Jump to content
Die PEN, OM-D & E-System Community

sparrows69

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    244
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

181 Ausgezeichnet

1 Benutzer folgt diesem Benutzer

Über sparrows69

  • Rang
    sparrows69

Persönliche Informationen

  • Einverständnis Bildbearbeitung
    Nein

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeigt.

  1. Da wär ich bei beiden schmerzbefreit. Würde eh von Eschborn nach der Arbeit kommen.
  2. Wie mein Arzt sagte: Olympus Endoskope sind der RollsRoyce in diesem Markt.
  3. sparrows69

    Reizworte

    "meine Anforderung an"
  4. Wenn der TruePic IX einen DeepSky Stacker implementiert....
  5. Das soll jetzt wirklich ernst gemeint sein???
  6. Biebesheim.............
  7. Und mit der Lupe auch Peaking. Ich finde das funktioniert ziemlich gut. Bei solchen Verhältnissen Verlaufsfilter, Spotmessung, da muss man viel probieren.
  8. Kreuze werd isch shunn gern. Aach wenn biwwesem erscht 800 joar hott.
  9. Wie man am neuen Nikon Z 70-200 f2.8 sieht, bekomme ich bei Olympus prima Linsen zu einem Preis der halbwegs für mich machbar und verargumentierbar ist vor meinem Finanzministerium. Auch das war und ist ein Hauptgrund für mich.
  10. Motoradrennen, Motocross, alles schon damit gemacht. Erratische Bewegung, da ist mit dem AF halt schwierig. Aber da muss man sich mit den Settings auseinandersetzen. IAuto ist no go für mich (außer ich drücke die Kamera jemand in die Hand), P kann man vieles machen, ist jetzt aber nicht grade beeinflussbar grade wenn du etwas Spezielles hast.
  11. Tja, unverzichtbar, wenn ich meine Frau Frage genügt eine Kamera. Zur Zeit: PEN F, E-M5 II und nun E-M1 II. PEN F und eine OM-D, da sehe ich keinen Luxus, Die Pen ist so anders, die geht mit den FBs und kleinem Gepäck mit. Die OM-D wenn ich wieder draußen im Busch bin. Meine Idee mit den beiden OM-Ds war auch eine mit TeleZoom, die andere eher mit WW. Jetzt schleppe ich aber 2 Kameras mit, und ich erwische mich wie ich doch eher die E-M1 II einsetze, eben weil sie nochmal ne Schippe drauflegt ( und für mich auch neu ist). Bin da noch nicht entschieden wie das weitergeht.
  12. Nun ja, ein UWW kommt bei mir für Landschaft in betracht, und da ist 2.8 nicht die Blende der Wahl üblicherweise. Für Astro würde ich eh eher auf eine Festbrennweite gehen. Und das Pana ist in jeder Hinsicht ein hochwertiges Objektiv, es muss sich nicht schämen an einer Oly angeflascht zu sein. Da bin ich ganz furchtbar pragmatisch und spar mir die Ausgaben für 150er Filter.
  13. Tja, wenn´s nur um die Anschauästhetik geht, dann schränkt man sich im MFT Umfeld damit ein. Unter Umständen ist doch wichtiger was dabei herauskommt.
  14. Äh, ich denke mal so: wenn die E-M5III ab der Version 3.1 unterstützt wird, dann heißt das im Umkehrschluss das die älteren Versionen vorher dies nicht tun. Dass es eine Version 3.1 gibt, bedeutet nicht das eine Version 2.9 die neuen Funktionen der Version 3.1 auf metaphysischem Weg übertragen bekommt.
  15. Zu UWW, zumindest ist das Panaleica 8-18 noch da, und da kann ich ohne Akt meine 100er Filter nutzen. Und als Geheimtip das Laowa 75mm, ultrakompakt, ultragut.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung