Jump to content
Die PEN, OM-D & E-System Community

Eddie

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    65
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

8 Neutral

Über Eddie

  • Rang
    Eddie

Persönliche Informationen

  • Einverständnis Bildbearbeitung
    Nein

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeigt.

  1. Wenn wir hier inzwischen über Traumgläser reden, darf dieses nicht fehlen: https://www.nikon.de/de_DE/product/sport-optics/binoculars/wx/wx-10x50-if# Vorsicht, Suchtgefahr bereits bei einmaligem Durchschauen! FOV 157m/1000m, wie eine Brille mit 10facher Vergrößerung, nur etwas unhandlicher. (@Wolfgang: absolut keine Gefahr, dass es in der Damenhandtasche verschwindet 🙂) Gruß Eddie
  2. Hallo Sven, 10x42 ist eine praxistaugliche Klasse, die auch im Wassersport neben dem klassische 7x50 immer öfter Freunde findet. Tu dir den Gefallen und warte, bis die Geschäfte wieder offen haben. Bis es so weit ist, kanst du dich hier gut informieren: www.allbinos.com Beim Vergleich verschiedener Gläser merkst du sofort, welches ein entspanntes Sehen ermöglicht. Da bin ich zum Beispiel immer wieder von den Nikon-Gläsern angetan, die schon in den preisgünstigen Versionen gute Leistungen bieten, übrigens teilweise um die 120/1000 m Sehfeld. Auch das Eschenbach Trophy D hat mir gut gefallen. Oben hast du den Vergleich 10x24/25 erwähnt, bei diesen Kompaktgläsern empfinde ich 8-fache Vergrößerung (wohl durch die etwas größere Austrittspupille) als deutlich angenehmer, hast du das mal probiert? @ Dominique Du schreibst, das Oly 10x42 habe 100/1000 m Sehfeld, das wäre wirklich bescheiden. Nach meiner Kenntnis sind es aber klassenübliche 108/1000 m. Gruß Eddie
  3. Der MC20 (und der MC14) passen in den Viltrox MFT-FT Adapter. Damit können beliebige FT-Objektive angeschlosen werden. Diese Möglichkeit ist besonders interessant bei dem 50-200 und dem 2.0 50er. Die Ergebnisse sind sichtbar besser als mit dem EC20. Die automatische IBIS-Anpassung entfällt zwar, aber das ist zu verschmerzen. Gruß Eddie
  4. Hallo Phil, hast du dir mal den FL-300R angesehen? Noch flacher, leistungsfähiger und normale AAA-Batterien. Das wäre mir den Aufpreis wert. Gruß Eddie
  5. Da warten schon die Geier auf ungeduldige Interessenten:
  6. ...bei mir war's Keystone, der hatte auch was gegen Gesichtserkennung. Gruß Eddie
  7. Falls du die voreingestellten Szenenprogramme ("scene modi") benutzt, die sind seit der M1 II in den 1ern nicht mehr dabei. Damit entfällt z.B. auch die Mehrfachbelichtung für "Nachtaufnahme ohne Stativ". Gruß Eddie
  8. Hier gibt es schon Vergleichsbilder in allen ISO-Stufen https://www.imaging-resource.com/IMCOMP/COMPS01.HTM Gruß Eddie
  9. Interessanter Artikel zum Thema: https://pen-and-tell.de/2020/02/ne-neue-von-olympus/ Gruß Eddie
  10. und erstmal der Cybermonday:
  11. Du wirst lachen, bei schönem Wetter nehme ich meine E5 mit dem 12-60 als Universalwerkzeug für Grobmotoriker. Für anspruchsvollere Bilder die M1.1 mit dem 12-40 oder 40-150 (ggf. + MC-20) als Präzisionsinstrument . Die RX100 ist meine immerdabei in der Hemdentasche auf dem Fahrrad. Falls du auf meine Hinweise auf Z6 und Z7 im M5-Thread anspielst, die habe ich nur im Zusammenhang mit dem Thema BQ bei 12.800 ISO erwähnt. Ich werde deswegen nicht das System wechseln, aber die M1.3 werde ich mir genauer anschauen. An M1.2 oder M5.3 reizt mich zwar pro capture, aber dafür lohnt sich der Umstieg aus meiner Sicht noch nicht. Letztendlich ist der Body nur eine Dunkelkammer, fotografieren tue ich durchs Objektiv. Gruß Eddie
  12. Die Richtung stimmt, seit ich die RX100 VI ( - 200 mm KB mit Crop-Reserven bei 20 MP) habe ist liegt das Oly 14-150 unbenutzt im Schrank. Das 14-150 nutzt das Potential des größeren Sensors nicht aus. Gruß Eddie
  13. Wenn du Bildqualität bei ISO 12800 suchst, dann blende mal die Nikon Z6 und Z7 ein. Für MFT-Verhältnisse hat sich aus meiner Sicht die Schmerzgrenze immerhin von ISO 1600 nach ISO 3200 verschoben. Ob die M1.3 die 6400 schafft? Gruß Eddie
  14. Die ISO-Reihe zum Vergleichen gibt es hier schon: https://www.imaging-resource.com/IMCOMP/COMPS01.HTM Der üblichen Evolutionsschritt von einer Stufe ist tatsächlich zuerkennen, zwei Stufen sehe ich nicht. Gruß Eddie
  15. hier gibt es weitere infos: https://www.lumix-forum.de/viewtopic.php?f=9&t=45223 ich glaube aber, das ist der bessere Deal: https://booksagain.fotografierer.com/Objektive-fuer-FT-und-MFT.html?language=de
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung