Jump to content
Die PEN, OM-D & E-System Community

MYGREYS

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    19
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

0 Neutral

Über MYGREYS

  • Rang
    MYGREYS

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeigt.

  1. Okay, das Thema ist gelöst. Ich habe einen Reset gemacht, alles wieder in Ordnung. LG, Marion
  2. Vor wenigen Wochen habe ich mir die E-M1 Mark II gekauft, und ich habe bereits einige Fotos mit ihr gemacht, bin sehr zufrieden mit der Kamera. Gestern ist ein Problem aufgetreten, das ich nicht lösen kann. Seit einem gestrigen Makroshooting ist es plötzlich nicht mehr möglich, den Fokuspunkt auf dem AF-Feld während des Shootings mit den neben dem OK-Knopf befindlichen kleinen Tasten zu verschieben. Wohl lässt sich der Punkt taktil mit dem Finger verschieben. Obwohl ich die Gesichtserkennung AUS habe aktiviert sie sich immer wieder gelb am Rand, sowie ich versuche, den Fokuspunkt zu verschieben. Für mich ist alles noch sehr neu und auch sehr komplex, bin kein Technikfreak. Wer kennt das Problem? Gruss, Mygreys
  3. Danke für deine Rückmeldung. Aber ich war denn doch zu dem Fotoladen gefahren. Der Sensor ist innerhalb 2 Stunden perfekt gereinigt worden...hat 100 Euro gekostet (in Spanien).
  4. Vielen Dank nochmal! Morgen fahre ich zu dem Fotoladen, hoffentlich muss die Cam nicht eingeschickt werden. Gruss, Mygreys
  5. Danke Stefan...ein Blasebalg habe ich noch nicht. Das werde ich mir wohl zulegen müssen. Gruss, Mygreys
  6. Bei einem Fotoshooting gestern erschien plötzlich ein Sensorfleck auf allen Bildern. Zu Hause habe ich dann ein winziges Partikel auf dem Sensor entdeckt und frage mich, wie ich das schonend selber eliminieren kann, oder ob ich die Kamera professionell reinigen lassen muss. Hat jemand Erfahrungen mit diesem Problem? Die Kamera ist eine E-M1 Mark II.
  7. Vielen Dank Robert auch Dir!!! Jetzt blicke ich durch... LG, Mygreys
  8. Ganz herzlichen Dank King Kong! Alles klar und verstanden! Das steht in meinem internationalen 'Basic Manual' nicht drin... Die komplette Bedienungsanleitung in deutscher Sprache werde ich mir besorgen. LG, Mygreys
  9. Vielen Dank, aber leider finde ich keine weiteren Erklärungen in meinem 'Basic Manual' was in 28 Sprachen abgefasst ist. Es gibt 7 Seiten in deutscher Sprache, wo nichts weiter zum Akku erklärt wird. Ich habe die Kamera in Spanien gekauft. LG, Mygreys
  10. Hallo liebes Fórum, heute habe ich mir die E-M1, MarkII gekauft. Eine Batterie kam mit der Kamera, eine zweite habe ich dazugekauft. Als ich die Batterien heute aufladen wollte, funktionierte das weder bei der einen noch bei der zweiten Batterie. Nach dem Einlegen der Batterie, leuchtet das Lämpchen intermittent auf, also an,aus,an aus,an aus. Jetzt kann ich die Kamera nicht in Betrieb nehmen. Bei meinen Batterien der E-M1 (ich habe 3 Stück) kommt dieses Problem übrigens bei einer auch vor. Sie lädt sich nicht auf. Woran kann das liegen, ist euch das schon mal passiert? Gruss, Mygreys
  11. Danke Train-Shooter...das ist sicher richtig, aber die Kamera ist 2016 gekauft worden und muss bereits zum zweiten Mal in Reparatur geschickt werden. So normal ist das eigentlich nicht. Zudem ist das zweite Problem, was sie seit dem Anfang hat nicht bei der ersten Reparatur gelöst worden, weil es nur ab und zu auftritt und nicht festgestellt wurde in den Tagen der Reparatur. Das Display der Cam bleibt permanent gelb und die Zahlen unten zum Blendenwechsel bleiben weiss, so dass man die Blende nur durch den Sucher ändern kann. Das ist unbequem, aber man kann wenigstens noch fotografieren. Zwischendurch ist das wieder 14 Tage alles Okay bis zum nächsten Mal, was dann wieder länger dauern kann. LG, Marion
  12. Danke Rudolf...sehr frustrierend. LG, Marion
  13. Gerade ist etwas Eigenartiges passiert. Inmitten einer kleinen Makrosession machte die E-M1 ein zischendes Geräusch, ich sah eine Art Blitz, und jetzt ist die Kamera tot bis auf ein kleines Lämpchen auf der Vorderseite der Cam neben dem Schriftzug OM-D, was blinkend rot aufleuchtet. Ich habe die Kamera gerade vor 2 Wochen aus Portugal zurückbekommen, wo sie zur Reparatur war wegen eines anderen Problems (Blendenrad), und alles war OK. Weiss jemand, was hier passiert sein kann? Ich habe die Batterie gewechselt, aber nichts passiert.
  14. Oh, vielen Dank Pit! Jetzt konnte ich das wieder einstellen... Liebe Grüsse, Marion
  15. Meine E-M1 wurde zur Reparatur nach Portugal geschickt, und klar, meine Einstellungen sind jetzt weg. Ich hatte die Option JPG LSF irgendwie über Umwege einstellen können nach dem Kauf der Kamera, aber ich erinnere mich beim besten Willen nicht mehr, wie ich das gemacht hatte. Kann mir jemand helfen, diese Option wieder einzustellen?
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung