Jump to content

Die OM System Community
Ignoriert

35mm sind 35mm sind 35mm


fabb

Empfohlene Beiträge

Ist das so? Natürlich will ich nicht auf die Umrechnung Richtung analog hinaus, sondern nur wissen, ob, wenn ich mein Vario-Objektiv auf 35 mm einstelle, ich exakt den gleichen Ausschnitt ins Visier nehme, wie wenn ich mit einer 35 mm Festbrennweite arbeite? Grüße frank

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Theoretisch ja. Gegenbeispiel (na klar, das extremste): ZD 8mm f 3.5 Fisheye ("unkorrigiert") => 180° Bildwinkel in der Bilddiagonale ZD 7-14mm f 4.0 ("korrigiert") bei 8mm => ca. 105° Bildwinkel in der Bilddiagonale Gruß, Ulf.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Abgesehen von gewissen Ungenauigkeiten in der Skala ist das so - aber nur für die Unendlicheinstellung. Verändert man die Fokussierung zum Nahbereich hin, verändern (verkürzen) verschiedene Objektive ihre Brennweite aber oft in unterschiedlichem Maß. Besonders stark verkürzt sich die Brennweite bei innenfokussierten Objektiven mit floating elements, wie das 14-54 eines ist, so dass dieses in, sagen wir, 30 cm Einstellentfernung bei Brennweiteneinstellung 35 mm ein erheblich größeres Bildfeld aufnehmen wird als das 3.5/35. Grüße, Robert P.S.: Der Vergleich Fisheye vs. rektilinear korrigiertes Weitwinkel ist nochmal ein Sonderfall, weil dort die Brennweiten eigentlich nicht vergleichbar sind.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

"Unendlichkeitseinstellung" heißt, wenn das Objektiv voll ausgefahren ist? Ich weiß, die Frage ist eigentlich wirklich "Anfang", aber ich kriege den Begriff Unendlichkeit nicht in ein kleines Objektiv. Vielen Dank Grüße frank

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hier kommen wir doch wieder zu dem Thema, dass Brennweite eigentlich der falsche Begriff ist. Soweit ich weis, sind 35mm 35mm. Brennweite ist doch ein feststehender Begriff. Die Brennweite ist mathematisch zu berechnen. Ich denke mal, Frank meint auch hier eher den Blick- oder Bildwinkel oder vielleicht sogar den Abbildungsmaßstab?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Frank meint, ob bei jedem auf 35mm eingestellten Objektiv der Bildwinkel der gleiche ist. Und das wurde schon ganz richtig beantwortet mit dem Sender Jerewan-Prinzip: Im Prinzip ja, aber... (siehe bei Ulf und Robert) Und an Frank: für die allgemeine Arbeit reicht die Näherung aus, d.h. man kann im Allgemeinen davon ausgehen dass 35mm "so in etwa" immer den gleichen Bildwinkel (Bildausschnitt) ergeben - natürlich nur solange man die gleiche Aufnahmefläche nutzt - aber ich denke das ist eh klar. Andy ausschneidend

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Michael, wenn ich mir Franks Eingangsfrage anschaue:

wenn ich mein Vario-Objektiv auf 35 mm einstelle, ich exakt den gleichen Ausschnitt ins Visier nehme, wie wenn ich mit einer 35 mm Festbrennweite arbeite?
Dann komme ich zu dem Schluss, dass er sich auf den bei 35mm Brennweite ergebenden Bildwinkel (Ausschnitt) im selben System bezog und Robert die Frage wunderbar beantwortet hat. Es ging Frank explizit nicht um den systemübergreifenden Vergleich von identischer Brennweiten und sich daraus jeweils resultierender Bildwinkel. Sondern zwischen Varioobjektiv und Festbrennweite, wie gesagt an der selben Kamera. Und dann ist die Brennweite direkt mit der Brennweite vergleichbar, ohne auf den Bildwinkel umrechnen zu müssen. Herzliche Grüße, Dieter
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Danke für die Infos über die Brennweite. Das hat sich ja ziemlich eindeutig klären lassen.

 Durbin said:
"Unendlichstellung" ist, wenn Du auf einen kilometerweit entfernten Punkt am Horizont scharfstellst - theoretisch eigentlich sogar auf einen Punkt im Unendlichen. Gruß, Ulf.
Vielen Dank, das ist tatsächlich eine Erklärung, die ich nicht wieder vergesse. Aber: Im Unendlichen den Fokus finden klingt apriori schon mal nicht ohne Tücken. Wahrscheinlich muss das MF geschehen. Ich bin gespannt, wann ich die Nützlichkeit dieser Technik entdecke. Bislang erschließt es sich mir nicht, es muss wohl eine Verschwenktechnik sein. Danke und Grüße frank
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Die Unendlichstellung des Objektivs ist eigentlich sowas wie seine "Normalposition", in dieser Einstellung wird alles ab x Metern scharf – und das x richtet sich nach Brennweite und Blende. Zu Zeiten, als es noch keinen Autofocus gab, hatten die Entfernungsringe der Objektive ja noch Anschläge in der kürzesten und in der weitesten Einstellposition, die weiteste war dann die "Unendlich"-Einstellung. Bei Landschaftsaufnahmen oder ähnlichem, wo man sofort wusste, ok, das Motiv ist weit genug entfernt, brauchte man da zur Scharfstellung einfach immer nur an den Unendlichanschlag gehen. Heute ist das anders, heute gehen Objektive aus verschiedenen Gründen über die Unendlichstellung hinaus. (Und was emschercoast sagt, trifft deswegen auch nicht ganz zu: die automatische Rückstellung der E-System-Kameras stellt die Objektive nicht auf unendlich ein, sondern auf einen Anschlag, der je nach Objektiv mitunter deutlich darüber hinaus geht, was dann leider nicht zuverlässig als Unendlicheinstellung funktionieren wird, sondern unter Umständen einfach nur alles unscharf werden lässt.) Grüße, Robert

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Nö, die E-620 (z.B.) hat eine Einstellung, dass der Fokus auf unendlich geht, wenn man die Kamera ausschaltet. Also diese Einstellung vornehmen, Autofokus ausschalten und Kamera aus- und wieder einschalten. Fertig ist der Fokus auf unendlich. Bei Landschaftsaufnahmen kannst Du damit gut arbeiten. je kürzer die Brennweite und je kleiner die Blende, desto geringer ist Unterschied zum Fokus auf die tatsächliche Entfernung. Alternativ auf etwas fokussieren, was weit weg ist, z.B. auf die Spitze vom Alex. Egal von wo aus. Das passt. Ist zwar nicht ganz unendlich, aber praktisch kein Unterschied. Allenfalls bei extrem langen Brennweiten.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo zusammen! Wenn man's streng mathematisch nimmt dann ist die Brennweite jene Entfernung, in der ein parallel einfallendes Strahlenbündel auf der anderen Seite der Linse in einem Punkt konvergiert. Dabei bezieht sich die Entfernung auf die optische "Mitte" der Linse. Bei Objektiven (die in der Regel aus mehreren Linsengruppen bestehen) ist dieser Punkt nicht ganz so leicht festzustellen wenn man die Rechnung nicht kennt. Es sind ausserdem noch Toleranzen in der Deklaration erlaubt (da darf ein 35mm Objektiv z.B. schon mal 34,5mm haben). Bei klassischen Konstruktionen bewegen sich alle Linsen gemeinsam beim Fokussieren. Bei Innenfokus-Konstruktionen oder auch bei Zoom und Varioobjektiven bewegen sich aber die Linsengruppen zueinander. Dadurch kann es weitere Abweichungen der Brennweite geben die sich im Nahbereich merklich auswirken. Das ist z.B. auch der Grund, warum man mit Zooms und Zwischenring plötzlich mit dem Zoom fokussiert. Grob kann man aber sagen, dass die Bildwirkung bei gleicher nominaler Brennweite für weiter entfernte Objekte gleich ist. Helge ;-)=)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Gast E30-Rookie

Die ganzen Aussagen hier beziehen sich aber nur auf eine Fourthird DSLR. Wenn man ein entsprechendes Objektiv mit gleichem Bildwinkel an eine APS-C DSLR montiert dann hat man bei APS-C horizontal etwas mehr auf dem Bild als mit einer Fourthird DSLR;-) mfg Thomas

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    • Keine registrierten Benutzer online.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung