Jump to content

Die PEN, OM-D & E-System Community

Woiza

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    5
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Persönliche Informationen

  • Einverständnis Bildbearbeitung
    Nein

Woiza's Achievements

Apprentice

Apprentice (3/14)

  • Week One Done
  • One Month Later
  • One Year In
  • First Post
  • Conversation Starter

Recent Badges

0

Reputation in der Community

  1. Woiza

    Kitten's Icecube

    Das Kristalllabyrinth ist eher profanen Ursprungs: über Nacht in einem Plastikschüsselchen teilweise gefrorenes Wasser für die Katzen... Auf einem schwarzen polierten Teller wird es ein magischer Kristallpalast. E-520, 42mm, 1/80'', 5.6. - Ein Bildausschnitt hiervon ist in der Rubrik "Mystisch" zu sehen.
  2. Woiza

    Goldener Oktober für kleine Winzer

    Schimmelnde Trauben mit Fliege (Wahl zwischen scharfgestellter Fliege und scharfem Schimmel für zugunsten letzterem aus). E-520, 14-42mm
  3. Woiza

    Greeneye

    E-520, 14-42mm-Zoom
  4. Woiza

    Arbeitstiefe

    Vollständig innen gerüstete Rundsporthalle, davor ein gelbes Absperrgitter. Ohne Blitz, aus der Hand mit Bildstabilisator. E-520, 14-41mm.
  5. Na Servus... In deutschen Landen ist das reine Betreten von Wäldern erst mal ganz grundsätzlich erlaubt, zumindest bei uns in Baden-Württemberg. Das gilt auch für einen oder ein ganzes Rudel Journalisten (ich bin so'n Schlämmer...) sowie für Profifotografen. Dort zu Fotografieren muss ebenso zulässig sein, da damit zunächst keine Persönlichkeitsrechte tangiert werden - Bäume; Fuchs und Has' haben sowas nicht. Das gleiche gilt für den öffentlichen Verkehrsraum, wo ich Busse, Autos etc. fotografieren kann, solange ich lustig bin (das V e r ö f f e n t l i c h e n (!) z.B. eines Privat-Pkw-Fotos mit lesbarem Kennzeichen etc. ist dagegen wegen Datenschutz sowie Persönlichkeitsrecht problematisch). Fotos von und in Bahnhöfen, U-Bahnen und anderen, möglicherweise von Terroristen ins Auge gefassten Einrichtungen (das war ja wohl der Hintergrund der gelöschten Bus-Fotos in London) sind in old Germany ebenfalls nicht tabu. Wo kämen wir auch hin! ABER: Ich könnte mir denken, dass z.B. für die kommerzielle Nutzung eines Waldstücks oder öffentlichen Gebäudes (Modeaufnahmen, Spielfilmdreh o.ä.) die Zustimmung des Besitzers/Eigentümers, einschl. ggf. Kohle 'rüberwachsen lassen, sehr wohl gefragt ist. Darüber können sich sicher auch bei uns die Juristen herrlich duellieren... Welches Recht hierzu in Austria und Großbritannien gilt, weiß ich nicht, vermute aber mal, dass in den angeführten Fällen die Behörden und deren Vertreter ihre Kompetenzen weit überschritten haben. Woiza
  6. Woiza

    Der Hinterhalt

    Katzenspiele kurz nach Sonnenaufgang im Garten. E-520, 1/60, 5.0, 40-150mm.
  7. Woiza

    Auf Vogelexkursion

    Frühmorgendliche Pirsch im Gebüsch. E-520, 1/80, 5.6, 800 ASA, 40-150mm
  8. Vielen Dank! Der Tipp von Harry war goldrichtig: Einmal Reset, und es passt. Grüße aus dem wilden Süden Woiza
  9. Als Novize habe ich meine E-520 erst mal mit einer XD-Karte ausgerüstet. Klappt tadellos. Jetzt habe ich für den CF-Schacht eine (irgendeine..., 'tschuldigung) CF angeschafft, mal zum Ausprobieren (Hama, 2GB, 60x), und da geht nix: Erst meldet mir die 520 "Karte voll", und wenn ich sie formatieren will, erfahre ich "Kartenfehler". Ich habe die Karte checken lassen: Die ist okay. Wie ich mein Glück kenne, hat meine neue E-520 schon eine Macke, und zwar im Kartenschacht. Garantie(rt). Vielleicht - die Hoffnung stirbt zuletzt - bin ich aber auch bloß a) zu blöd oder b) die Kamera will mit dieser Billig-CF nichts zu tun haben und verlangt nach Besserem. Rat?
  10. Haalgeist kommt gut, bin aber in dieser Hinsicht sehr offen... Astronomie: Ich krautere mehr in der Theorie herum als in der Praxis, bin also kein klassischer Sternengucker. Was sich aber mit der Digitalkamera ändern könnte; Astrophotos machen mich durchaus an (Abonnent von "Sterne und Weltraum"). Ein uralter Kaufhaus-Reflektor ist bislang meine einzige Ausrüstung. Kann sich aber - je nach Kassenlage - noch ändern.
  11. ...mit endlos vielen Fragen. Nachdem es meine alte Analogkamera gewagt hat, nach nur knapp 30 Jahren den Dienst zu quittieren, habe ich mich jetzt digital ausgerüstet - zu Olympus kam ich, weil dieser Name in meinem Hinterkopf als außergewöhnlich und innovativ herumgeisterte und mir andererseits der "Da kommen nur Canon oder Nikon in Frage"-Hype nicht passt. Ich fang' mal klein an mit einer E-520, dachte ich, und fand heraus, dass das Teil sooo klein gar nicht ist. Im Lauf der Zeit wird die Ausrüstung sowieso noch wachsen. Ich bin von Beruf Journalist, aber die schreibende Version; Fotografieren ist eher Hobby. Ich freue mich auf viele Antworten und Anregungen, im Gegenzug werde ich Euch an meinen Fortschritten teilhaben lassen - es darf auch gern gelacht werden...
  12. Woiza

    Volle Kanne

    Als Olympus-Neuling hier das Erstlingswerk: keine ausgefeilte Fotokunst, aber ein feines Schnappschuss-Motiv. E-520, 40-150mm Zoom, interner Blitz.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung