Jump to content

Die OM System Community
Ignoriert

Peillinie statt Gitter


Empfohlene Beiträge

Über die Stärke und Farbe der Gitterlinien im Sucher wurde hier schon öfter diskutiert. Zumindest zeigt dies, dass der Anlass (Probleme bei der Ausrichtung) in der Praxis immer wieder ein Thema ist. So auch bei mir, nachdem ich meine Sammlung der Urlaubsbilder gesichtet und bearbeitet habe. Zu häufig sind Bilder dabei, deren Ausrichtung ich nachträglich leicht korrigieren musste (bzw. wollte und habe). In LR geht das doch recht leicht! Nein dort geht es auch nicht wirklich leicht. Auch dort ist das Gitter oft nicht gut sichtbar, und schlimmer, die Gitterlinien verlaufen nicht dort, wo ich sie brauche (auf der Mauerkante, einem waagerechten Sockel etc.) In LR behelfe ich mir damit, dass ich die obere, untere, rechte oder linke Begrenzungslinie dort hinziehe, wo ich eine Gitterlinie bräuchte. Das Vorgehen ist eigentlich Krampf - warum wird mir keine Peillinie angeboten, die ich dort hinziehen kann, wo ich sie brauche? Und jetzt kommt es - nicht erst in LR, sondern bereits in der Kamera. LG Dieter PS: Aus welchen Grund auch immer - dass sie in das Gitter in der Lupenansicht/Vergrößerung nicht zeigen wollen, darin sind sich beide einig ;-)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

 Tarnkappe said:
Nein dort geht es auch nicht wirklich leicht. Auch dort ist das Gitter oft nicht gut sichtbar, und schlimmer, die Gitterlinien verlaufen nicht dort, wo ich sie brauche (auf der Mauerkante, einem waagerechten Sockel etc.) In LR behelfe ich mir damit, dass ich die obere, untere, rechte oder linke Begrenzungslinie dort hinziehe, wo ich eine Gitterlinie bräuchte
Du solltest dir mal ein LR-Tutorial anschauen. In LR gibt es genau die Funktion, die du brauchst ("Peillinie"), nach deiner Beschreibung deiner Vorgehensweise zu urteilen, hast du die nur noch nicht entdeckt. Im Ausrichten-Menü gibt es rechts im Panel ein kleines Lineal-Symbol! Dieses anklicken, in das Bild gehen und die Kante suchen, an der ausgerichtet werden soll: Mauszeiger auf diese gewünschte Kante setzen, klicken und mit gehaltener linker Maustaste die Linie an dieser Kante entlang ziehen, es reichen wenige Millimeter oder Zentimeter - Maustaste loslassen und ZACK! das Bild ist entlang der gezogenen Linie waagerecht ausgerichtet! Du brauchst das Gitter in LR dafür überhaupt nicht. Ich nutze diese Funktion fast jeden Tag, vielleicht hilft sie dir ja auch weiter. LG, Andreas
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

In Lightroom brauchst du nur auf den "Winkelmesser" zu klicken und kannst dann beliebige Linien zum Ausrichten ziehen. Wie das in der Kamera gehen soll, erschließt sic mir nicht. Die meisten Lageabweichungen beim Fotografieren "aus der Hand" entstehen durch "Verreißen" beim Auslösen. Da hilft dann auch keine frei platzierbare Hilfslinie. Wolfgang

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Dass es Deine Peillinie in Lightroom gibt, weisst Du, oder? Die Gitterlinien in der Kamera sind nach allgemein gültigen Kompositiosregeln angelegt. Wenn Deine Mauerkante da nicht draufliegt, stimmt der Bildaufbau nicht ;) Dein Wunsch ist vermutlich zu exotisch. Ich stelle mir das Handling, wenn die Kamera nicht auf einem Stativ steht, auch sehr fummelig vor.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

In Photoshop und anderen richtigen Bildverarbeitungsprogrammen gibt es Hilfslinien, die man horizontal und vertikal beliebig ins Bild ziehen kann. Sowas hat LR leider nicht und damit ist das Ausrichten und Entzerren dort leider nicht so perfekt möglich. Das vermisse ich in LR auch, weniger für die Ausrichten- als für die Entzerren-Funktion. In der Kamera würde mich eine solche Funktion überfordern. Mich lenken diese ganzen Gimmicks von der eigentlichen Fotografiertätigkeit nur ab. Schon mit der Keystone Funktion habe ich so meine Schwierigkeiten. Also meiner Ansicht nach könnte Adobe bei LR da noch was nachlegen, aber in der Kamera vermisse ich da nichts. Johannes

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Es gibt speziell bei den neueren Olys aber noch einen Grund für verkippte Photos
Also auch E-M5 und E-M1?
Merke: Wer exakte Linien in den Ecken, oder exakt ausgerichtete Horizontlinien haben will, der muss die Sucherstabiliserung abschalten.
Lesen bildet, wieder was gelernt, danke. LG
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich profitiere auch von diesem Thread, habe nämlich endlich die perfekte Ausrede: der Stabi ist schuld. Wobei der meiner E-M10 sogar mitdenkt. Der wollte mir den Umstieg von DSLR erleichtern, indem er die leichte Linksdrehung bei 90% meiner Fotos perfekt übernommen hat ;)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

 jgeenen said:
In Photoshop und anderen richtigen Bildverarbeitungsprogrammen gibt es Hilfslinien, die man horizontal und vertikal beliebig ins Bild ziehen kann. Sowas hat LR leider nicht und damit ist das Ausrichten und Entzerren dort leider nicht so perfekt möglich. Das vermisse ich in LR auch, weniger für die Ausrichten- als für die Entzerren-Funktion.
Du hast vor dem Schreiben nicht zufällig ab Post #1 mitgelesen? Wolfgang
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich würde mir nie erlauben, einen deiner Kommentare zu überlesen. Verzeih mir bitte, dass ich nicht erst deinen Kommentar gewürdigt habe, bevor ich einen anderen Aspekt der Fragestellung aufgegriffen habe, Ich verwende die Funktion Wasserwaage natürlich auch gerne, um Bilder horizontal oder vertikal auszurichten. Wenn man allerdings keine Horizontlinien im Bild hat oder neben dem horizontalen Verkanten auch leicht geneigt fotografiert hat, ist die Wasserwaage kein perfektes Werkzeug mehr. Dann wären schnöde Hilfslinien doch ein ganz nettes Hilfsmittel, oder? Johannes

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Dieter, vielleicht geht es Dir ja anders, aber wenn ich einen schiefen Horizont habe, liegt es in aller Regel daran, dass ich mich zu sehr auf das Hauptmotiv konzentriert habe. Da müsste schon das ganze Bild neigungsabhängig einen fetten-Overlay bekommen, damit ich das in dem Moment merke :-) Klaus

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

 jgeenen said:
Ich würde mir nie erlauben, einen deiner Kommentare zu überlesen. Verzeih mir bitte, dass ich nicht erst deinen Kommentar gewürdigt habe, bevor ich einen anderen Aspekt der Fragestellung aufgegriffen habe,
Johannes, entspann Dich ;-) Ich glaube, es war eher Dein Kommentar bezgl. „entkippen in LR geht nicht so einfach" gemeint, denn das genau das eben sehr wohl einfach geht, wurde bereits ausführlich diskutiert… Nichts für ungut Klaus
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

 jgeenen said:
Ich würde mir nie erlauben, einen deiner Kommentare zu überlesen. Verzeih mir bitte, dass ich nicht erst deinen Kommentar gewürdigt habe, bevor ich einen anderen Aspekt der Fragestellung aufgegriffen habe,
#1 ist von Olynord und meine Bemerkung bezieht sich, durch das Zitat zu erkennen, nur auf deine Bemerkung, dass die Ausrichtfunktion in LR fehlt. Wolfgang
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Gut - ich hätte es spezifischer ausdrücken sollen. Bei meinen Fällen dreht es sich um Stativaufnahmen, bei denen es zu keinem Verreißen kommen kann, der Stabi ist auch deaktiviert. Ich richte die Kamera auf dem Stativ nach besten Wissen und Gewissen auf dem Stativ aus und muss hinterher am PC feststellen, dass es doch knapp daneben ist. Dies war der Grund darüber nachzudenken, warum es nicht besser ging. Ein Grund ist, dass mir das Gitter nicht halft (da nicht flexibel ausrichtbar). Möglicherweise wäre es mir mit einer größeren Darstellung gelungen - in der Lupendarstellung wird mir aber überhaupt kein Gitter angezeigt. LG Dieter PS: Freihand wäre die Peillinienmethode wirklich zu stressig.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    • Keine registrierten Benutzer online.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung