Jump to content
Die PEN, OM-D & E-System Community

sparrows69

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    260
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

211 Ausgezeichnet

1 Benutzer folgt diesem Benutzer

Über sparrows69

  • Rang
    sparrows69

Persönliche Informationen

  • Einverständnis Bildbearbeitung
    Nein

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeigt.

  1. sparrows69

    Oly Amateur Astro

    Astrofotos mit Olympus gefertigt.
  2. Wenn ich als Oly Chef hier mitlesen würde, wäre mir schon lange die Lust vergangen und hätte den Laden dicht gemacht,
  3. Danke, ich fange erst mal low level an, DSS hab ich schon ganz gut im Griff.
  4. Siril ist ein Doku Alptraum.... Nix für den Anfänger wie mich glaub ich.
  5. Danke für den Siril Link, schau ich mir mal an. Als vorerst visiueller Astronom (pausiert), bin ich geläutert wys Wetter und Himmel angeht. Peter
  6. Ok. Ja, ist aber erst mal ein simples Tool und tut was es soll für meine ersten Ansprüche. Hab auch schon mal mit dem DSS gearbeitet, mit frames von einem Remote Teleskop. Da werde ich dann mittelfristig wieder dran kauen müssen. Ich habe auch schon mit Photoshop gestackt, eher Makro. Meine Milchstraße von heute Nacht wollte PS nicht stacken, Sequator hat es ohne Murren gemacht. Peter
  7. Hallo Benutzt jemand Sequator? Mich würde interessieren wie ihr die RAWs vor Übergabe an Sequator bearbeitet, so dass das Stacking optimal arbeitet. Gruß Peter
  8. Klar, probieren geht über studieren. Stimmt aber schon, Seeing wird das halt nicht kompensieren. Ich werde mich erst mal an größerem Feld versuchen, und schauen wie weit ich mit meinen Linsen komme und vor allem Objekte finde. Alles andere bedingt dann schon wieder Öffnung und Brennweite und dafür habe ich andere Pläne, da fehlt aber die Kohle im Moment für.
  9. Ja. Hat mir am ehesten zugesagt. Akku statt Batterie und USB laden möglich. Beleuchteter Polsucher der nicht Zubehör ist sondern gleich dabei.
  10. Hallo, Nachdem die visuelle Astronomie auf Eis liegt weil die Montierung kaputt ist, habe ich mir jetzt den Ioptron skytracker bestellt um mich dem Foto Thema zu nähern. Da kommt die Frage, hat Live Composite hier einen Stellenwert, oder ist eher klassisch viele Bilder und Stacking Mittel der Wahl. Wer hat da Erfahrung? Gruß Peter
  11. sparrows69

    Feierabend

  12. Ich stimme Rob nicht immer zu, aber hier hat er recht. Immer höher, schneller, weiter, alle 2 Jahre 2000€ investieren in neue Kameras, wer kann, wer will, und vorall wer brauch das schon? Leider trifft das eine Wirtschaft, die das höher, schneller, weiter in ihrer DNA trägt, wo jedes Jahr Steigerungen drin sein müssen, die sich eben auf einem gesättigten Markt nicht finden lassen.
  13. Unsere Kameras werden nicht aufhören zu funktionieren. Aber es geht (zumindest für mich) auch etwas verloren, Olympus als Marke. Danach wirds beliebig. so lange "saniert" bis nichts mehr da ist, das befürchte ich.
  14. Da wär ich bei beiden schmerzbefreit. Würde eh von Eschborn nach der Arbeit kommen.
  15. Wie mein Arzt sagte: Olympus Endoskope sind der RollsRoyce in diesem Markt.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung