Jump to content

Die OM System Community
Ignoriert

Lightroom 6.2 ist da...


Empfohlene Beiträge

Aber Achtung! Ich würde es zunächst mal nicht blindlinks installieren, nach dem was ich im Netz heute so dazu laß (z.B. hier: http://www.lightroomqueen.com/whats-new-in-lightroom-cc-2015-2-and-lightroom-6-2/) . Anscheinend ist dieses Update etwas vorschnell veröffentlicht worden, unter dem Zeitdruck der anstehenden Hausmesse Adobe Max. Beste Grüße, Dieter

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe es installiert und habe nun teilweise verzerrte und grob pixelige Vorschauen, bei einigen Bildern lässt sich auch nicht mehr von der Vorschau auf das ganze Bild umschalten. Arbeiten kann man damit nicht mehr. Ggf. helfen die Tipps aus dem Link von DieterB. Also: Auf keinen Fall installieren! Bei Twitter häufen sich die Beschwerden über permanente Crashs auf dem Mac.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe auch etwas „vorschnell“ das Update installiert und hatte Glück (Win 7 Pro / 64). Es scheint problemlos zu funktionieren. Einziges Manko ist; LR ist noch etwas langsamer geworden (gefühlt?). Ein Grund wird sicherlich mein 6 ½ Jahre alter Rechner sein. Viele Grüße Uwe

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Moin, ich habe auch vorschnell gleich die V6.2 aufgespielt und regelrecht hinterher (nach Erfahrung dieses Threads) nach den Nachteilen gesucht - scheinbar bin ich mit meinem Lenovo und W10 nicht betroffen. Wenn ich ehrlich bin, merke ich keinen Unterschied, da mein Grafikprozessor immer noch nicht unterstützt wird - schwaches Bild von Adobe und das bei dessen Hinweis: For Intel cards, 4400 or later are required.! LG Gerd

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

LR6.2 läuft auf meinem Desktop (Windows 10) ohne Auffälligkeiten. Hingegen auf meinem Laptop (ebenfalls W10) tritt folgender Fehler auf: Egal welchen Unterordner im LR-Katalog ich auch öffne, wird ein Bild nach dem anderen schwarz und lässt sich auch nicht bearbeiten. Nur gut, dass die originalen RAW-Dateien erhalten bleiben und nur die Katalogimporte betroffen sind. Was mich dann aber total frustriert, ist, dass ich als registrierter Benutzer keine Fehlermeldung an den Adobe-Support absetzen kann.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

 Oly-E-fan said:
LR6.2 läuft auf meinem Desktop (Windows 10) ohne Auffälligkeiten. Hingegen auf meinem Laptop (ebenfalls W10) tritt folgender Fehler auf: Egal welchen Unterordner im LR-Katalog ich auch öffne, wird ein Bild nach dem anderen schwarz und lässt sich auch nicht bearbeiten. Nur gut, dass die originalen RAW-Dateien erhalten bleiben und nur die Katalogimporte betroffen sind. Was mich dann aber total frustriert, ist, dass ich als registrierter Benutzer keine Fehlermeldung an den Adobe-Support absetzen kann.
Der Fehler konnte behoben werden indem im Register: Voreinstellungen-Vorgaben-Standardentwicklungseinstellungen alle Häkchen entfernt wurden und ein neuer Katalog erstellt und importiert worden ist.
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo, nutzt jemand von Euch das Kartenmodul? Geht nämlich bei mir mit 6 .2 auch nicht mehr. Wenn man ein Foto in die Karte zieht, landet es irgendwo, aber nicht da, wo man es hingezogen hat. Teilweise nur ein paar Meter entfernt, teilweise irgendwo ganz woanders. Kann das jemand bestätigen? Viele Grüße Friedemann

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Na, da habe ich ja was angerichtet ;-) War ein paar Tage nicht da und jetzt der viele Kummer hier... Aber ich kann nicht klagen: Alles funktioniert, wie es soll. Vorschaubilder sind OK. Kartenmodul funktioniert: habe ein Bild auf die Karte gezogen und genau dort, wo ich es losgelassen habe, liegt es nun auch. Langsam war es vorher schon, das ist zumindest nicht besser geworden. Mein Rechner ist sieben Jahre alt, Win 8.1 Pro /64.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Falls du LR CC verwendest, mußt du ggfs. den Rechner komplett neu starten, das CC-Update-Programm findet ansonsten das Update nicht. War schon bei 6.2 bzw. dem entsprechenden CC-Pendant so. Die Qualität der Version 6.2 war mangelhaft in Sachen Stabilität. Der neugestaltete Importdialog ist mißlungen, da haben sich wohl sehr viele beschwert. Adobe hat sich veranlasst gesehen, jetzt eine offizielle Entschuldigung an seine Kunden zu veröffentlichen:

I’d like to personally apologize for the quality of the Lightroom 6.2 release we shipped on Monday. The team cares passionately about our product and our customers and we failed on multiple fronts with this release. In our efforts to simplify the import experience we introduced instability that resulted in a significant crashing bug. The scope of that bug was unclear and we made the incorrect decision to ship with the bug while we continued to search for a reproducible case(Reproducible cases are essential for allowing an engineer to solve a problem). The bug has been fixed and today’s update addresses the stability of Lightroom 6. The simplification of the import experience was also handled poorly. Our customers, educators and research team have been clear on this topic: The import experience in Lightroom is daunting. It’s a step that every customer must successfully take in order to use the product and overwhelming customers with every option in a single screen was not a tenable path forward. We made decisions on sensible defaults and placed many of the controls behind a settings panel. At the same time we removed some of our very low usage features to further reduce complexity and improve quality. These changes were not communicated properly or openly before launch. Lightroom was created in 2006 via a 14 month public beta in a dialog with the photography community. In making these changes without a broader dialog I’ve failed the original core values of the product and the team. The team will continue to work hard to earn your trust back in subsequent releases and I look forward to reigniting the type of dialog we started in 2006. Sincerely, Tom Hogarty and the Lightroom Management Team
Link zum Beitrag und zur neuen Version: http://blogs.adobe.com/lightroomjournal/2015/10/lightroom-6-2-release-update-and-apology.html
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

... danke Euch, der letzte Link funktioniert! Ich hatte nur gedacht, dass diese Updates auch über die Updatefunktion aus LR funktionieren, war bei V6.2 auch so. Aber das man sich das Patch "zu Fuß" einsammeln muss, ist ja mal eine neue Variante. :-( LG Gerd

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo, nochmal zu meinem Kartenproblem:

 Schmidtze said:
Wenn man ein Foto in die Karte zieht, landet es irgendwo, aber nicht da, wo man es hingezogen hat.
Hab's jetzt rausgefunden: Ich arbeite sehr viel per Remote Desktop vom Laptop aus auf dem Rechner wo Lightroom drauf installiert ist. Und eben bei einer Remote-Desktop-Verbindung habe ich nun leider diesen Fehler drin. Ist auch mit dem neuen Update nicht behoben. Ich sehe da etwas schwarz, dass das behoben wird, denn die wenigsten werden wohl so arbeiten. Man kann's umgehen indem man Positionen über Rechtsklick in der Karte zuweist, Drag und Drop geht nun halt nicht mehr... Blöd! Gruß Friedemann
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 1 month later...

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    • Keine registrierten Benutzer online.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung