glas, PEN-F

    Beim Winter Diary von Olympus stand die Neue PEN-F zwar im Eingangsbereich unter Glas aber ein paar Meter weiter konnte die Kamera in die Hand genommen und ausprobiert werden. Klasse Veranstaltung um ein Produkt dem Kunden näher zu bringen.
  8. Tomsen

    Location "Winter Diary" in München

    Ausstellung Winter Diary mit Fotos von Andreas H. Bitesnich am 30.01.2016 und Präsentation der neuen PEN-F. Eingang zur Location "Isarpost".
  9. Hallo Hupatz, vor etwas mehr als einem Jahr stand ich vor der selben Fragestellung. Meine EOS 350, die mich viele Jahre begleitet hatte, sollte nun Platz für etwas kleineres und moderneres machen. Um es kurz zu machen, ich habe mich für die PL-7 mit dem Pancake elektrischen Zoom Objektiv entschieden. Ich bin heute noch fasziniert von den technischen Möglichkeiten die diese "kleine" Kamera bietet. Nun gut zwischen erscheinen der beiden Kameras (EOS/PL-7) liegen ja auch einige Entwicklungsjahre, quasi Welten... Als erstes war die Fragestellung - was will ich mit der Kamera einfangen, welche Funktionen sollte sie mitbringen und welche weiteren Kriterien sollte Sie erfüllen. Schnell bin ich bezüglich Größe und Gewicht auf die Systemkameras gestoßen. Dann war der Weg zu Olympus nicht mehr weit. Dank "Test & Wow" hat Olympus mir die Wahl sehr erleichtert. Startseite "Test&Wow" Ich stand vor der Entscheidung OMD oder PEN. Bei der PEN hatte ich bedenken ohne Sucher nicht zurecht zu kommen. Nur das Display zur Verfügung zu haben, machte mich skeptisch. Komme ich damit zurecht? Durch den preislichen Rahmen, den ich mir gesteckt hatte, musste ich mich letztendlich nur noch zwischen der OMD E-M10 und einem der PEN Modelle entscheiden. Hier half eindeutig "Test&Wow" bei der Entscheidungsfindung. Kann ich wirklich empfehlen. Mittlerweile habe ich mir weitere Objektive zugelegt, jedoch nicht weil das "Kit" Objektiv schlecht ist, nein weil ich dank der "kleinen" PEN wieder viel mehr fotografiere. Sie ist einfach eine immer dabei Kamera. Gern möchte ich mein fotografischen Möglichkeiten ausbauen und erweitern. Vorteil des kleinen Objektives ist ganz klar - im ausgeschalteten Zustand passt die Kamera in eine Jackentasche. Mit den Fotos bin ich absolut zufrieden. Die von dir genannte Festbrennweite ist Klasse und sicher über jeden Zweifel erhaben, aber es ist eben eine Festbrennweite. Will sagen, ich bin dadurch nicht so flexibel bei einem Stadtbummel, etc.. Mittlerweile gehe ich auch gezielt mit meiner Festbrennweite 25 mm auf die "Fotosafari". Das verändert die Sichtweise auf Motive und man muss näher ran an das Motiv oder aber beim 45 mm ggf. weiter weg, habe aber immer das Pancake dabei. Also ich habe mit dem Kit Objektiv richtig gute Erfahrungen gemacht. Kann also nichts negatives dazu beitragen. Letztendlich kommt es drauf an, was will ich abbilden. Gehe ich beispielsweise in einen Tierpark und möchte dort Aufnahmen tätigen, ist unter Umständen selbst der kleine "Zumer" vielleicht nicht ausreichend. Aber da sind wir schon beim nächsten Thema. Ein paar Dinge die mir auf die Schnelle einfallen die klar für die PL7 sprechen (aus meiner Sicht): klein, leicht, viele technische Raffinessen, verschieden Objektive sind möglich, Kamera kann viele Dinge abnehmen so das eine Nachbearbeitung am PC entfallen kann Stichwort -> Art Filter In manchen Situationen vermisse ich den Sucher. In Summe habe ich micht richtig gut mit dieser Kamera angefreundet und bin sehr glücklich mit ihr. Schlussendlich hat die PEN bei mir die Lust auf Fotografie wieder "wach geküsst", so dass ich im Moment über den Erwerb einer zusätzlichen Kamera aus dem OMD Spektrum nachdenke. Naja man gönnt sich ja sonst nichts... Viel Erfolg bei der Entscheidungsfindung. Nun ist mein Beitrag doch etwas lang geraten. Sorry dafür. Gruß Thomas
  10. Nachdem ich vor reichlich einem Jahr mit Unterstützung dieses Forums einen Systemwechsel vollzogen habe, ist es wohl an der Zeit sich dem Forum anzuschließen, zu registrieren und Danke zu sagen. Danke an die vielen aufschlußreichen Beiträge. Danke an die Mitglieder die ihre Bilder hier einstellen. Durch diese Aufnahmen bin ich schlußendlich sehr schnell von der Qualität und Leistungsfähigkeit des Format MicroFourThird überzeug worden. So ist es dann passiert, der Umstieg von Canon EOS 350 auf Olympus E-PL7. Somit bin ich nun ebenfalls Mitglied in diesem Forum geworden. Viele Grüße aus München von Thomas
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung