Jump to content
Die PEN, OM-D & E-System Community
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Frank Z.

[Reparatur] E-M1 erkennt Objektive nicht mehr

Empfohlene Beiträge

Nach einem Objektivwechsel erkennt die Kamera die Objektive nicht mehr, d.h. Display bleibt dunkel und der MF-Modus wird angezeigt, welcher auch nicht verlassen werden kann, egal was drauf ist (12-40mm, 60 mm oder 8mm). Rücksetzung auf Werkseinstellungen hat auch keine Änderung gebracht. Außerdem hat sich auch die Abdeckung (Wählscheibe) des Programwahlrades gelöst. Bleibt wohl nur der Service- Reparatur?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Frank, hast Du es mal mit einer gründlichen Reinigung der Kontakte zum Objektiv hin versucht? Rasten die Objektive richtig ein? Grüße Wolfram

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke für die schnellen Antworten, hatte ich alles schon probiert, hat aber leider nichts gebracht, - dann werde ich nachher mal den Service anrufen. Grüße Frank

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Solche Hänger habe ich bei der M1 auch immer wieder, seit Beginn. In der Regel nicht reproduzierbar, was den Kontakt mit dem Service sehr erschwert. Ich schreibe dies dem gewaltigen Softwarepaket in der Kamera zu. Welches Programm hat keine Fehler ? Mit jedem Update hoffe ich auf Besserung die moderat auch eintritt. Seit 3.0 kaum noch Hänger. Beim Objektivwechsel vergesse ich leider immer wieder die Kamera vorher auszuschalten. Das ist nicht gut. Es kann gut gehen, aber auch zum Nichterkennen führen. 1 x hatte ich Erfolg mit einem Wechesl zu einem manuellen Objektiv. Danach ging alles wieder normal. Das bestärkte meine Vermutung eines Softwareproblems. Die Hartnäckigkeit deines Fehlers ruft vermutlich nach Service. Gruss Philipp

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
 Philipp ZH said:
Beim Objektivwechsel vergesse ich leider immer wieder die Kamera vorher auszuschalten. Das ist nicht gut. Es kann gut gehen, aber auch zum Nichterkennen führen.
Ups, ich schalte nie aus für einen Objektivwechsel und das ist bei den ca. 500x bisher immer gut gegangen. Mich würde interessieren, wie es die anderen bei häufigem Objektivwechsel halten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich ja eigentlich auch ! Früher hatten wir ja rein mechanische Objektive, da spielte das keine grosse Rolle. Heute sind das High-Tech-Elektronik-Geräte voller Software ! Meine Überlegung ist die : Ich ziehe ja auch nicht einfach den Stecker, wenn ich den Computer ausschalten will, sondern versuche ihn ordentlich herunterzufahren. So ist es doch auch, wenn ich das Objektiv einfach abnehme. Erst bei der M1 ist mir das so richtig bewusst geworden. Gruss Philipp Es klappt nicht immer, aber immer öfter ....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

In unseren Objektiven ist ein großer Haufen elektronischen KrimsKrams verbaut. Ohne das ich jemals ein Objektiv von innen gesehen hätte, weiß ich das da irgendwelche Antriebe, Sensoren, Wegmesssysteme, Stellglieder oder Aktuatoren drin sind. Also mehr Bauteile als Kontakte. Auch wenn mir kein Warnhinweis von Olympus bekannt ist, ich schalte möglichst immer aus. Wenn ich beruflich Maschinen repariere, schalte ich auch immer aus, bevor ich eine Verbindung löse. Okay, der Vergleich ist schlecht weil da noch der Sicherheits-Aspekt zum tragen kommt. Gruß, Ralf

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Muss nicht unbedingt ein Software-Problem sein, da ich solche Aussetzer schon in der Vergangenheit immer mal wieder hatte und nach dem Vorgehen nach Reinhard alles wieder ok war. Aber grundsätzlich hat man mit der Kamera schon eine Art Computer in der Hand, die man vielleicht dann auch so behandeln sollte. Na jedenfalls ist dank Service plus alles geregelt und die Kamera wird am Donnerstag abgeholt. Grüße Frank

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

.

Auch wenn mir kein Warnhinweis von Olympus bekannt ist, ich schalte möglichst immer aus.
Hm, wie wäre es dann hiermit, einem Zitat (bezgl. Anschluss eines Wechselobjektivs) aus der Bedienungsanleitung der E-M1: Vorsicht! • Vergewissern Sie sich, dass die Kamera ausgeschaltet ist. • Betätigen Sie nicht die Objektiventriegelung. • Berühren Sie keine inneren Teile der Kamera. LG Wolfgang

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe in der Vergangenheit das Ausschalten regelmäßig vergessen. Die Kamera ist überhaupt nur beim Akkuwechsel komplett ausgeschaltet gewesen. Negative Folgen für die E-M10 hatte das bisher nicht. Jetzt überlege ich natürlich, ob mir der erhebliche mentale Aufwand einer diesbezüglichen Disziplinierung einen Vorteil bringen würde. Biseher drängt sich, da ja kein Schaden eingetreten ist, eher der Eindruck auf, dass das zu erhöhtem Verschleiss des On-/Off-Schalters führen würde ;) Außerdem ist es äußerst unwahrscheinlich, dass ich immer daran denken werde. Würde ich jetzt nur bei 4 von 5 Objektivwechseln die Kamera ausschalten, würde das zu einer signifikanten Reduktion der Schadenswahrscheinlichkeit führen, oder kann ich es dann gleich bleiben lassen? Ich meine, besonders ärgerlich wäre es ja, wenn ich fast immer daran denke, aber bei dem einen Mal, wo ich es vergesse, der GAU eintritt. Ich denke, ich werde so weitermachen wie bisher, einfach als Tester im Dienste des Forums. Vielleicht kann ich irgendwann sagen: 2 Jahre Nichtausschalten beim Objektivwechsel kosten 1 E-M10-Gehäuse ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
 Bluescreen said:
Ich denke, ich werde so weitermachen wie bisher, einfach als Tester im Dienste des Forums. Vielleicht kann ich irgendwann sagen: 2 Jahre Nichtausschalten beim Objektivwechsel kosten 1 E-M10-Gehäuse ;)
Genau darauf zielte meine Frage. Ich habe seit 2008 digitale Kameras mit Wechselobjektiven und die Kameras beim Objektivwechsel nur selten ausgeschaltet, Warnhinweis oder nicht. Bisher haben es alle Kameras und Objektive überstanden, ich schätze mal 2000-3000 Wechsel. Mir ist auch nur 3-4 Mal im Gedächtnis, wo es an der E-M1 dazu kam, dass ich das Objektiv wegen Funktionslosigkeit lösen und erneut ansetzen musste (immer mit MMF und 50-200 SWD). Trat allerdings auch einmal auf, als die Kamera beim Wechsel ausgeschaltet war. Wenn jemand von einem Schaden berichten kann, der auf diese Vorgehensweise zurückzuführen ist würde ich versuchen mich umzugewöhnen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich schalte auch immer aus - steht eben im Handbuch. Und ich frage mich, warum die Objektiventriegelungstaste keine Ausschaltfunktion hat, wenns wiklich sooooooo wichtig ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast wotan.w.

ganz schlichte Frage: Ists denn tatsächlich so, dass die Zuikos mehr software/Elektronik drin haben, zur Kommunikation mit der Kamera, als die anderer großer Hersteller? lg WW

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der "Staubrüttler" wird übrigens auch durch einen Objektivwechsel ausgelöst. Kann man bei Modellen, die noch die blaue LED haben, schön beobachten. Ich habe mir aber auch angewöhnt, die Kamera immer auszuschalten, schon alleine damit Objektive mit ausfahrendem Tubus beim Fokussieren (40-150 alt, 50er MACRO, 35er MACRO usw.) diesen auch wieder ordentlich "parken". André

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast wotan.w.

Noch was (2) wäre es da nicht sinnvoll, wenn Olympus die Entriegelungstase so gestaltet, dass durch sie die Kamera ausgeschaltet und/oder der Strom unterbrochen würde. Das würde auch den Aus-Schalter entlasten. lg WW

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Im Prinzip ist das doch so. Achte mal auf das Display — die eingestellte Blende verschwindet sofort, wenn Du die Entriegelungstaste drückst, noch ohne das Objektiv überhaupt zu berühren. Ich denke schon, daß es "halbwegs sauber" runtergefahren wird. André

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja, die Entriegelungstaste ist nicht rein mechanisch. Man kann ja z.B. einen Darkframe durch Drücken abbrechen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
 Bluescreen said:
die Entriegelungstaste ist nicht rein mechanisch. Man kann ja z.B. einen Darkframe durch Drücken abbrechen.
Na, das ist ja mal interessant - guter Tipp ! ...was ihr alles ausprobiert...tztztz... Gruß, Erk

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
 Noctiluchs said:
 Bluescreen said:
die Entriegelungstaste ist nicht rein mechanisch. Man kann ja z.B. einen Darkframe durch Drücken abbrechen.
Na, das ist ja mal interessant - guter Tipp ! ...was ihr alles ausprobiert...tztztz... Gruß, Erk
Auch von mir danke! Das kannte ich noch nicht. Immer wieder ärgerlich, wenn man eine lange Belichtungszeit hat und dieser aber auch abbrechen möchte weil die Komposition nicht passte. Gruß Pit

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Oder ich frage mich, warum ich das übersehen hab... ;-)
Genau das dachte ich auch gerade... Gruß, Erk

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe die E-M1 nur wegen den Ft-Linsen. Von den Kamerafunktionen nutze ich momentan 10%. Im Menü sind nur 3-4 Punkte gegenüber Werk verändert. A ist mein Freund und schon wird geknipst. Ernst gemeint und OT. .;-) Ciao Ralf

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
 Schnecke said:
Ich habe die E-M1 nur wegen den Ft-Linsen. Von den Kamerafunktionen nutze ich momentan 10%. Im Menü sind nur 3-4 Punkte gegenüber Werk verändert. A ist mein Freund und schon wird geknipst. Ernst gemeint und OT. .;-) Ciao Ralf
So so, E-M1 im E-1-Modus ;-) Gruß Pit

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung