Jump to content

Die OM System Community

Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'südafrika'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommata voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Olympus Forum

  • Olympus-Produkte
    • Olympus News und Aktionen
    • Olympus OM-D / PEN Kameras
    • Olympus M.Zuiko Objektive
    • Olympus OM-D- & PEN-Zubehör
    • Micro Four Thirds allgemein
    • Olympus E-System, Four Thirds und Altglas
  • Fototechnik und -gestaltung
    • Software, Bildbearbeitung & Archivierung
    • Video
    • Bildgestaltung
    • Tipps & Hilfestellung
  • Forum / Community
    • Willkommen & Vorstellung
    • Events & Usertreffen
    • Success Stories
    • Small Talk
    • Gesuche
  • Bilder
    • Bildthema des Monats
    • Menschen & Portrait
    • Landschaft
    • Experiment & Kreativ
    • Sport
    • Technik
    • Architektur
    • Tiere & Natur
    • Reise und Ausflüge
  • Hamburger Olympus Stammtisch's Programm
  • Oly-Hackers's Hardware-Forum
  • Münchner Olympusstammtisch's Themen
  • Münchner Olympusstammtisch's Termine
  • Kölner Olympus Stammtisch's Themen
  • Kölner Olympus Stammtisch's Kölner Olympus Stammtisch
  • Saarland-Pfalz-Bergstrasse's Themen
  • Saarland-Pfalz-Bergstrasse's Willkommen im Club
  • Düsseldorfer Olympus Stammtisch's Themen
  • Infrarot mit Olympus's Bilder
  • Infrarot mit Olympus's Diskussionsbereich
  • Infrarot mit Olympus's Linksammlung Infrarotfotografie
  • Astrofotografie's Clubverwaltung
  • Astrofotografie's Hardware, Methodik und Software
  • Berliner Olympus Stammtisch's -Stammtisch-
  • Berliner Olympus Stammtisch's -Fototreffen-
  • Berliner Olympus Stammtisch's -Training-
  • Berliner Olympus Stammtisch's -Tips-
  • Hannoveraner OM - Stammtisch's Themen
  • Wochenthema's Themen
  • Oly im wilden Süden (BaWü)'s Themen

Blogs

  • Olympus News
  • Astrofotografie
  • brezeljo
  • Club der stolzen OM-Is's KlönschnackRatschecke

Kalender

  • Community Kalender
  • Hamburger Olympus Stammtisch's Termine
  • Münchner Olympusstammtisch's Termine
  • Kölner Olympus Stammtisch's Termine
  • Düsseldorfer Olympus Stammtisch's Termine
  • Lightpainting (Lichtkunst)'s Termine
  • Olympus Stammtisch Karlsruhe's Termine Fotostammtisch Karlsruhe
  • Westfalen's Termine
  • Astrofotografie's Termine Astrofotografie
  • Berliner Olympus Stammtisch's Termine
  • Hannoveraner OM - Stammtisch's Termine
  • Oly im wilden Süden (BaWü)'s Veranstaltungen

Finde Suchtreffer ...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach ...

Benutzer seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


Über mich

  1. Vorwort: ein "Neuer"hier im Oly-Forum, - der gerne verreist........ Der Text bezieht sich hin und wieder auf ältere Beiträge aus andern Foren. Einige Jahre war ich mit einem Pentaxequipment unterwegs und bin nun seit einem guten halben Jahr wieder mit einer Olympusausrüstung ausgestattet. Wer ein bisschen Lust hat auf Natur im südlichen Afrika, der steige mit ein und begleitet uns auf unseren diesjährigen Touren durch SA. Ost - und Westseite -- SA 2019 "Kennt ihr eigentlich nur noch dieses eine Land als Urlaubsziel", - so derTenor in unserer Familie und bei den Freunden, als wir von unseren Reiseabsichten erzählten. Drei Jahre hintereinander und insgesamt nun zum fünften Mal nach Südafrika. Auch uns kam das in unserer Planungsphase in den Monaten April und Mai diesen Jahres(2018) so vor,- ist das nicht zu viel des Guten. Nach der Rückkehr von der diesjährigen Tour, stand da erst einmal ein dickes ? im Raum, was die Planung für 2019 anging. Angefixt von einigen netten Gesprächen mit Südafrikanern, die uns Botswana so sehr empfohlen hatten, schauten wir uns dort um. Zuerst das Klimadiagramm angesehen und schon war klar, für unsere Reisezeit, Ende Januar - Ende Feb. wirklich nicht ideal. Nächstes Land auf unserer Reiseliste, Unsere Tochter/Schwiegersohn war(en) vor ein paar Jahren in Tansania, am Kilimandscharo, Serengeti ect. Eine private Tour. Ein Angebot von der gleichen Agentur erhalten, für 14 Tage .... davon 10 N. in der Serengeti mit dem Ngorongoro Krater in der Komfort Klasse, ohne dem Trekking am Berg. Es kamen rund $ 1000 pro Tag heraus ,- für 2 Pers. ( Unterkunft /Eintritt/ Fahrer/Auto und Airporttransfer) Abstriche an den Aufenthaltstagen wollen wir nicht machen, da sich sonst die Anreise nicht lohnt. Wir lieben die Natur und die Reiseei, aber das ist uns zu teuer. Denn es würden noch weitere Mehrkosten entstehen für die zweiten 14 Tage..... Für Namibia und dem Kgalagadi Transfrontier Park /SA waren wir schon zu spät dran, da einige Unterkünfte, die wir favorisiert hatten, ausgebucht waren. Eine Reise in asiatische Staaten ? - sehr schnell war klar, nicht im Moment. Also doch wieder Südafrika ? Jep,nach reiflicher Überlegungen wird es eine Reise, die unsere Natur -Vorlieben mit 16 Tagen abdeckt und die andere Zeit, geht es an die Westküste , oberhalb von Kapstadt (Neuland) - zurück nach Somerset West und die letzten Tage verbringen wir in Kapstadt. Die Region hat den Vorteil, das wir unsere Kapstädter Freunde treffen werden ( die uns im Sept. in D besucht haben), das Weinland recht nah ist und Kapstadt, ist immer wieder sehenswert. Die bildliche Darstellung der Reise, nebst den Unterkünften: 1 Teil: Teil 2 : Ablauf und Unterkünfte in chronologischer Reihenfolge:- Ankunft Johannesburg O'Trambo, weiter..... - Kruger View Chalet 1 N - Biyamiti Bushveld Camp 3 N - Lower Sabie Restcamp 3 N - Satara Restcamp 2 N - Pungwe Bush Camp / Manyleti 3 N - Letaba 1 N - Mopani Restcamp 3 N - Johannesburg Sunrock / Kempton Park - Flug nach Kapstadt - weiter nach St. Helena Bay - Mussel Crack B&B 3 N - Somerset West - 42 on sandstone guest house 4 N - Kapstadt - Beluga of Constatin Guest House 3 N - Rückflug Mietwagen sind über den ADAC gebucht und somit kann es ja "bald " losgehen
  2. traveler57

    Gabelracke - Lilac- breasted roller

    Vom Album gefederte Flugtiere und andere "Flieger"

    Der Gegenpart zur wandernde Blauracke. Farblich ein Hingucker und immer wieder ein Bild wert.

    © Bernd von der Fecht

  3. traveler57

    Gesundheitspolizei der Luft

    Vom Album gefederte Flugtiere und andere "Flieger"

    Vielleicht sind diese Vögel ja nicht jedermans Sache, aber für die Natur enorm wichtig. Trotzdem wird diesen Vögeln nachgestellt , indem Giftköder ausgelegt werden und die Tiere daran jämmerlich verenden. Anderseits ist man stark bemüht, den Tierbestand in Schutzgebieten zu sichern, wo sie ungestört brüten können.

    © Bernd von der Fecht

  4. traveler57

    Goliathreiher - Goliath heron

    Vom Album gefederte Flugtiere und andere "Flieger"

    Noch so ein Großvogel und die größte Reiherart. Das Verbreitungsgebiet ist heute überwiegend in Afrika, eine Restpopulation soll es noch in Südostasien geben.

    © Bernd von der Fecht

  5. traveler57

    Graufischer ♂ - Pied kingfisher

    Vom Album gefederte Flugtiere und andere "Flieger"

    Ein Eisvogel , den man in Afrika und auch in Asien begegnet.

    © Bernd von der Fecht

  6. traveler57

    Hammerkopf -Hammerkop

    Vom Album gefederte Flugtiere und andere "Flieger"

    Die Kopfform sagt da schon alles aus. Wenn man die Gelegenheit hat, diese Vogelart an einem Bach oder an einer Furt beobachten zu können, wie sie dort ausharren und auf Beute warten, ist das ein wunderschönes Erlebnis. Bis..., - bis dann ein anderes Fahrzeug kommt und die Insassen dafür keinen Blick haben, auf einem zufahren und damit den Vogel verjagen....

    © Bernd von der Fecht

  7. Vom Album gefederte Flugtiere und andere "Flieger"

    Diese Art ist so groß, das der Adler von weitem schon zu sehen war, als wir mit dem Wagen auf einer seilich sehr dicht bewachsenen Gravelroad ihm uns näherten. Da noch nicht wissend, ob wir nah genug und unter welchen Bedingungen wir Aufnahmen machen könnten. Immer das ungute Gefühl dabei zu haben, ihn nicht zu verscheuchen, wenn wir noch näher heranfahren würden. So blieben wir mit einem Abstand von ca. 30-40 m Entfernung stehen und er blieb tatsächlich sitzen, auch als ich das Objektiv auf ihn richtete.

    © Bernd von der Fecht

  8. traveler57

    Riesenfischer - Giant kingfisher

    Vom Album gefederte Flugtiere und andere "Flieger"

    In diesem Fall mal nicht im Kruger NP, sondern im Pilanesberg NP. Rund acht Stunden waren wir mit einem befreundeten Guide dort auf einer Privattour unterwegs. Von Thabazimbi aus ( Marakele NP ) dauerte die Anfahrt eine gute Stunde. Unter der Woche ist der Park recht wenig besucht, die Wochenendtage sollte man aber eher meiden, da dann die "Johannesberger" dort "einfallen".

    © Bernd von der Fecht

  9. traveler57

    African Mantids Nymph

    Vom Album Meine Insektenfunde - Nahaufnahmen - Makros

    Die entsprechenden Lexika sagen , das es sich hier um ein Jungtier der Ghana Gottesanbeterin handelt. Was ich nicht klar bestätigen kann , auch nicht meine persönlichen guten Quellen in SA. Daher bleibe ich eher bei der allgemeinen Bezeichnung. Diese war unser Gast am Haus in dem Mopani Rest Camp im Kruger NP. So schön es ist, auf den selfdrives unterwegs zu sein, ein Blick rund um die Unterkunft und deren Umgebung lohnt sich immer wieder. Und man kann sich in den Camps ja frei bewegen, was auf den drives unmöglich ist.

    © Bernd von der Fecht

  10. Vom Album Meine Insektenfunde - Nahaufnahmen - Makros

    Eine deutsche Bezeichnung habe ich nicht gefunden. Aber wie so häufig bei Tieren mit solchen Farben, signalisiert es - Vorsicht ich bin giftig ! Das allerdings nur für tierische Fressfeinde. In den menschlichen Speisen, werden sie mit verarbeitet, da dort die Giftmenge nicht ausreicht, um uns einen Schaden zufügen zu können.

    © Bernd von der Fecht

  11. traveler57

    Rindengottesanbeterin - Bark mantis

    Vom Album Meine Insektenfunde - Nahaufnahmen - Makros

    Der Name "Rindengottesanbeterin" ist der Oberbegriff für eine ganze Reihe von solchen Tieren, die eine Tarnung haben, die einer Rinde ähnelt. - In diesem Fall, ein Besucher am Frühstückstisch im Wildlife Estate Hoedspruit.

    © Bernd von der Fecht

  12. traveler57

    Maskenpirol - Black-headed oriole

    Vom Album gefederte Flugtiere und andere "Flieger"

    Noch so ein sehr scheuer Vogel, den man u.a. in SA vorfinden kann. Meist in den Ästen verborgen und das pralle Licht, mag er auch nicht so......

    © Bernd von der Fecht

  13. traveler57

    Vielflieger - Rauchschwalbe

    Vom Album gefederte Flugtiere und andere "Flieger"

    Erwischt im Feb. auf der Südhalbkugel,- im Sommer in Europa unterwegs und nun so langsam geht die Reise wieder zurück. Wir fliegen ihnen voraus und somit lege ich eine längere Pause hier ein. Allen die in den letzten Wochen meine Bilder begleitet haben , danke ich recht herzlich für die Likes und Kommentare . Tschüss, ( Ta-ta), für eine Weile..... Bernd

    © Bernd von der Fecht

  14. Pixeleater

    Typisch Afrika

    Vom Album Greater Kruger - Südafrika

    Nirgendwo sind die Sonnenuntergänge schöner als in Afrika
  15. Pixeleater

    Schakal

    Vom Album Greater Kruger - Südafrika

    er lief uns in der früh über den Weg, keine 20m vom Camp entfernt
  16. Pixeleater

    Leopardin bei Nacht

    Vom Album Greater Kruger - Südafrika

    Ergebnis des ersten Gamedrives mit der Crew von Elefant Plains. Wir hatte die Leopardin schon Nachmittags schlafend auf dem Baum gesehen, Bei der Heimfahrt sind wir dort nochmal vorbei gekommen und sie hat inzwischen ihr Junges dazugeholt, das sich ein einem IMpala satt gefressen hat, während sie aufpasste.
  17. Martin Groth

    Arbeitsessen

    Vom Album Namibia

    Früh morgens im Kalaghadi Transfortier Park / Südafrika.
  18. Vom Album gefederte Flugtiere und andere "Flieger"

    Dieser Vogel gehört zu den Fleckenspechten und hat sechs Unterarten. In Südafrika ist er nur im östlichen Landesteil ( Kruger) anzufinden.

    © Bernd von der Fecht

  19. Vom Album gefederte Flugtiere und andere "Flieger"

    Dies ist ein Falke, der überwiegend in Afrika zufinden ist. Vereinzelte Wildtiere findet man auch in Südeuropa . Die in Belgien, der Schweiz, Deutschland und Polen beobachteten Individuen gelten alle als Gefangenschaftsflüchtlinge.

    © Bernd von der Fecht

  20. Vom Album gefederte Flugtiere und andere "Flieger"

    Je nachdem geografischer Lebensraum, wird diese Habichtsart in vier Unterarten aufgeteilt. ( M. m. mechowi (Uganda und Tansania südlich bis nordöstliches Südafrika)

    © Bernd von der Fecht

  21. Vom Album gefederte Flugtiere und andere "Flieger"

    Dieser Falke ist nah mit unseren Turmfalken verwandt ( Unterart) und hat ein Verbreitungsgebiet, das sich auf die südliche Erdhalbkugel beschränkt ( Angola, D.R.Kongo, Tansania, bis hinunter nach Südafrika)

    © Bernd von der Fecht

  22. traveler57

    Schreiseeadler - African fish eagle

    Vom Album gefederte Flugtiere und andere "Flieger"

    Die Schreiseeadler trifft man häufiger im Kruger an. Überwiegend auf ufernahen Bäumen an den Flüssen oder an den größeren Wasserlöchern.

    © Bernd von der Fecht

  23. Vom Album gefederte Flugtiere und andere "Flieger"

    Auch so ein Vertreter, der gerne in den Camps "abhängt".

    © Bernd von der Fecht

  24. traveler57

    Blauracke im Überwinterungsgebiet

    Vom Album gefederte Flugtiere und andere "Flieger"

    Anders als die Gabelracke ( Lilac-breasted roller) , die im südlichen Afrika ansässig ist, fliegt die Blauracke, 2x im Jahr die weite Strecke, von Europa nach Afrika und zurück.

    © Bernd von der Fecht

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung