Jump to content

Die OM System Community
Ignoriert

Akkulaufzeit - OM-D E-M5 Mark II


Hurvinek

Empfohlene Beiträge

Kürzlich habe ich mich hier ja als Neuling vorgestellt. Nun habe ich einige Zeit die OM-D E-M5 Mark II und bin auf der Suche nach einer optimalen Einstellung, um möglichst lange Akkulaufzeiten zu erzielen, weil ich unterwegs eben kaum Chancen habe, Akkus nachzuladen. Einiges habe ich schon ausprobiert, bin aber noch nicht so recht zufrieden. Es begann damit, daß nach jedem Foto die Kamera in den Winterschlaf fiel. Bis zum nächsten Foto dann Sekungen warten, bis sie wieder erwacht war. Das schont sicher den Akku, aber setzt die Einsatzbereitschaft herab. Was benutzt ihr für Einstellungen hinsichtlich Display und abschalten der Kamera, aber möglichst schnelle Einsatzbereitschaft der Kamera? Da es bald in den Urlaub geht, ist das für mich schon eine wichtige Frage.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Hurvinek, also zu den Einstellungen der EM5 II kann ich nichts beitragen, aber ich rate Dir unbedingt noch 3 weitere Akkus mitzunehmen. Also 2 Sätze (bei Verwendung des BG). Da ich so ziemlich alles mal benötige was die Kamera so zu bieten hat, braucht sie auch richtig Saft. WLAN, IS, Motivprogramme, Doppelbelichtung und und und. Langzeitaufnahmen, Serien (Zeitraffer) irgendwie ist, na ich sag mal fast alles mit dabei, wenn ich in einem interessanten Gebiet auf der Pirsch bin. Ich habe selber nun 3 Sätze, also 6 Stück. 2x original Olympus, 2x DOT.Foto 2x Patona Eigentlich sind alle gut. Ausreißer habe ich bei keinen. Wobei die originalen und DOT.Foto nun nach fast 2 Jahren E-M1 (am 11.11.) etwas schwächer werden. Bis auf die neuen Patona haben alle richtig Kälte mitgemacht und waren auch da keine Enttäuschung. Ich würde mich nicht zu sehr auf stromsparende Einstellungen verlassen. Du stehst am Wasserfall und der Saft ist alle. Das ist doch Sch... Bei den Patonas hatte ich für 5€ Aufpreis! noch ein Baxxtar Razer 600 II Ladegerät dazu bekommen mit integrierter USB Buchse (1000mA) und KFZ Kit. Für 38€ alles. 4 Akkus habe ich an einem sehr langen Fototag alle bekommen und war dann über das 3 Paar am nächsten Tag, nach der Übernachtung auf'm Berg, sehr froh. Sonst wäre da Schicht im Schacht gewesen. Nur mal so als Denke zum Thema. Liebe Grüße, Ingo.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Moin, schnelle Einsatzbereitschaft und möglichst lange Akkulaufzeit passen m. M. n. nicht gut zusammen. Entweder oder. Du kannst den Bildstabilisator, AF, Display z. B. ausschalten. Oder Display an und Sucher aus. Ich stelle zwar oft manuell scharf, aber nicht wegen der Akkudauer. Ich würde eher an der Stromversorgung arbeiten und ggf. reichlich Akkus mitnehmen, als die Kamera abzuwürgen. Beste Grüße Ingo

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

http://oly-e.de/download/docs/em1dok.pdf ab Seite 33. Bezieht sich zwar auf die E-M1, dürfte aber bis auf Nuancen grundsätzlich für alle Systemkameras gelten. Quintessenz - ein Akku reicht für ca. 3 - 4 Stunden. Der Sensor frisst immer. Alle anderen sinnvollen An- und Abschaltkombinationen von Sucher, Display, Stabilisator haben keinen nennenswerten Einfluss auf die Laufzeit. Die Anzahl der Bilder in diesem Zeitraum ebenfalls kaum. Deshalb gibt es Leute, die 100 Bilder mit einer Akkuladung schaffen und andere 1.500. Also zwischen den Aufnahmen immer abschalten oder ein paar Reserveakkus in der Tasche. Wolfgang

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Bei allen Diskussionen über Akkulaufzeit muss man aber leider festhalten, dass die M5 II aucz bei den günstigsten Einstellungen recht lange braucht, bis sie einsatzbereit ist. Nach dem vorletzten (ersten) Firmware-Update ist es gefühlt etwas besser geworden, aber immer noch unbefriedigend. Selbst die M10 I ist schneller. Gruß Claudia

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

 Hurvinek said:
Also bleibt es dabei, der Akku ist immer im falschen Moment leer.
Nein, zwischen Warnung und Leer liegen einige Dutzend Bilder und der Akkuwechsel dauert 30 Sekunden und falls du aus mentalen Gründen eine längere Vorwarnzeit benötigst, kannst du diese im Zahnradmenü verlängern. Wolfgang
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    • Keine registrierten Benutzer online.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung