Jump to content
Die PEN, OM-D & E-System Community
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Werner.S.

Viele Grüße aus Sachsen!

Empfohlene Beiträge

Hallo allerseits, seit einiger Zeit lese ich in diesem Forum mit und habe mir hier Entscheidungshilfe geholt. Deshalb auch ein paar Worte zu mir. Mit 12 Jahren ( vor fast 60 Jahren) erhielt ich eine Perfekta II diese Plastebox hatte schon 3 Blenden, 3 Belichtungszeiten und B. Damit habe ich vor allem meine Flug- und Schiffsmodelle fotografiert. Danach habe ich viele Jahre Unmengen von Dias produziert, mit einer Zenit E + Helios 58mm f2,0. Ab 1990 ging es dann weiter mit Canon EOS Kameras, ab 2003 dann digital und seit 7 Jahren mit der EOS 450D. Hauptsächlich werden Urlaubsbilder, Familienfeiern, Blumen im Garten und natürlich Fotos vom Hobby, dem Bau naturähnlicher Segelschiffsmodelle erstellt. Eigentlich gab es keinen Anlass die EOS 450D abzulösen, aber bei den Schiffsmodellveranstaltungen wird viel mitgeschleppt, das Modell 1,70m x 1,70m , der Fernsteuersender, Zubehör, etc. Die DSLR mit dem Sigma 18-125 ist doch etwas groß und schwer, dabei ist das Fotografieren ja nur Nebensache (?). Nach umfangreichen Recherchen im Internet, dem "Befingern" verschiedener Kameras in den großen Märkten, fiel die Wahl schließlich auf die Olympus OM-D E-M10 (ist das eine lange Modellbezeichnung). Um mich etwas näher mit der Kamera vertraut zu machen und einen Fehlkauf zu vermeiden, investierte ich 16,95 € in das Foto Pocket von Reinhard Wagner. Nach 50 Seiten und vielen unbekannten Begriffen wollte ich meinen Wechsel zu mFT schon beenden und klappte das Buch zu. Da las ich auf dem Umschlag : Dieses Buch macht da weiter, wo die Bedienungsanleitung der Kamera aufhört. Also habe ich mir die Bedienungsanleitung auf den PC geladen, wechselseitig mit dem Pocket gelesen und fand immer mehr Gefallen an der kleinen Olympus, die mich mit dem Metallgehäuse im Retro-Design auch stark an meine Zenit E erinnerte. Die Aktionsprämie von Olympus und das Inzahlungnahme Angebot meiner Canon Ausrüstung verführten mich dann zum Kauf der Olympus OM-D E-M10. Ich habe sie in schwarz mit zwei Objektiven, dem Panasonic Lumix G VARIO 14-42mm f/3.5-5.6 II und dem Tamron 14-150mm f/3.5-5.8 Di III sowie dem Handgriff genommen. Ein externes Blitzgerät ist noch geplant, im Fokus ist das Nissin i40. Die Kameraeinstellungen habe ich nach dem Pocket zur Kamera vorgenommen. Auch das elektronische Buch im PDF Format von Reinhard Wagner habe ich mir noch gekauft. Jetzt bin ich fleißig am üben, denn grau ist alle Theorie. Mit den bisherigen Bildern bin ich schon ganz zufrieden, leider kann ich die ORF Dateien nicht mit meinem PSE 7.0 öffnen, da ich aber schon seit über 10 Jahren mit PSE arbeite und zufrieden bin werde ich mir wohl die Version 13 holen müssen. Ein Problem habe ich noch, vielleicht muss das in eine andere Rubrik geschoben werden: Die auf dem PC gespeicherten Dateien begannen mit P7240001 nach jeweils 100 Bildern rückte die 3. Ziffer von vorn eine Zahl weiter, also um 10.000 Auslösungen, zur Zeit bin ich bei P4270068. Ich habe 367 mal ausgelöst, aber nach der Dateinummer wären das 30.067 Auslösungen. Entsprechend dem Foto Pocket Seite 38 habe ich alles mehrfach zurückgesetzt und habe auch verschiedene SD Karten verwendet, aber die ersten 3 Ziffern des Dateinamens lassen sich nicht verändern. In der Kamera wird nach jedem Reset wieder die Dateinummer 100-0001 angezeigt. Habe ich irgend eine Einstellung falsch vorgenommen? Für einen hilfreichen Rat bin ich Dankbar Viele Grüße Werner

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Werner, ein herzliches Willkommen aus dem Taunus! Grüße Thomas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ein herzliches willkommen hier, wünscht der fotosachse.com das rätsel deiner fotonummern ist die werkseinstellung für sRGB: P steht für picture 7 für den Monat 1-9 und A-C 24 für den Tag und hinten vierstellig die laufende bildnummer. Einstellen kannst du das unter Menü H / Dateiname bearbeiten und dann sRGB oder Adobe RGB wählen. und weiter unten gibts da die copyright einstellung bei fragen fragen aperture 8 - Sonne lacht!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Servus Werner, ein herzliches WILLKOMMEN aus Ebermannsdorf in der Oberpfalz. Schön, dass du dabei bist. Wünsche dir im Forum eine interessante und hilfreiche Zeit. Herzliche Grüße aus Ebermannsdorf Georg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Werner, herzlich willkommen und Grüße aus dem Sauerland! Die Sache mit dem Dateinamen hat "aperture 8" ja schon angerissen. Der erste Buchstabe zeigt an welchen Farbraum Du eingestellt hast, "P" ist das gebräuchliche. Die nächsten drei Stellen beinhalten das Datum, an dem Du das Foto gemacht hast. "P724…" heißt also, 24. Juli. André

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Werner, herzlich Willkommen und viele Grüße von Flöha nach LO. Deine Frage zum Dateinamen hat aperture 8 ja schon beantwortet. Von Interesse ist im Dateiname für mich das Datum. Wenn man länger unterwegs ist kann man die Bilder am Rechner besser sortieren und zuordnen.

In der Kamera wird nach jedem Reset wieder die Dateinummer 100-0001 angezeigt.
Die 100 ist die Ordnernummer (100 ist der erste Ordner/Verzeichnis), hängt aber mit der Speicherkarte zusammen. Jeder Ordner kann 9999 Bilder enthalten. Danach wird hochgezählt. Ist bei mir aber noch nie passiert, da ich 8GB Karten verwende und in RAW aufnehme. Das sind bei einer EM 5 dann etwa 450 Bilder. Wenn dich die tatsächlichen Auslösungen interessieren, kannst du diese über eine Tastenfolge auslesen, die man in Reinhards Büchern findet. VG Mario

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Werner, auch von mir ein herzliches Willkommen aus St. Wendel (Saarland). Gruß Jürgen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Werner, ein Herzlich Willkommen aus Hünfelden (Hessen) nach Limbach-Oberfrohna. Viel Spaß hier im und am Forum und viele schöne Bilder mit deinem digitalen Oly Equipment. Viele Grüße Schimi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo liebe Olympus Freunde, vielen Dank für den freundlichen Empfang in diesem Forum. Danke auch für die Erläuterung des Dateinamens. Den ersten Buchstabe habe ich gleich in "O" für Olympus umbenannt. Bei der Zusammenstellung von Urlaubsfotos binde ich Bilder der Panasonic meiner Frau mit ein und diese Dateien beginnen ja auch mit "P". Mit Hilfe der Bedienungsanleitung und den Büchern von Reinhard Wagner muss ich mich nun noch weiter mit der Kamera beschäftigen und hoffe, dass ich auch in Zukunft mit den Bildern und der kleinen E-M10 zufrieden sei werde. Euch wünsche ich auch weiterhin viel Freude mit Olympus Viele Grüße Werner

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung