Jump to content
Die PEN, OM-D & E-System Community

Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'tauchen'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommata voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Olympus Forum

  • Olympus-Produkte
    • Olympus News und Aktionen
    • Olympus OM-D / PEN Kameras
    • Olympus M.Zuiko Objektive
    • Olympus OM-D- & PEN-Zubehör
    • Micro Four Thirds allgemein
    • Olympus E-System, Four Thirds und Altglas
  • Fototechnik und -gestaltung
    • Software, Bildbearbeitung & Archivierung
    • Video
    • Tipps & Hilfestellung
  • Forum / Community
    • Willkommen & Vorstellung
    • Events & Usertreffen
    • Success Stories
    • Small Talk
    • Gesuche
  • Bilder
    • Menschen & Portrait
    • Landschaft
    • Experiment & Kreativ
    • Sport
    • Technik
    • Architektur
    • Tiere & Natur
    • Reise und Ausflüge
  • Hamburger Olympus Stammtisch's Programm
  • Oly-Hackers's Hardware-Forum
  • Münchner Olympusstammtisch's Themen
  • Münchner Olympusstammtisch's Termine
  • Kölner Olympus Stammtisch's Themen
  • Kölner Olympus Stammtisch's Kölner Olympus Stammtisch
  • Saarland-Pfalz-Bergstrasse's Themen
  • Düsseldorfer Olympus Stammtisch's Themen

Blogs

Keine Suchergebnisse

Keine Suchergebnisse

Kalender

  • Community Kalender
  • Hamburger Olympus Stammtisch's Termine
  • Kölner Olympus Stammtisch's Termine
  • Düsseldorfer Olympus Stammtisch's Termine
  • Lightpainting (Lichtkunst)'s Termine
  • Olympus Stammtisch Karlsruhe's Termine Fotostammtisch Karlsruhe

Finde Suchtreffer ...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach ...

Benutzer seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


Über mich

79 Ergebnisse gefunden

  1. Correlli

    Gozo - MV Karwela

    Das Wrack der Fähre MV Karwela vor Gozo. Die Fähre ist 2006 als künstliches Riff versenkt worden. Aufgenommen mit einer E-PL5 mit dem 9-18 mm f/4-5.6.
  2. Correlli

    Spiegelei-Quallen

    Spiegeleiquallen in Kroatien. Der Durchmesser dieser Quallen kann bis zu 30 cm betragen. Sehen absolut faszinierend aus. Mit dem Schirm können sie sich bewegen und auch in begrenztem Maß steuern. Aus dem QT "Wasser" in Freestyle verschoben.
  3. Urs Scheidegger

    Rechtsdrehend..

    Kleines Info zu dieser Aufnahme: Die Aufnahme zeigt eineTentakelkrone von einem Röhrenwurm oder auch Federwurm genannt. Der Wurm sitzt in einer Art Röhre im Sandboden. Federwürmer leben von winzigen organischen Partikeln und Einzellern, die sie mit ihrer Tentakelkrone aus dem vorbeiströmenden Wasser filtern. Bei der kleinsten Bewegung zieht sich der Wurm innnert Sekunden-Bruchteilen in seine "Röhre" zurück. Da bleibt meistens nur 1 Versuch. Durchmesser ca.50mm Kamera: Olympus E-520 + Zuiko 50mm +TC 1.4, f/11,1/100sec, ISO100, manuel belichtet mit 2 Inonblitze.
  4. Urs Scheidegger

    Beauty

    Gehäuseschnecke ( Hydatina physis ) auf einem morschen Stück Holz. Aufgenommen vor Ost-Halmahera. Grösse ca.20mm. Kamera: Olympus E-5 + Zuiko50mm macro + 2 fach Konverter, f/13, 1/100sec, ISO 100, RAW, manuel belichtet mit 2 Inon Z-240. Viele Spass beim Betrachten
  5. latediver

    Augen...blick

    Zwei falsche Clownfische in Ihren Wirtsanemone... Viel Spass beim betrachten..... Grüsse Peter
  6. Thomas

    Unter Kontrolle!!!

    Baby Kalamare vor Bonaire Wer beobachtet hier wem?!?!
  7. Thomas

    Pygmäen Seepferdchen

    Das ca. 2cm kleines Pygmäen Seepferdchen haben wir vor Mindoro getroffen
  8. Urs Scheidegger

    * Cleaning *

    Riff-Eidechsenfisch /Reef Lizardfish (Synodus variegatus) bei der Zahnpflege. Es brauchte doch etwas Geduld bis ich den flinken, kleinen Putzerfisch, in einer Schärfeebene mit dem Auge des Eidechsenfisch hatte. Diese Idee hatte ich eigendlich schon lange. Nun hatte sich im Oktober 2011, vor Halmahera, die Gelegenheit ergeben und so ist diese Aufnahme entstanden. Technik: Oly E-5 + Zuiko 50mm makro + EC20, im BS Kinetics Gehäuse, f/13, 1/100sec, ISO 100, manuel belichtet mit 2 Blitzen. Viel Spass beim Betrachten
  9. latediver

    Überflug.....

    Taucher über einem Riff in Cozumel
  10. latediver

    Freischwebend........

    Cenote (Unterwasserhöhle) "DOS OJOS" Lichtstimmung
  11. Correlli

    Fischschwarm

    Derzeit sind hier viele S/W Bilder im Forum zu sehen. Finde ich klasse! Ein Fischschwarm vor den Comino Caves. Unser Guide hatte etwas Brot mit dabei. Da wollte jeder was von ab haben. Aufgenommen mit einer E-PL5 und dem 9 - 18 mm f/4-5.6.
  12. Dieser kleiner (ca.2,5cm) Freund war für mich die Überraschung und ein Highlight auf Sulawesi. Unser Guide nannte Ihn "Pink Lobster". Vielleicht kennt ja jemand seinen Wissenschaftlichen Namen.
  13. Thomas

    Pygmäen Seepony

    hier ein ca. 2 cm großes Pygmäen "Seepony"
  14. latediver

    Im Schutz der Anemone

    Der Falsche Clownfisch (Amphiprion ocellaris), der auch als Orangeringel-Anemonenfisch bekannt ist, lebt in den Riffen Südostasiens, westlich bis zu den Andamanen und Nikobaren, nördlich bis zu den Ryukyu-Inseln und südlich bis an die Küste des nordwestlichen Australien. Die Verbreitungsgebiete der beiden Clownfisch-Arten überschneiden sich nicht. Der Falsche Clownfisch wird sechs bis acht Zentimeter lang. Aufgenommen auf den Philippinen
  15. latediver

    Schildkröte im Riff

    Eine Schildkröte im Riff vor Cozumel, die Tiere sind dort sehr häufig anzutreffen und an Taucher gewöhnt und lassen sich gerne ablichten.
  16. macman

    Ohne Worte

    keine
  17. latediver

    Sonnenlicht......

    Tauchgang vor Cozumel Riffscene
  18. latediver

    Sonnenlicht.....

    Einstieg der Cenote Calavera (Temple of Doom), Yucatan, Mexiko
  19. Correlli

    Blue Hole Gozo

    Das Bild ist auf Gozo im Blue Hole beim Tauchen mit einer E-PL5 entstanden. Bei der ersten Ansicht am Computer haben mich die Flecken auf den Felsen links irritiert, bis ich feststellen musste, dass es sich um die Beschriftung des Objektivs handelt, die sich im Glas des U/W-Gehäuses spiegelt - vermutlich durch das starke Gegenlicht. Ich habe einen Schutz am Objektiv um Reflexionen von hinten (z.B. Blitz) im Port zu vermeiden, aber damit habe ich bislang nicht gerechnet. Das steht mir noch etwas Arbeit in PS bevor und ich werde mir etwas einfallen lassen müssen, damit sowas nicht wieder passiert... :)
  20. Helge

    Ras Bob

    Viele kleine Höhlen und Löcher laden am Ras Bob zur Erkundung ein. Mit der E-M1 im Gehäuse sind auch enge Löcher kein Problem. Das 9-18mm bietet ausreichend Winkel für UW-Landschaft, auch wenn ein Dome die Qualität in den Bildecken heben würde und noch etwas mehr Winkel brächte.
  21. Andreas1558

    Cenotentauchen

    Meine ersten Unterwasser-Fotoversuche in den Cenoten in Mexiko (Höhlen). Kamera ist eine EM1-M2 in passendem Gehäuse mit Weitwinkel.
  22. latediver

    Falscher Clownfisch

    Der Falsche Clownfisch (Amphiprion ocellaris), der auch als Orangeringel-Anemonenfisch bekannt ist, lebt in den Riffen Südostasiens, westlich bis zu den Andamanen und Nikobaren, nördlich bis zu den Ryukyu-Inseln und südlich bis an die Küste des nordwestlichen Australien. Die Verbreitungsgebiete der beiden Clownfisch-Arten überschneiden sich nicht. Der Falsche Clownfisch wird sechs bis acht Zentimeter lang. Die Länge beträgt das 2,1 bis 2,4fache der Körperhöhe. Die Tiere sind leuchtend orange gefärbt, mit drei weißen Querstreifen, der mittlere mit einer nach vorne gerichteten Ausbuchtung. Quelle: Wíkipedia aufgenommen auf den Philippinen/Cabilao 2013 Viel Spass beim betrachten Peter
  23. latediver

    Auge in Auge

    Riesenmuräne begutachtet vorsichtig mein Objektiv. Grüsse aus Lauf Peter
  24. latediver

    Netzmuräne

    Die Netzmuräne ist eine der größten und zugleich am auffallendsten gefärbten Arten der Muränen (Muraenidae).Die Netzmuräne lebt im Roten Meer und im tropischen Indopazifik von Ostafrika bis zu den Gesellschaftsinseln, Hawaii und südlich bis zum Great Barrier Reef. Besonders häufig ist sie im Golf von Aden. Im östlichen Pazifik kommt sie vom südlichen Baja California bis zum nördlichen Kolumbien und den Galapagosinseln vor. Sie lebt vor allem in Fels- und Außenriffen in strömungsreichen Gebieten und Tiefen von einem bis 40 Metern. Meist halten sich die Tiere tiefer als vier Meter auf.Netzmuränen werden bis 2,5 Meter, in Ausnahmefällen sogar 3 Meter lang. Sie haben zahlreiche dunkle Flecken, die von einer dünnen weißen Netzzeichnung umgeben sind, so dass sich ein honigwabenartiges Muster ergibt. Einzelne Exemplare können auch fast ganz schwarz sein. Die Anzahl der dunklen Flecken nimmt mit zunehmendem Alter zu, ihre Größe nimmt dagegen ab. Viel Spass beim betrachten... Grüsse Peter
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist.