Jump to content

Die OM System Community
Ignoriert

Eine interessante Meinung...


Gast Guest

Empfohlene Beiträge

...kann man gerade bei heise Foto lesen: Die dicke DSLR ist ein Auslaufmodell. In diesem Kommentar werden ein paar interessante Punkte angesprochen, die die Absurdität der großen DSLR Apparate gut verdeutlichen, zum einen die immer höhere Auflösung bis zur Absurdität und zum anderen die immer komplizierteren, größeren und schwereren Objektive um all dies liefern zu können. Interessant sind aber auch die Kommentare all der beleidigten Leser, die sich und ihr Spielzeug angegriffen fühlen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ein schöner Bericht, Thema ich werfe mal was in den Ring. Aber Mobiltelefone, haben schon durch die Bank den Kompakt Kamera Markt verschwinden lassen. Aktion Kameras, sind eine Gattung dazwischen. Nun sind Spiegellose am Zug. Vor langer Zeit, kam das Thema Lytro auf. https://www.lytro.com/ wer weiß, was übermorgen angesagt ist. Vieles davon, wissen nur die Lobyisten. Ich weiß, solange ich eine SLR oder DSLR Kamera den Berg hochtragen kann, bleibt es dabei , auch mit OTUS im Rucksack. Gruß Wolfgang

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

 Axel Kottal said:
Wie kommst du denn darauf? Kann ich jetzt absolut nicht nachvollziehen...
Ich sage ja nicht, dass das meine Meinung sein wird... ich sagte man (also die breite Masse) wird das denken. Wenn man sich anschaut, wie weit heutzutage 1" Sensoren sind, dann ist es ja auch nicht sehr weit hergeholt. Der 1" Sensor ist jetzt schon fast das neue FT-Format. Wie wird das wohl erst in 5 Jahren sein...? Erk
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

 blitz said:
Erk, mach mir keine Angst
Keine Sorge, Wolfgang. Ich will auch hoffen, dass das FT-Format (ich meine auch wirklich das Format, nicht das Bajonett) noch laaaange Bestand haben wird. Ich find´s vom Größen- / Qualitätsverhältnis perfekt. Nur, wenn ich mir so die Bilder aus meiner (dienstlichen) RX10 so anschaue... sooo weit weg von der BQ ist es nicht... Erk
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Nur, wenn ich mir so die Bilder aus meiner (dienstlichen) RX10 so anschaue... sooo weit weg von der BQ ist es nicht...
Erk, das glaube ich dir. Da ich noch eine Fuji s 100 FS habe, die immer noch wie am ersten Tag funktioniert und bis auf den Sucher und dem AF in der Dunkelheit Spaß macht, sollte es als Zweitkamera um die XZ-2 zu ergänzen eine RX 10 werden. Nur der Blitzschuh hat mich gestört und es blieb dabei. Gruß Wolfgang
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

 blitz said:
So, nun ran an den Speck!
Ihr bekommt meinen 12 Kg FT Rucksack zum Tragen, langsam beginnend - 10 Stunden Straßburg, Burgenweg an der Bergstraße,... Gruß Wolfgang
So ein Rucksack mit dem Gewicht hab ich sowieso. Alles nur Trainingssache ;-) Gruß Pit
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Apropos Gewicht! Als ich meinen 40-150 mm PRO in der Hand das 1. mal hielt.... war ich nicht nur von der Haptik ueberzeugt, das Gewicht war auch eine Ueberraschung,.... Dann kam mir eine Idee... Ist bekannt, das ich vor 2 Jahren gewechselt bin von N. ..... Also ran an den N.-Rucksack. Was vergleichbareres als das 70-200mm/2,8 fand ich nicht.... Beim APSC fehlt es sowohl unten, wie oben an Brennweite, bei FX wird es noch deutlicher.... Und das Gewicht...? Ja,..... auch nicht vergleichbar..... Oly, (E-M1/HLD-7/40-150MM/MC-14 - 1476 gr. N/MB-D10/70-200mm - 2984 gr. Das ist Tatsache, und dann muesste man noch fairerweise Vergleichsbilder machen! ich mache sie nicht, weil ich schon jetzt das Ergebnis kenne und zu schwach bin um ..... Fuer mich jedenfalls nur eine weitere Bestaetigung fuer meine 2 Jahre alte Entscheidung -auf Oly umzusteigen! Jetzt drueckt mir nur die Daumen, dass ich den alten "Rotz" endlich guenstig loswerde und weiterhin mit Oly Spass haben werde! LG Jan

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich verstehe das nicht so recht. Das ist die/der/das einzig Richige, Echte, Wahre. Nur das und alles andere ist nichts. Aber wir sind immer und überall tolerant ;) Warum kann nicht jedes System seine Freunde und Vorzüge haben? Ich mag Dacia du magst Porsche, klar der eine braucht wenig Sprit der Andere ist einfach geil .... ist das jetzt ein Grund den einen nicht zu bauen? Gotti

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Dazu ein Zitat aus der Meldung bei heise Foto:

In einer Kamera eingebaut, soll der neu entwickelte Sensor beispielsweise in der Lage sein, ein in 18 Kilometern Entfernung vorbei fliegendes Flugzeug so zu erfassen, dass der seitlich am Rumpf angebrachte Schriftzug der Airline deutlich erkennbar ist.
Na da kann uns was blühen mit der Überwachungstechnik! Und die Megapixeljünger jubeln schon, weil man damit künftig noch besser aus dem totalen Superweitwinkel eine winzige Person ausschneiden kann und so jegliche Bildgestaltung überflüssig wird.
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Und die Megapixeljünger jubeln schon, weil man damit künftig noch besser aus dem totalen Superweitwinkel eine winzige Person ausschneiden kann und so jegliche Bildgestaltung überflüssig wird.
Was er aber vergisst: Dass bei einer perspektivischen Tiefe nicht von Weitwinkel auf Tele ändert. Die Bildwirkung eines Weitwinkels ist völlig eine andere als bei einer Tele-Aufnahme. Tja, solche Aussagen mit dem starken Crop hab ich schon gehört und kann nur müde grinsen. So sein Bild-kompositorisches Verständnis ;-) Zum Forum auf der heise-Website: Nach paar Beiträgen hab ich aufgehört zu lesen. So grausam ist die Art der Forengestaltung. Man muss zum nächsten Thread jedesmal klicken, da macht das Lesen überhaupt keinen Spaß. Aber wenn man solche Beiträge liest, da kann ich mir das sparen. Ist ja auch zu schade für die vergeudete Zeit Gruß Pit
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

. . . am Ende werden aus Fotografen eben doch wieder Maler . . . mit dem Unterschied . . . daß die Leinwand aus Druckpapier besteht . . . und die Palette nicht Ölfarben . . . sondern Tinte enthält . . . und die Komposition am Bildschirm entsteht . . . also Ende gut, alles gut. :-)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

In einer Antwort auf Heise stand sinngemäß: Ohne wirkliche techn. Weiterentwicklung werden eben auch keine neuen DSLR gekauft. Dies scheint mir der entscheidende Punkt zu sein. Mehr Pixel sind noch kein techn. Fortschritt. Zumal wenn sie über mehr Glas ersteinmal umgesetzt werden müssen. Techn. Fortschritt ist für mich z.B. ein Firmwareupdate, dass aus der eigenen Kamera praktisch eine neue macht, ohne Kosten, ohne neues Modell. Techn. Fortschritt sind Funktionen in der Kamera die es erlauben eine neue Art von Bildern zu knipsen oder Funktionen in die Kamera zu integrieren, die vorher nur über externes Zubehör möglich waren. Es soll Hersteller geben, die dies so machen. Ciao Ralf

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    • Keine registrierten Benutzer online.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung