Jump to content

Die OM System Community
Ignoriert

OMD-m10 Kann ich die Brennweite manuell für den Bildstabilisator einstellen


Empfohlene Beiträge

Hallo, Habe vor kurzem einen Umstieg von einer PL1 auf eine OMD-M10 durchgeführt und experimentiere aktuell noch mit verschiedenen alten Objektiven. Bei der Mondfinsternis habe ich ein altes Soligor 400mm für Olympus OM mit einem Adapter benutzt. Die Ergebnisse waren ganz gut. Ich habe gelesen, dass die M10 ohne Linseninformation den Bildstabilisator für eine bestimmte Brennweite einstellt, die aber nicht für 400mm optimiert ist. Besteht die Möglichkeit diese Brennweite von Hand zu konfigurieren ? Vielen Dank Olymike

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Vielen Dank, habe ich gefunden. Steht aktuell auf 9mm. Das heißt, wenn die Linse eine Brennweite mitteilt wird der Wert der Linse genommen und ansonsten dieser Wert ? Bei dem OM-Objektiv wird der Wert grau hinterlegt angezeigt. Bei dem Pancake EZ mit schwarzem hintergrund. Wen dem so ist, hätte ich noch folgende Fragen: Gebe ich hier die Brennweite nach Kleinbildformat ein ? Also 50mm bei der guten alten OM 50mm F1.8 ? Wieviel bringt eine Veränderung von 50mm auf 400mm bzw. 800 (mit Telekonverter) ? Lohnt sich diese Umstellung bei dem Tele oder kann ich die 50mm für alles stehen lassen ?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Du "lebst" jetzt im Olympus Brennweitenbereich. Daher spielt es keine Rolle von welchem Hersteller bzw. Format ein manuelles Objektiv stammt. Gib die Brennweite ein, welche auf dem Objektiv steht. Es sind einige Brennweiten vorgegeben. Nimm dann die, welche am nächsten paßt. Die Bildergebnisse werden am besten, wenn der Stabi passend eingestellt ist. Probier es einfach aus. Den Unterschied siehst du dann schon. LG Andreas

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

 olymike said:
Gebe ich hier die Brennweite nach Kleinbildformat ein ? Also 50mm bei der guten alten OM 50mm F1.8 ?
Brennweite ist Brennweite, daher erübrigt sich jede höhere Mathematik...;-)
Das heißt, wenn die Linse eine Brennweite mitteilt wird der Wert der Linse genommen und ansonsten dieser Wert ?
Genau. Die FT- und mFT-Gläser kommunizieren mit der Kamera, da musst Du Dich nicht einmischen. Nur bei Gläsern ohne Kontakte (Altglas, Samyangs, Noktons etc.) musst Du der Kamera sagen, welche Brennweite sie stabilisieren soll.
Wieviel bringt eine Veränderung von 50mm auf 400mm bzw. 800 (mit Telekonverter) ? Lohnt sich diese Umstellung bei dem Tele oder kann ich die 50mm für alles stehen lassen ?
50mm stabilisieren zu lassen, wenn vorne 800 dranhängen, das hielte ich übrigens nicht für eine sooo gute Idee... HG Sebastian
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

 Panomatic said:
Gib die Brennweite ein, welche auf dem Objektiv steht. Es sind einige Brennweiten vorgegeben. Nimm dann die, welche am nächsten paßt.
Und wenn die genaue Brennweite nicht dabei ist, dann die nächstkleinere. André
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    • Keine registrierten Benutzer online.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung