Jump to content

Die OM System Community
Ignoriert

OM-D E-M5 Mk1 - Body modifizieren - Wer kennt sich aus?


skccs32

Empfohlene Beiträge

Hallo Zusammen ich liebe meine M5 und weil sie so klein und leicht ist, bin ich auch meistens mit dem Pany 20 mm f1.7 pancake unterwegs. Nun wollte ich mir das Voigtländer 25 mm f0.95 kaufen, nicht gerade ein kleines Objektiv und auch kein Leichtgewicht. Just vor ein paar Tagen kam die Info raus, dass von Mitakon ein kleines und leichtes 25 mm f0.95 Ende Oktober zu 400.-- rauskommt. Es soll bessere Bildwerte liefern als das Voigtländer. http://www.dpreview.com/articles/3803989017/f-0-95-mitakon-speedmaster-25mm-compact-lens-announced-for-micro-four-thirds-system So wie es aussieht ist der Body der M5 Mk1 nicht kompatibel mit dem Objektiv. Der Hersteller sagt, dass man den Body modifizieren könnte gemäss einem Beitrag bei 43rumors.com. Es scheint als ob ein Treppchen oberhab der elektronischen Kontakte am Body entfernt werden muss. - Die Problematik ist offenbar nicht neu, so gab es auch schon Metabones Speedbooster Objektivadapter welche nicht mit der M5 aber mit den Panasonic Bodys kompatibel waren. Frage: Hat jemand Erfahrung damit den Body der M5 Mk1 diesbezüglich zu modifizieren? Kennt jemand eine Photowerkstatt, welche diese Modifikation durchführt? Danke für Eure Beiträge, schon im Vorraus. PS: Natürlich werde ich mein Body belassen bis ein paar Testberichte zu dem neuen Objektiv rauskommen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

 Kabe said:
Finde es etwas schräg, so eine Linse fürs MFT-System zu bringen, und dann nicht eine der mit Sicherheit verbreitensten Kameras vorher ausprobiert zu haben. Klaus
Ich finde gerade den Link nicht mehr, vermutlich wurde er entfernt. Es war ein 2. Beitrag bei 43rumors.com. Darin schrieb der Inhaber der Webseite, dass die Kontaktperson des Herstellers darauf hingewiesen habe, dass es an der m5 mk1 nicht geht, nur mit Modifikation. Entsprechend gab es dann da ein Bild mit der m5 mk1 und dem Objektiv montiert. Es sah danach aus, als ob der Hersteller selbst eine m5 modifiziert hatte. Seit heute kann man das Objektiv vorbestellen zu 399.,-- mit Gratisversand: http://www.zyoptics.net/product/zhongyi-mitakon-speedmaster-25mm-f0-95-lens/ Dort sind auch 4 inkompatible Bodys angegeben. Ich vermute aber, dass es mehr als die 4 sind. Da die Firma Metabones (vgl. Beilagen meiner Antwort auf Reinhard Wagners Antwort), für deren Objektivadapter auch eine grosse Menge an Olympus-PEN als inkompatibel angegeben hatte. Ich mag es dass die M5 so vielseitig ist und träume schon lange davon eine Tiefenschärfe wie man sie sonst nur bei Vollformatkameras hat, zu haben. Daher wollte ich mir demnächst das Voigtländer 25 mm f0.95 kaufen. Es ist aber schwer und gross. - Versteht ihr meine Faszination, bei meinem bewährten System bleiben zu können und ein kleineres Objektiv zu haben. Es ist zudem meine beliebteste Brennweite.
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Von der Bauform her entspricht das Mitakon eher meinem Gusto als das Voigtländer. Das Voigtländer ist ein schon ein Trümmer. Wenn das Mitakon hält was es verspricht bzgl. optischer Leistung... Abwarten...

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

 Olysseus said:
Ginge es auch andersrum? Am Objektiv etwas wegfräsen?
Das ist eine gute Frage. Ich bin ja optisch physikalisch kein Experte, hatte mir einfach vorgestellt, dass das Objektiv darum ca. 40 % kürzer als das Voigtländer mit gleichr Brennweite und Lichtstärke ist, weil es nächer an den Sensor verbaut ist resp. Tiefer in den Body gebaut ist. Vielleicht entlarf ja jemand hier diese Idee als Schwachsinn. Bevor die 2. Seite bei 43rumors entfernt wurde, glaube ich, dass da auch ein Foto des Objektivs war, welches das Teil von hinten zeigte. Falls ich mich nicht irre war der hinterste Teil ein Ring aus Metal welches Glas eingefasst hat. So gehe ich mal davon aus, dass dort zu modifizieren das Objektiv ruiniert. Entsprechend frage ich mich natürlic, ob das Kunstsoff-Treppchen am Body der m5 überhaupt irrgend eine Funktion hat. Hatte mir erhofft, dass es schon andere Mitgleider gibt, welche den schon länger erhältlichen Metabones Speedboster-Adapter z.B. für Canon an der m5 verwenden und darum deren Body auch schon modifiziert hatten. Aber natürlich ist wohl Reinhards Vorschlag der vernüfstigste. Ich mag übrigens seine Bücher sehr. Ja, ich werde mal abwarten was die Testberichte des Mitakon ergeben. Dann stellt sich auch noch der Frage, ob es hier in Europa überhaupt eine Vertretung gibt, welche Revisionen an den Objektiven durchführen kann. Nachtrag: Den Artikel habe ich wieder gefunden, es war jedoch kein Bild des Objektivs von hinten drauf: http://www.43rumors.com/zhongyi-25mm-f0-95-lens-will-cost-499-poll-would-you-buy-it/
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

 Olysseus said:
Von der Bauform her entspricht das Mitakon eher meinem Gusto als das Voigtländer. Das Voigtländer ist ein schon ein Trümmer. Wenn das Mitakon hält was es verspricht bzgl. optischer Leistung... Abwarten...
Ja, abwarten, was anderes kann man jetzt nicht machen.- Die Behauptung, dass das Objektiv die besseren Bilder liefert als das Voigtländer finde ich auch ganz shön gewagt.
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    • Keine registrierten Benutzer online.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung