Jump to content
Die PEN, OM-D & E-System Community

Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'panorama'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommata voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Olympus Forum

  • Olympus-Produkte
    • Olympus News und Aktionen
    • Olympus OM-D / PEN Kameras
    • Olympus M.Zuiko Objektive
    • Olympus OM-D- & PEN-Zubehör
    • Micro Four Thirds allgemein
    • Olympus E-System, Four Thirds und Altglas
  • Fototechnik und -gestaltung
    • Software, Bildbearbeitung & Archivierung
    • Video
    • Tipps & Hilfestellung
  • Forum / Community
    • Willkommen & Vorstellung
    • Events & Usertreffen
    • Success Stories
    • Small Talk
    • Gesuche
  • Bilder
    • Menschen & Portrait
    • Landschaft
    • Experiment & Kreativ
    • Sport
    • Technik
    • Architektur
    • Tiere & Natur
    • Reise und Ausflüge
  • Hamburger Olympus Stammtisch's Programm
  • Oly-Hackers's Hardware-Forum
  • Münchner Olympusstammtisch's Themen
  • Münchner Olympusstammtisch's Termine
  • Kölner Olympus Stammtisch's Themen
  • Kölner Olympus Stammtisch's Kölner Olympus Stammtisch
  • Saarland-Pfalz-Bergstrasse's Themen
  • Düsseldorfer Olympus Stammtisch's Themen

Blogs

Keine Suchergebnisse

Keine Suchergebnisse

Kalender

  • Community Kalender
  • Hamburger Olympus Stammtisch's Termine
  • Kölner Olympus Stammtisch's Termine
  • Düsseldorfer Olympus Stammtisch's Termine
  • Lightpainting (Lichtkunst)'s Termine
  • Olympus Stammtisch Karlsruhe's Termine Fotostammtisch Karlsruhe

Finde Suchtreffer ...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach ...

Benutzer seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


Über mich

83 Ergebnisse gefunden

  1. Martin Groth

    Hausberg-Pano

    Entstanden auf dem Hausberg-Turm bei Butzbach / Hessen. Blick Richtung Feldberg / Taunus. Das war schon eine großartige Stimmung, mit dem Blick über die Wolken. E-M1 MKII mit 12-100mm/4.0

    © Martin Groth

  2. Ergo25

    Steyr

    ..Pfarrkirche St. Michael vom Ufer der Steyr betrachtet..

    © Ergo25

  3. Ich fotografiere normalerweise RAW-Format und bearbeite und verwalte die Bilder in Lightroom. Zusätzlich verwende ich bei Panoramen fallweise PTGui. Nachstehend habe ich meinen derzeitigen Erfahrungsstand zusammengefasst. Mein Vorgehen: A) Wenn das Ausgangsmaterial „sauber“ ist im Bezug auf Schwenkpunkt, Überlappung, Ausrichtung und bewegten Bildelementen, dann vollständige Bearbeitung in Lightroom. Vorteile: Geringer Aufwand bzw. höchstmögliche Automatisierung Einwandfreie Verarbeitung des Formats (DNG) Einwandfreie Verarbeitung der EXIF-Daten Nachteile: Geringe Auswahl von Perspektiven Geringe Einflussmöglichkeiten B) Wenn das Ausgangsmaterial nicht „sauber“ ist, dann Erstellung des Panoramas mit PTGui. Vorteile: Große Auswahl an Perspektiven Beeinflussung auf die Zusammensetzung (z.B. über Referenzpunkt löschen oder setzen, Teilbilder löschen) Ergebnis ist ein beschnittenes Original Nachteile: Höherer Aufwand (Export aus Lightroom (TIFF), Erstellung Pano, Rückimport mit ggf. Konvertierung zu DNG) Unsaubere Verarbeitung der EXIF-Daten (Kontrolle und ggf. Nacharbeit über EXIF-Editor) Größere Dateien Sollte jemand Korrekturen oder Ergänzungen haben, bin ich gerne interessiert.
  4. Ste2fen

    Bergsee

    Unwirklich schön, und der Versuch dies festzuhalten.
  5. jagabua

    Panorama Zusammenfluss

    gemacht aus 4 HiResshots
  6. hajowe

    Große Saarschleife bei Mettlach - Panorama

    Zum Abschluß: Ein Panorama der "Großen" Saarschleife, aufgenommen vom Turm des Baumwipfelpfades.
  7. hajowe

    kleine Saarschleife bei Hamm

    Dies ist die "kleine" Saarschleife bei Hamm, wenige KM von der großen Saarschleife, bei Mettlach, entfernt. Sie war zum Aufnahmezeitpunkt nicht vollständig einsehbar, da der Aussichtspunkt etwas zugewachsen war.
  8. DocUnity

    Witwenmacher

    Waldpanorama nach der Breznizer Methode. Diese Foto besteht aus 50 Einzelbildern bei 80mm f/2.8. Fokussiert wurde auf den Baumstamm am Boden. Warum man sowas macht? Weis ich auch nicht, ich wollte es mal ausprobieren und auch wenn der Effekt nicht allzu deutlich ist, macht er das gewisse Extra in dieser Aufnahme. OLYMPUS M.40-150mm F2.8
  9. pit-photography

    Gelb ...

    Bokeh-Pano mit Sonnenblumen und Landschaft

    © 2018 by pit-photography

  10. horst

    Unterwegs in den Sextener Dolomiten

    Blick unterhalb des Sextensteins in Richtung Norden! Panorama aus einigen Hochformatbildern. Die Schutzhütten hatten schon geschlossen und durch diesen Umstand war nicht viel los an dem im Sommer überlaufenen Ort. Die Nacht in der mitgebrachten Behausung wurde durch knipsen des Sternenhimmels verkürzt. Liebe Grüße Horst
  11. horst

    Wenn alles schläft

  12. traumhaftes Island - Panorama - Vik mit Felsformation Reynisdrangar
  13. Hurvinek

    P7080921_stitch.jpg

    © Frithjof Newiak

  14. frasiemue

    Alpenblick

    ... zum hineinzoomen ... mein erstes großes Panorama mit dem f4/300mm Pro (2 Reihen á 12 Bilder). Auch abseits von Tier- oder Vogelfotografie macht das 300er einen super Eindruck. Vor Ort hätte ich jedoch fast das Fotografieren vergessen, so hat mich dieser Anblick, vor allem der Blick durch den Sucher fasziniert! Je mehr Bilder ich mit dem 300er-Pro mache, desto mehr begeistert mich dieses Objektiv ... und die schmerzlichen Gedanken über den arg gesunkenen Kontostand vergehen dabei. Das Teil ist jeden Euro wert! Und für alle, die (noch) mit sich hadern ... darauf langsam aber stetig (an)sparen ist besser als warten auf einen Lotteriegewinn :)
  15. Binaer

    Rovinj, Istrien, Kroatien

    Panorama Aufnahme bestehend aus 11 Einzelbildern.
  16. frasiemue

    Hochspannung

    ... unterwegs im Gebirge heißt es stets wachsam sein und ruhig einmal mehr den Himmel beobachten ... und so fix wie der Wind die Wolken hertrieb, so rasch verzogen sie sich ... ohne sich vorher zu entladen. Panorama aus 8 Hochformatbildern mit dem Vogtländer Nokton 0.98/42.5mm, bei f/5.6
  17. horst

    Nacht auf dem Plattenkogel

    Gestern am Abend mit Bruder Günter unsere neuen Olys ausprobiert! Panorama aus 6 HF Bilder, hatte das Voigtländer Nokton 10,5mm bei Blende 0,95 auf der Kamera!
  18. JueBie

    Gag-Panorama vom Walther-Platz in Bozen

    Durch die zufällige synchrone Schwenkung bei der Panorama-Aufnahme läuft das Ehepaar im Vordergrund gleich dreimal über den Walther-Platz in Bozen.
  19. horst

    früh morgens am Bergsee

    Im September konnte ich endlich meine Gehhilfen (Krücken) beiseite legen und eine kleine Bergtour unternehmen. Am 1. Tag fuhren wir mit den E-bikes bis zur Materialseilbahn der Zittauer Hütte in den östlichen Zillertaler Alpen. Von dort auf Schusters Rappen hoch zur Hütte wo wir übernachteten. Ganz früh habe ich mich auf die Socken gemacht um im Schein der Stirnlampe zum Oberen Wildgerlossee aufzusteigen. Nach ein paar Sternenbilder schob sich eine Wolkenbank durch das Wildgerlostal und es fing auch noch bei Tagesanbruch an zu regnen, also wieder mal umsonst aufgestanden? Als die Regenwolken abzogen tat sich dann dieser Blick auf die umliegenden Berglandschaft auf. Eines meiner tollsten Erlebnisse im Jahr 2016! Panorama aus 4 HF Aufnahmen. Liebe Grüße Horst
  20. MasterMind

    I.G. FARBEN

    Das I.G.-Farben-Haus in Frankfurt ist ein geschichtsträchtiger Bau. Es wurde von Hans Poelzig entworfen und als Zentralverwaltung für die I.G. Farben AG, das seinerzeit größte Chemieunternehmen der Welt, von 1928 bis 1931 errichtet. Obwohl noch vor der Machtergreifung der Nazis geplant und im Stile des Neoklassizismus und mit Elementen des Bauhaus errichtet, erinnert das Bauwerk mit seinem 250 Meter breiten Baukörper noch heute an die Verstrickungen und Verbrechen der IG Farben während des zweiten Weltkriegs. Nach Kriegsende zog die amerikanische Militärverwaltung unter Dwight D. Eisenhower in das unversehrte Gebäude und richtete dort das Hauptquartier der US Streitkräfte ein. Bis Mitte der 1990er Jahre wurde das I.G.-Farben-Haus von den Amerikanern genutzt und danach vom Land Hessen erworben. Seit 2001 beherbergt das Gebäude einen Teil der Johann Wolfgang Goethe-Universität. Im Jahr 2009 wurde das Gebäude in "Poelzig-Bau" umbenannt. Das Bild wurde mit der EM1 sowie dem neuen M.Zuiko 7-14 bei 10mm, ISO 200 und F 4.5 aufgenommen. Das Panorama wurde aus 11 Einzelbildern erstellt.
  21. Jo_aus_SHG

    Noch ein Pano

    Hallo, hier noch ein Panorama - als Extrem zum eben gezeigten. Ich finde die Aufnahme des Wanderweges immer toll. Da weiß man, was einen bei gutem Wetter erwartet. Natürlich sind die anderen Wanderkameraden immer ein Stück weiter. Daher gibt es hier meist Rücken oder Rucksackansichten. Gruß, Jo
  22. Emi

    Ruhe nach dem Sturm

    Kurz nach dem großen Regen
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung