Jump to content
Die PEN, OM-D & E-System Community

Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'Unterwasserfotografie'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommata voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Olympus Forum

  • Olympus-Produkte
    • Olympus News und Aktionen
    • Olympus OM-D / PEN Kameras
    • Olympus M.Zuiko Objektive
    • Olympus OM-D- & PEN-Zubehör
    • Micro Four Thirds allgemein
    • Olympus E-System, Four Thirds und Altglas
  • Fototechnik und -gestaltung
    • Software, Bildbearbeitung & Archivierung
    • Video
    • Tipps & Hilfestellung
  • Forum / Community
    • Willkommen & Vorstellung
    • Events & Usertreffen
    • Success Stories
    • Small Talk
    • Gesuche
  • Bilder
    • Menschen & Portrait
    • Landschaft
    • Experiment & Kreativ
    • Sport
    • Technik
    • Architektur
    • Tiere & Natur
    • Reise und Ausflüge
  • Hamburger Olympus Stammtisch's Programm
  • Oly-Hackers's Hardware-Forum
  • Münchner Olympusstammtisch's Themen
  • Münchner Olympusstammtisch's Termine
  • Kölner Olympus Stammtisch's Themen
  • Kölner Olympus Stammtisch's Kölner Olympus Stammtisch
  • Saarland-Pfalz-Bergstrasse's Themen
  • Düsseldorfer Olympus Stammtisch's Themen

Blogs

Keine Suchergebnisse

Keine Suchergebnisse

Kalender

  • Community Kalender
  • Hamburger Olympus Stammtisch's Termine
  • Kölner Olympus Stammtisch's Termine
  • Düsseldorfer Olympus Stammtisch's Termine
  • Lightpainting (Lichtkunst)'s Termine
  • Olympus Stammtisch Karlsruhe's Termine Fotostammtisch Karlsruhe

Product Groups

Keine Suchergebnisse

Marker Groups

  • Mitglieder

Finde Suchtreffer ...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach ...

Benutzer seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


Über mich

7 Ergebnisse gefunden

  1. Sven Hewecker

    filigrane life

    Detailaufnahme einer Okto- Koralle. Okto deswegen, weil der Korallenpolyp acht Arme hat. Jedes dieser kleinen, sternenförmigen Gebilde ist ein Tier. Mit ihren Armen fächern sie in der Strömung nach Nahrung, welche sich dann in den kleinen 'Fusseln' verfängt. Die Beute wird dann der zentral gelegenen Mundöffnung zugeführt. Um ein Verständnis für den Abbildungsmaßstab zu bekommen, der Durchmesser des hier abgebildeten Motives, betrug ca. 1 cm. Die Aufnahme ist mit einem zusätzlichen Wetdiopter, mit dem Faktor +10, aufgenommen. Hardware: E 5; ZD 50 mm; EC 14; Wetdiopter +10; Blitz Sea & Sea YS 250 Pro manuell. Locationdata: Philippinen im Nov 2012
  2. latediver

    Monster......

    Makro einer Seescheide, Seescheiden sind die „Reiniger der Ozeane“, denn sie filtern Plankton aus dem Wasser und zerstückeln es in kleine Teile, die von Kleinstlebewesen am Meeresgrund besser aufgenommen werden können. Sobald die Seescheide den passenden Platz gefunden hat, lässt sie sich nieder und bewegt sich ein Leben lang nicht mehr. Da ein Gehirn jedoch beim ständigen Starr-Herumsitzen hinderlich ist, frisst sie es einfach auf. Größe des kompletten Tieres ca. 4 cm, aufgenommen in ca. 15m Tiefe auf den Philippinen Grüße Peter
  3. Hyla a

    Seenadel

    Endlich konnte ich meine EM5 auch unter Wasser mitnehmen. Foto von Malapascua, Philippinen
  4. latediver

    Westl. Clownfisch

    Anemonenfisch in seiner Wirtsanemone... Grüsse Peter
  5. latediver

    Schmetterer

    Fangschreckenkrebse Die Krebse verhaken zum Schmettern Teile ihres Exoskeletts, spannen die starken Muskeln an und lassen sodann die Fangarme in einer explosionsartigen Bewegung vorschnellen. Das Schlagbein der Fangschreckenkrebse entwickelt dabei eine Geschwindigkeit von 23 m/s (entspricht 82,8 km/h); die dabei auftretenden Beschleunigungen betragen bis zum 8000fachen der Erdbeschleunigung. Ein menschlicher Lidschlag dauert etwa 40 mal so lange wie dieser Beinschlag. Dieser Schlag ist eine der schnellsten von einem Tier ausgeführten Bewegungen. Die Aufprallwucht ähnelt der einer Pistolenkugel. Die volle Kraft entfaltet der Krebs jedoch erst mit der Hilfe von Gasbläschen. Wenn sich die Hammerarme mit hoher Geschwindigkeit durchs Wasser bewegen, erzeugen sie einen hohen Unterdruck. Es bilden sich winzige Gasbläschen, die dann implodieren und dabei extrem viel Energie freisetzen (Kavitation). Dies erzeugt einen Knall und manchmal sogar einen Lichtblitz. Das Opfer wird durch den Schlag betäubt. Der Aufprall der Hammerbeine ist heftig genug, um die Schalen oder Panzer von Meerestieren zu zertrümmern, Experten für Aquarien berichten auch von Glasbruch. Quelle: Wikipedia aufgenommen in Bali Grüße Peter
  6. latediver

    Mandarinfisch

    Mandarinfische gehören zur Familie der Leierfische. Sie sind relativ klein sind und werden maximal zehn Zentimeter lang. aufgenommen auf den Philippinen vor der Insel Cabilao. Grüsse Peter
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist.