Jump to content
Die PEN, OM-D & E-System Community
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Ulmi81

Nachfolger für E-520

Empfohlene Beiträge

Hallo, Ich bin gerade auf der Suche nach einem Nachfolger für meine E-520, kann mich aber nicht entscheiden was für mich Sinn macht. Ich habe die E-520 mit beiden Kit-Objektiven 2008 gekauft und die ersten beiden Jahre damit fotografiert. Weil ich praktisch nur im Automatik-Modus fotografiert habe und mich die ständigen Objektivwechsel etwas gernervt haben bin ich danach auf Kompaktkameras (Sony DSC-HV20 und HV50) umgestiegen. Dieses Jahr habe ich dann die E-520 für mich wiederentdeckt und auch den Automatik-Modus und die JPEGs hinter mir gelassen ;-) Im Moment macht es mir Spaß damit zu fotografieren, allerdings ist die Kamera ja inzwischen schon etwas älter. Momentan habe ich folgende FT-Objektive: Zuiko 14-54mm, 2.8-3.5 Version I Zuiko 70-300mm, 4.0-5.6 Zuiko 14-42mm und 40-150mm (Kit) OM 50mm 1.8 mit Adapter auf FT Momentan würde ich sagen, dass ich schwerpunktmäßig Landschafts-, Tier- und Nachtfotografie mache, aber da ich momentan viel am probieren bin würde ich nichts ausschließen ;-) Was würdet Ihr als Nachfolger empfehlen? Ich tendiere momentan zur OM-D E-M10 (Mark I müsste man gebraucht schon so ab 300 Euro kriegen). Die PEN-Kameras scheiden schonmal aus, ich brauch einen Sucher ;-) Problematisch an der E-M10 ist halt, dass ich die Objektive zwar adaptieren könnte, aber der AF dann sehr langsam ist. Im Prinzip müsste ich mir dann auch alle Objektive neu kaufen. Bei der Gelegenheit könnte man natürlich gleich auf was ganz anderes z. B. von S, N oder C umschwenken, wobei ich mit meiner Olympus eigentlich ganz zufrieden war. Eine E-M1 ist mir momentan noch zu teuer (und ich vermute die Objektive sind dann auch nicht soooo gut, dass sich deswegen ne E-M1 lohnen würde). Wie habt ihr das mit dem Umstiegt von FT auf mFT gemacht? Gibt es noch irgendeine FT-Kamera, die für mich eine deutliche Verbesserung wäre? Oder würde es für mich (als fortgeschrittener Anfänger) eher Sinn machen erstmal mit der E-520 weiterzumachen? Danke und viele Grüße aus Ulm! Andreas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

OM-D-M1 kann man jetzt auch günstig kriegen...AF klappt gut. Gruß Ratomir

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Was würdet Ihr als Nachfolger empfehlen?
Nix. Die E-520, ist in ihrem Funktionsumfang und Qualität von dir garantiert noch nicht ausgereizt. Mit den Objektiven die du hast, kann man richtig gut Fotografieren.
Die PEN-Kameras scheiden schonmal aus, ich brauch einen Sucher ;-)
Einen AP Port voraus gesetzt, kann ein VF-XX Sucher angeschlossen werden. Verursacht Mehrkosten. Aber was sind schon 2-3 Kameragehäuse zu Hause ;-)) Ironie Modus aus.
(und ich vermute die Objektive sind dann auch nicht soooo gut, dass sich deswegen ne E-M1 lohnen würde).
Falsch - Jein. klar besser geht immer, aber damit lässt sich schon gut arbeiten (von der Geschwindigkeit einmal abgesehen).
Wie habt ihr das mit dem Umstiegt von FT auf mFT gemacht?
Umstieg auf die EM-1 MIT FT und mFT Objektiven. Soll der Objektivwechsel ausfallen und es doch eine schnelle Kamera sein....... http://www.olympus.de/site/de/C/cameras/digital_cameras/stylus/stylus_1s/index.html Dann hast du zwei Varianten im Haus. Oder eine Pen / OMD mit dem neuen 14-150 II mm Oder bei FT bleiben und eine gebrauchte E-5 holen. Gruß Wolfgang

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Phoenix66

Hallo Andreas, du kannst, wie schon geraten, mit der E-520 weitermachen. Deine Objektive geben mehr her als dir bekannt ist. Gruß Martin, der mit seiner E-410 u. 420 fotografiert bis sie auseinderfallen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vor fast der gleichen Entscheidung stand ich vor einigen Jahren auch. Ich hatte auch das E-520 Kit und 2 zusätzliche Objektive für FT. Habe dann mit einer PEN E-PL1 begonnen und mir den VF-2, den mFT-Adapter für die FT-Objektive und dann noch eine E-PL2 wegen der ART-Effekte geholt. Mittlerweile habe ich fast alle Objektive, die ich vorher für FT hatte auch als mFT Exemplare und eine E-M10. Die adaptierten Objektive sind im AF einfach zu lahm und die mFT sind zudem noch kompakter. Zu meiner FT-Ausrüstung habe ich mir für den Spass dann noch eine gebrauchte E-30 geholt. Ist einfach ein geiles Gefühl, dieses "Monster" in Händen zu halten :-). Benutzen tue ich heute allerdings hauptsächlich die E-M10 und auf Reisen wo es nicht auf "Effekte" ankommt noch die Fujifilm XS-1. Ich tendiere aber noch dazu, mir eine E-M1 zu holen, aufgrund der DSLR-ähnlicheren Haptik. Fazit: Wie viele schon geschrieben haben - sieh die FT-Welt als eingeständige "Schiene" an und versteif Dich nicht auf die Adaption. Theoretisch steht Dir dann auch die Welt anderer System-Kameras offen (wird hier nicht gern gehört), wie Fujifilm und SONY. Allerdings ist das Angebot an Objektiven für mFT mittlerweile beispiellos gut. Gruss Wolfgang

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo, danke für die Hilfe. Ich denk ich werde dann erstmal mit der E-520 weitermachen. Eventuell kommt ja dann irgendwann in ferner Zukunft eine M1 Mark II raus und die gebrauchten M1 werden dann auch für mich interessant ;-) Danke und viele Grüße, Andreas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
 Ulmi81 said:
Problematisch an der E-M10 ist halt, dass ich die Objektive zwar adaptieren könnte, aber der AF dann sehr langsam ist. Im Prinzip müsste ich mir dann auch alle Objektive neu kaufen
Schon mal ausprobiert? Mein 14-54 (I) funktioniert tadellos an der E-M10 (I) - wie auch mein 11-22er. Schneller war der AF an meiner E-520 in Verbindung mit dem 70-300er auch nicht...;-) Vögel im Flug sind mit der E-M10 und FTs allerdings tatsächlich schwer hinzukriegen... Der Unterschied in der Bildqualität zwischen E-520 und E-M10 ist allerdings drastisch, ich persönlich wollte nicht zurück. HG Sebastian

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
 epple christian said:
. Die E 5 ist gebraucht genauso teuer wie die em1.... Gruß Christian
Das ist so nicht ganz richtig. Die E-M1 kosten gut 1000 Euronen, die gebrauchte E-5 nicht. VG Brigitte

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
 Ulmi81 said:
danke für die Hilfe. Ich denk ich werde dann erstmal mit der E-520 weitermachen.
..alternativ nach einer gebrauchten E-620 Ausschau halten..die gibt es in diversen Buchten sehr günstig ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Schon mal ausprobiert? Mein 14-54 (I) funktioniert tadellos an der E-M10 (I) - wie auch mein 11-22er. Schneller war der AF an meiner E-520 in Verbindung mit dem 70-300er auch nicht...;-) Vögel im Flug sind mit der E-M10 und FTs allerdings tatsächlich schwer hinzukriegen... Der Unterschied in der Bildqualität zwischen E-520 und E-M10 ist allerdings drastisch, ich persönlich wollte nicht zurück. HG Sebastian
Das kann ich nur bestätigen. Ich fotografiere gern mit dem 14-54 I an meiner EM 10. Aber was ich am schönsten finde, ist die Baugröße der EM 10. Mit dem EZ 14-42 oder mit der Spaßlinse 9mm Body cap ist sie wirklich Jackentaschentauglich, unauffällig und immer dabei Gruß Norbert

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung