Jump to content
Die PEN, OM-D & E-System Community

Olympikus

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    324
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

76 Ausgezeichnet

1 Benutzer folgt diesem Benutzer

Über Olympikus

  • Rang
    Olympikus

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeigt.

  1. ... hat Olympus doch gemacht ! Die einen lieben den roten Punkt und die anderen werden bei dem schwarz/weißen Schriftzug ganz wuschelig . der global shutter wird Anfang April geleakt .
  2. Eigentlich schade , daß man diesen seinerzeit "so eindeutigen" Wissensstand erst mit Erscheinen der FT5-rumors hier und heute diskutiert ... (und wenn es wirklich so war , daß Olympus-Mitarbeiter das Erscheinen so genau prognostiziert haben , dann war es wieder ein eklakanter Fehler der marketing-Abteilung Erstaunlich auch wieviele jetzt auf ein Gerücht hin mit diskutieren , hatten sie das doch bei Erscheinen der M1-X statt der M1-Mk-III vehement abgelehnt und und laut postuliert , erst nach Erscheinen der M1-Mk III , darüber zu schreiben ... Mein Wunsch : Die E-M1-Mk III deklassiert die M1-X bei weitem ! überflügeln , quasi deklassieren , um zu zeigen Olympus kann viel besser als alle Anderen , aber in klein - das wäre eine Ansage ! natürlich ein perfekter Batteriegriff , um die Altvorderen im Gewerbe nicht zu überfordern , einfach : klein , quadratisch , gut . und wenn ich jetzt das geleakte das Bild genau betrachte , sehe ich einen sehr schlanken Batteriegriff unter der normal belederten M1 - ergo . das Äußere passt , jetzt müßte das Innere ganz vorne dran sein - ohne Rücksicht auf die M1-X , dann wäre Olympus wieder ganz vorne dran .
  3. Olympikus

    Driving home... for Christmas?

    Aus Deinem Titel ging nicht hervor , daß Du auf die Blendensterne abgezielt hast - wenn Du das so wolltest , ist Dir das sehr gut gelungen , was ich bei den Lampen auch originell finde , beim Mond unter dem weihnachtlichen Titel nicht. Ansonsten ist mir einfach zu viel blau . Eine tief angesetzte Panoramaaufnahme unter Ausschluß des Haltestellenschildes li und dem vorderen Turm rechts würde mir compositorisch besser gefallen , weil es den Betrachter tiefer in die Straße herein zieht . Aber das hatte ich ja im ersten post bereits geschrieben (und werde es fürderhin nicht mehr tun...)
  4. Olympikus

    Driving home... for Christmas?

    Servus Karsten , bitte als Kritik aber nicht abwertend sehen . Durch den üppigen wolkenlosen Himmel erscheint mir die Aufnahme als zu kalt , eine bessere Komposition ist schwierig , aber so unvorteilhaft . Die Kirche erscheint eher wie ein Potemkin´sches Haus , für mein Empfinden ist der Ausschnitt zu groß , zu nichtssagend . Ein Mond mit filigranen Blendensternen geht garnicht !(erneut :für mich !!! bevor wieder unnötige Kommentare kommen) Die alles überstrahlenden Blendenstrahlen in der Häuserzeile ? sollen sie Weihnachtsstimmung erzeugen ? Ich schätze Dich als Photograph hier im Forum , aber dieses Bild ist für mich : nicht Klasse Du kannst deutlich besser edit ich denke , mit dem alten 7-14/4,0 wäre das Bild besser geworden , unabhängig vom "falschen" Ausschnitt...
  5. D A S ist genau die richtige Antwort auf die voran gegangene Gerüchteküche ! Als nächstes Bitte eine entsprechende Ansage für die neuen Gehäuse im Jahr 2020 .
  6. stimmt ! das hab ich so nicht überrissen . Sorry , das war wirklich nicht Rosinenpicking , was ich beim Zitieren hasse .
  7. Was wolltest Du sagen , Spassknipser ? Headline heißt auf Gut Deutsch : Überschrift . Du mußt bitte lesen , was ich schreibe . Die blöden Überschriften nimmt kein Mensch mehr ernst , wenn er in dem Informationswust überleben will . Im Artikel steht etwas ganz anderes .
  8. Unsinn ? ich fand seine Ideen eigentlich garnicht schlecht . "Nikon muß erst einmal überleben" - also unterstützt Du das Untergangsszenario ? Du siehst wie einfach es ist , Sätze auseinanderzunehmen und etwas anderes daraus zu basteln als ursprünglich gedacht.... Wenn Du viel Zeit hast , darfst Du gerne meine früheren Auslassungen noch einmal unvoreingenommen lesen und Du würdest vielleicht das Eine oder Andere etwas anders formulieren . Ich antworte grundsätzlich nicht auf einzeln zitierte Sätze aus einem Gesamtkontext heraus , weil es wenig bringt , außer Frust auf beiden Seiten - ja und Unterstützungsklicks aus teilweise äußerst fragwürdigen Gründen...
  9. Auch wenn es merkwürdig anmutet , Nikon im Olympus-Forum zu diskutieren - ich weiß ehrlich gesagt nicht , was an diesem Video oder dem "Typ" so abartig wäre , daß man sich darüber derart das Maul zerreißen muß . Der Mann analysiert die Probleme der gesamten Photo-Industrie und macht m.E. gute Vorschläge , wie Nikon aus dem schweren Wasser heraus kommen könnte . Nebenbei hat er auch noch Olympus gelobt , daß die es zeitweise besser machen als Nikon . Ich müßte mir das Video noch ein zweites mal ansehen , aber "Nikon stirbt" hat er meines Wissens an keiner Stelle gesagt ! Bitte ggfalls die Stelle im time-code benennen , außer der headline , die heute leider kaum noch mit dem Inhalt eines Artikels übereinstimmt und damit meine ich alle klassischen online-Zeitungen .
  10. Ich beziehe mich bei negativen Einlassungen nur und ausschließlich auf das marketing von Olympus , keineswegs auf die Qualität der Kameras , letzteres ist ja der Grund , daß ich von einer analogen Leica digital auf Olympus gewechselt habe .Die M1-X mag die beste Kamera sein , die Olympus je gebaut hat , aber sie kam m.E. zum völlig falschen Zeitpunkt . Man hat nicht etwa die verspätete Politik im Sinne der Verkleinerung des Equipments von Nikon ausgenutzt sondern bringt dann mit einem kleinen Sensor ein großes Gehäuse , das macht eben nur sehr Wenige , wie zB Dich , glücklich . Die Produktionseinstellung der Pen-F wegen mangelnder Stückzahlen ist in dem Zusammenhang dann auch nicht ganz nachvollziehbar . Die M1 war doch der große Wurf nach langer Zeit und wurde von der Konkurrenz nicht zuletzt wegen der ungewöhnlich opulenten kostenlosen firmware-upgrades geradezu argwöhnisch beobachtet - dann kam die M1-Mk II mit tollen features aber kaum noch upgrades und fraglichem Datum eines Nachfolgers . In dem jetzigen schwierigen Umfeld hätte ich eine klare Ansage erwartet , wann die nächsten Objektive und Kameras erscheinen und damit allen Gerüchten den Boden entzogen . Dazu gehört allerdings auch der Mut , ggfalls einmal eine geplante Generation zu überspringen und mit einer Sensation den Markt zu überraschen . Dieses Häppchenweise Gleichziehen nach einigen Jahren mit der Konkurrenz mag jeweils die Jahresbilanz verschönern , bringt Olympus aber nicht mehr an die Spitze zurück .
  11. sagt wer ? Nach den diversen wenig überzeugenden "statements" von Offiziellen und Halb-Offiziellen habe ich eher das Gefühl , daß bei Olympus der ganz "normale" Alltag eines Unternehmens unter Druck eingekehrt ist - Kleinkrieg einzelner Abteilungen untereinander , unkoordinierte statements von nicht authorisierten Meldungen und Einverleibungsversuche , der großen gewinnbringenden Abteilungen von kleinen "lästigen" historisch wichtigen Abteilungen ... etc. Nicht jeder Exec Officer muß die Entscheidung des Transfers nach Vietnam gutgeheißen haben , etc. einfach der alltägliche Kleinkrieg in einem äußerst schwierigen Geschäftsumfeld . Egal , wenn jetzt geisbärtige Kommentare kommen , daß die marketing-Leute das sicher besser wissen und können , als die Forenten hier - Tatsache ist , daß die momentane Situation eine absolute Katastrophe für die Außenwirkung von Olympus ist . Die M1-X hatte niemand erwartet und ist m.E. eher eine Lieblingsidee eines Einzelnen (Wichtigen in der Hierarchie ) gewesen. Sie hat enorme man-power vereinnahmt und sich anstatt einer frühzeitig erscheinenden M5 Mk III oder gar M1 Mk III umsatzmäßig oder gar Marken-stabilisierenden Wirkung kaum wahrnehmbar ins Portfolio von Olympus eingereiht . Für mich ist die M1-X der auslösende Faktor , daß Jemand bei Olympus akut die Reißleine gezogen hat ... das wäre in meinen Augen ein positives Momentum im Olympus-marketing-Disaster .
  12. ... und sich am Jahresende wundern , wenn das Fachgeschäft aufgrund der hohen Innenstadt-Mieten schließen muß ...
  13. bitte , ein Bier für den Herrn dort an der Bar ! merci , für so ein außergewöhnliches Kompliment ! das machen in diesen Zeiten leider nur Frauen untereinander... aber im Ernst , ich meine den Satz genauso wie ich ihn geschrieben habe .
  14. eigentlich kein Huch.... soll ich jetzt ein Bild aus meiner Agfa clack zeigen und behaupten , ich wäre glücklich für alle Zeiten ? Ich fahre bisher immer gut mit dem einfachen Anspruch , daß mein equipment -egal für welches Hobby- immer besser sein muß , als ich ! und da ich täglich besser werde , muß meine Ausstattung mithalten - ist doch eigentlich einfach , oder ?
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung