Jump to content

Die OM System Community
Ignoriert

12-40 Pro und Raynox DCR-250


Stefan79gn

Empfohlene Beiträge

Hallo, bald kommt ja nun das FW Update für die E-M1 und damit die funktion des Focus stackings. Nun würde ich gern ab und an ein Makro machen, möchte mir aber nicht unbedingt in nächster Zeit ein zb. 60/2.8 er holen. Nun lese ich immer gutes von den Raynox adaptern und mit ca. 50 Euro sind sie ja erschwinglich. Passen würde er ja dank Schnappfassung aufs 12-40 2.8er. Beim 40-150 2.8 passt er leider nicht :-( Hat jemand erfahrungen mit der Kombi? Alternativ hätte ich noch das 45/1.8er falls das besser geeignet ist. Oder wäre das 40-150 besser? Nur dort passt der 250er Raynox ja nicht. Gibt es dort ne Alternative als Adapter? Gruß Stefan

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

 pixonoid said:
Ich habe keine Erfahrung damit. Aber ein 900€ Objektiv mit einer 48€ Vorklemmlinse ... ist nicht Dein Ernst, oder? ;-) Dafür gibt es Makrolinsen. LG Gerd
Ja die gibt es, aber ich kauf mir nicht gleich ne teure Makrolinse wenn ich ab und an nur mal nen Makro machen will und die Brennweite schon abgedeckt habe. Darum meine Frage wie gut sich so ein Adapter schlägt. gruß
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Da sich mit nicht erschließt, was so verwerflich daran sein soll das 12-40 Pro mit einer Raynox DCR250 zu benutzen anbei mal ein Quick & Dirty Bild ... Sorry für das miese Motiv ... was es nur zeigen soll ist die "Vignettierung" (oops - nicht zentral ausgerichtet), der erreichbare Abbildungsmaßstab und daß es funktioniert :-). (Man beachte die Schärfentiefe bei f8 ... spannend ist die Sache jetzt natürlich ich Zusammenhang mit Focus BKT in der M1). Ich kann bei Interesse die Tage nochmal ein ordentliches Motiv nachliefern ...

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Von Raynox gibt es auch noch die 150-ger Linse, mit der würde ich anfangen, wenn es Raynox sein soll. Wenn Du noch nicht so oft mit Maßstäben 1:1 und höher gearbeitet hast, kann die Raynox 250 durchaus auch entmutigend sein. Bevor ich zu Olympus gekommen bin habe ich beide Linsen zur Verfügung gehabt, die 150-ger kam häufiger zum Einsatz. Frank Rückert zeigt sehr oft verlockende Bilder unter Verwendung der Raynox-Linse. Bedenke aber, dazu gehört sehr viel Erfahrung und auch noch deutlich etwas mehr als nur eine Raynox 250. Mein Tipp wäre: Kauf Dir Zwischenringe z.B. von Kengo, die kosten auch nicht mehr und Du hast erstmal eine sehr große Spielwiese auf der Du sehr schnell zu passablen Ergebnissen kommst. Mit 2 Ringen (26mm-Erweiterung) und dem 45/1.8 hast Du bei etwa 10cm-Abstand Frontlinse- Motiv ein 3cm Motiv horizontal bildfüllend . Das ist schon eine Menge Holz. Nur mal so ein ander Ansatz. Gruß Uli

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

 fdr said:
Hallo, Stefan. am 12-40 PRO vignettiert die Raynox DCR-250 Linse schon heftig. Aber, Du hast ja auch noch ein 45er 1.8. Damit sind bessere Ergebnisse zu erzielen. Gruß Niels
Hallo in die Runde, leider hat das Oly45 f1,8 ein Nahgrenze von 500 mm, so dass es für Makros nicht wirklich gut geeignet ist. Hier hat das Oly12-40 f2,8 eindeutig Vorteile. Frank
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe keine Erfahrung damit. Aber ein 900€ Objektiv mit einer 48€ Vorklemmlinse ... ist nicht Dein Ernst, oder? ;-
Wenn Du keine Ehrfahrung hast, würde ich auch nichts dazu schreiben.
leider hat das Oly45 f1,8 ein Nahgrenze von 500 mm, so dass es für Makros nicht wirklich gut geeignet ist. Hier hat das Oly12-40 f2,8 eindeutig Vorteile.
Nein die Vorteile liegen bei dem 45 er die Naheinstellgrenzr spielt keine Rolle, ich benutze Sie auch beim 75 er . Hg Frank
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@Makus G S

Das ist schon am "langen Ende", sollte also bei weniger mm deutlich übler werden :-) ... die Raynox hat halt nur 43mm.
Raynox empfiehlt den Einsatz der Vorsatzlinsen in Verbindung mit Objektive ab 100mm bzw 50mm bei FT/MFT, Dann ist auch nicht mehr von Vignettierungen zu sehen. vG Detlef
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Marcus, Stefan schreibt :

Nun würde ich gern ab und an ein Makro machen, möchte mir aber nicht unbedingt in nächster Zeit ein zb. 60/2.8 er holen.
Angesichts dieser Aussage und des Vorhandenseins des 45/1.8 , find ich die Lösung mit den Zwischenringen schon sehr günstig.Zumal die ZWR bei späterer Anschaffung des vielleicht 60-ger an Nützlichkeit ja nochmals gewinnen. Gruß Uli
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Makro ist für mich bzw. woll erstmal nur zum hin und wieder sein. Leider ist der Makrolinsenmarkt derzeit ja auf das 60er oly beschrängt wenn man die neuen Funktionen nutzen will. Aber vielleicht komme ich ja gebraucht an ein günstiges Objektiv? Wer weiß. Ansonsten sind die zwr denke ich super was ich so gesehen habe.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Stefan, hat dich jetzt auch der "Größenwahn"-Virus erwischt? Mich schon länger und ich bin nicht mehr therapierbar. Meine Notizen aus der Anfangsphase (ohne Gewähr) zu Fragen zu den beiden Linsen: 45mm: Vergröß. ohne Raynox (8dpt) ~1:8 Mit Nahlinse (9cm Objektabstand vor Linse) ~1:2; kissenförmige Verzeichnung, Randunschärfe! 12-40mm: wie schon hier berichtet Kreisvignette + Kissen-Verzeichnung. Brauchbarer bei ~25-31mm (weniger Vignette, ~1:2,2) Zu den ZR: Die Kenko sind nach vielen Berichten hier sehr gut -und teuer. Zwei Sätze geben 52mm und ~300€. Ich habe die (metallenen) Meike für etwa ⅓ des Preises. In manchen Fällen können Reflexe innen stören, dagegen habe ich schwarzen Spezialstoff angebracht. Meine Anmerkungen oben zu den Bildrändern sagen natürlich nichts darüber, ob man ausgezeichnete Nahaufnahmen damit machen kann. Das gute Zentrum kann ja viel (Bild-)Aussage haben. Gruß Gerhard

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    • Keine registrierten Benutzer online.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung